Zeugen gesucht

Taxifahrer zweimal überfallen: Polizei hat schlimmen Verdacht

Gleich zwei Mal wurden in dieser Woche Taxifahrer in Offenbach überfallen.
+
Gleich zwei Mal wurden in dieser Woche Taxifahrer in Offenbach überfallen.

In Obertshausen sind Taxifahrer zweimal Opfer von Überfällen geworden. In einem der Fälle hatten die Täter eine Schusswaffe dabei. Die Polizei sucht Zeugen.

Obertshausen - Nachdem am Mittwochabend bereits das zweite Mal in dieser Woche ein Taxifahrer in Obertshausen (Landkreis Offenbach) überfallen worden ist, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Womöglich handelt es sich in beiden Fällen um den beziehungsweise dieselben Täter.

Der erste Raub fand am Montag (21.10.2019) gegen 23.15 Uhr in der Maingaustraße in Höhe der Hausnummer 20 statt. Der Täter war etwa 20 Jahre alt und hatte eine sportliche Figur. Seine Haare waren dunkel und lockig. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und Jeans. 

Obertshausen: Täter stiegen in Offenbach ein

Zum zweiten Überfall in Obertshausen kam es am Mittwochabend (23.10.2019) gegen 23.40 Uhr. Dieses Mal wurde ein Taxifahrer von zwei Tätern mit einer Schusswaffe aufgefordert, seine Brieftasche zu übergeben. 

Taxifahren wird teurer: Wer in Offenbach mit dem Taxi fährt, muss künftig mehr zahlen.

Die unbekannten Männer waren am Ostbahnhof in Offenbach in das Taxi eingestiegen. Anschließend ging die Fahrt nach Obertshausen in die Freiherr-vom-Stein-Straße. Dort angekommen, hielt einer der Täter den Taxifahrer fest, während sein Komplize den Mann mit der Waffe bedrohte. 

Obertshausen: Polizei bittet um Hinweise

Dem Überfallenen in Obertshausen gelang es trotz allem noch, einen Alarm auszulösen, was die Täter schließlich zur Flucht aus dem Auto veranlasste, ohne Beute gemacht zu haben. 

Lesen Sie auch: 13 Euro für 16 Stunden Arbeit? Mann soll Flüchtlinge ausgebeutet haben

So beschreibt die Polizei die gesuchten Täter:

  • Sie waren 18 bis 20 Jahre alt.
  • Sie trugen schwarze Jacken.
  • Die beiden hatten dunkle Haare.

Obertshausen: Taxifahrer überfallen - Polizei sucht Zeugen

Die Kripo schließt nicht aus, dass beide Überfälle von denselben Tätern begangen wurden und bittet die Bevölkerung, die Polizei unter Telefon 069/8098-1234 zu verständigen, wenn sie Hinweise auf die Räuber geben können. Ihr Geld nicht schnell genug loswerden konnten Verdächtige bei einer Großrazzia im Baugewerbe. Sie warfen rund 1000.00 Euro aus dem Fenster.  Ärger gibt es in Offenbach auch um die Roland Passage. Vandalismus, Dreck und Drogen sorgen dort für Unmut. In Offenbach soll zudem ein Mann mit einer "geschwollenen Hand" für ein Dutzend Überfälle verantwortlich sein. Jetzt hat er wieder zugeschlagen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Ein 41-Jähriger Mann aus Offenbach hat einen Taxifahrer im Vollrausch verprügelt*, kommt aber wohl glimpflich davon, obwohl sogar Drogen im Spiel waren.

In Hanau haben zwei Männer einen Taxifahrer überfallen. Eine Täterbeschreibung liegt vor, die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Drei Männer aus Hanau sollen mehrfach Taxifahrer brutal überfallen haben. Einem ihrer Opfer droht ein schlimmes Schicksal.

In Obertshausen bei Offenbach fallen Schüsse, zwei Menschen werden schwer verletzt. Eine Zwangsräumung soll eskaliert sein. 

Von Tobias Möllers

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare