Archiv – Rodgau

Biotonnen nicht geleert

Die Müllabfuhr hat gestern in Jügesheim reihenweise Biotonnen ungeleert stehen gelassen - offenbar mit Einverständnis der Stadt. Viele der betroffenen Bürger hätten kompostierbare Müllbeutel verwendet, teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage mit.
Biotonnen nicht geleert

Abgabefrist fürs Ärztehaus ist abgelaufen

Die Frist zur Abgabe der Angebote und Bewerbungsunterlagen für den Bau eines Medizinischen Kompetenzzentrums (MKZ) in Nieder-Roden ist am 20. Januar abgelaufen.
Abgabefrist fürs Ärztehaus ist abgelaufen

Erste Miss in XXL kommt aus Rodgau

Fototermin in Nürnberg: Vier junge Frauen haben von 800 Bewerberinnen das Casting als XXL-Miss bestanden. Für sie fängt der Traum vom Model erst an. Sie haben von allem ein bisschen mehr, mehr Kleidergröße, mehr Weiblichkeit.
Erste Miss in XXL kommt aus Rodgau

Kostenlose Kinderbetreuung 

Mit ihrem Schritt in Richtung auf eine kostenlose Kinderbetreuung wollen die Kooperationspartner Familien entlasten und die soziale und kulturelle Bildung fördern.
Kostenlose Kinderbetreuung 

Noch 1000 Tonnen werden ausgetauscht

Neuen Ärger über die Müllgebühren will der Magistrat in den nächsten Wochen vermeiden. Beim Erstbescheid über die Vorauszahlungen werde man sich auf die Mindestgebühr mit 13 Leerungen beschränken, kündigte Erste Stadträtin Hildegard Ripper (CDU) …
Noch 1000 Tonnen werden ausgetauscht

Mikro-Streit: Kompromiss

Im Streit um Bandaufzeichungen während Magistratssitzungen haben Bürgermeister Alois Schwab und die weiteren acht Magistratsmitglieder einen Kompromiss gefunden.
Mikro-Streit: Kompromiss

Alt-Handy-Aktion

Der Naturschutzbund Rodgau ruft gemeinsam mit der Georg-Büchner-Schule zur Alt-Handy-Aktion auf. Der Erlös unterstützt ein Naturschutzprojekt im Osten.
Alt-Handy-Aktion

„Die Träume enden an der Mauer“

Rodgau - Evangelische Emmausgemeinde unterstützt Unesco-Friedensschule nahe Bethlehem
„Die Träume enden an der Mauer“

Einweihung der neuen Umkleidekabinen beim SG Nieder-Roden

Im Rahmen des Neujahrsempfangs für die Vereinsvertreter der Sparten fand auch die offizielle Einweihung der neuen Umkleidekabinen im Kellergeschoss des SG-Clubhauses statt.
Einweihung der neuen Umkleidekabinen beim SG Nieder-Roden

Topmodel Jennifer beim Nieder-Röder Haarkünstler

Topmodel Jennifer Hof, Siegerin der ProSieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel" findet trotz Medienrummel immer noch Zeit für Termine in der Heimat.
Topmodel Jennifer beim Nieder-Röder Haarkünstler

Hospizdienst lässt Trauernde nicht allein

Ehrenamtliche helfen, den Verlust einer Beziehung zu verarbeiten. Dafür ist eine qualifizierte Fortbildung als Grundlage des Hospizdienstes unerlässlich.
Hospizdienst lässt Trauernde nicht allein

Bedeutender Bodenfund blieb ein Jahr geheim

Flughafen-Ausbau ermöglichte Ausgrabung bei Dudenhofen: Fast metallisch schimmert das bauchige Tongefäß, 50 Zentimeter hoch und 3 100 Jahre alt.
Bedeutender Bodenfund blieb ein Jahr geheim

Gefährlicher Transport aufgefallen

Einen Gefahrguttransporter, unterwegs im Raum Rodgau, zogen Beamte der Verkehrsüberwachung am Donnerstag vorübergehend aus dem Verkehr.
Gefährlicher Transport aufgefallen

Wirtschaftsrat beruft Knaf

Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Dr. Bernhard Knaf ist der neue Geschäftsführer des CDU-Wirtschaftsrats in Hessen. Am 1. Februar tritt er die Nachfolge von Christiane Euler-Faas an.
Wirtschaftsrat beruft Knaf

Räuber (22) für acht Jahre hinter Gitter

Ein Räuber-Duo aus Rodgau, 22 und 24 Jahre alt, ist von der ersten Strafkammer des Landgerichts Darmstadt gestern zu Freiheitsentzug verurteilt worden.
Räuber (22) für acht Jahre hinter Gitter

Tonnentausch am 7. Februar

Die alten Mülltonnen werden in allen Stadtteilen am Samstag, 7. Februar, abgeholt. Die Einsammlung beginnt um 6 Uhr, wie die Stadtverwaltung meldet.
Tonnentausch am 7. Februar

Kinderbetreuung bis in den Abend hinein

Die Kindertagesstätte Freiherr-vom-Stein-Straße soll künftig noch flexibler auf den Betreuungsbedarf der Familien eingehen. Eltern können dann nach Wunsch einzelne Nachmittage dazu buchen.
Kinderbetreuung bis in den Abend hinein

Gedenken in ehemaliger Synagoge

Den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar begeht die Stadt Rodgau in der ehemaligen Synagoge Weiskirchen. Exponate aus der Ausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins informieren über ehemalige Mitbürger jüdischen Glaubens.
Gedenken in ehemaliger Synagoge

„Weitblick“ mit 200 000 Euro

Die Stiftung „Weitblick“ der evangelischen Emmausgemeinde hat die 200 000 Euro überschritten. Mit den Zinserträgen will die Gemeinde die erneute Kürzung der Kirchensteuermittel auffangen.
„Weitblick“ mit 200 000 Euro

VdK kritisiert „Windbeutel“ des Magistrats

Als „Windbeutel“ bezeichnet der Sozialverband VdK Rodgau das Angebot eines Windelcontainers auf dem Recyclinghof. Was Erste Stadträtin Hildegard Ripper nun als bürgernahe Lösung darstelle, sei ein alter Hut.
VdK kritisiert „Windbeutel“ des Magistrats

Kultur der Jugend vermitteln

Kultur ist Notwendigkeit - sie ist kein Luxus, so das Motto des im Sommer 2005 gegründeten Vereins Kultur im Austausch, kurz KultA. Und dass heute Kindern und Jugendlichen bei ihrem Verständnis für Kultur unter die Arme gegriffen werden muss, da …
Kultur der Jugend vermitteln

Scholl-Schule öffnet sich

Die Geschwister-Scholl-Schule (GSS) lädt für Samstag, 24. Januar, 9 bis 12 Uhr, zum Tag der offenen Tür ein.
Scholl-Schule öffnet sich

Wer im Eiswasser panisch zappelt, ist schneller tot

Hilferufe gellen über den Wallersee. In der Eisdecke ist ein Loch, an dessen Rand sich ein Mann festhält. Vom Rand des Sees aus robbt ihm ein Feuerwehrmann entgegen. Als er die Eiskante erreicht, kann sich der Eingeschlossene kaum noch bewegen.
Wer im Eiswasser panisch zappelt, ist schneller tot

880 Wähler gaben ungültige Stimmen ab

11 377 Wahlberechtigte in Rodgau haben am Sonntag die Möglichkeit nicht genutzt, über die Zusammensetzung des neuen Landtags mit zu entscheiden. Darüber hinaus sind mehrere hundert Wähler umsonst zur Wahl gegangen
880 Wähler gaben ungültige Stimmen ab