Archiv – Rodgau

Schwere Vorwürfe gegen Ripper

Schwere Vorwürfe gegen Ripper

Rodgau (bp) ‐ Die Rathausmehrheit aus SPD, Grünen, FDP und FWG hat ihre Vorwürfe gegen die Erste Stadträtin Hildegard Ripper konkretisiert. Hintergrund ist der Streit darüber, wer das Mülldefizit im Dezernat Ripper zu verantworten hat.
Schwere Vorwürfe gegen Ripper
Polizei jagt Einbrecher

Polizei jagt Einbrecher

Nieder-Roden (eh) ‐ Mit einem Großaufgebot von mindestens acht Funkstreifen hat die Polizei am Dienstag nach drei Einbrechern gefahndet.
Polizei jagt Einbrecher

Strom vom Hallendach

Jügesheim ‐ Auf dem Dach einer Werkshalle an der Philipp-Ries-Straße 11 arbeitet jetzt eine der größten Photovoltaikanlagen im Kreis Offenbach.  Von Bernhard Pelka
Strom vom Hallendach

Windhose mischte Gäste auf

Nieder-Roden ‐ Bei hochsommerlichen Temperaturen und blauem Himmel entstand auf einem schmalen Streifen zwischen Badesee und Liegewiese am Samstag kurz nach 17 Uhr eine kleine Windhose.  Von Bernhard Pelka
Windhose mischte Gäste auf

Spaß mit Renn-Enten

Jügesheim ‐ Eine Ente mit Halsband, eine andere im Irokesen-Look, eine weitere ganz in Schwarz-Rot-Gold: zum 6. Entenrennen des Gemeindeaufbauvereins der Emmausgemeinde kannte die Phantasie der Teilnehmer wieder keine Grenzen. Von Bernhard Pelka
Spaß mit Renn-Enten

Entenrennen auf der Rodau

Optisch gedopt schickten Hunderte Gäste gestern rund 1 800 Kunststofftierchen auf der Rodau ab der Konrad-Kappler-Straße auf die rund 200 Meter lange Strecke. Gespannt beobachtete das Publikum das muntere Treiben. Jörg Seyffarth und Markus Ernst …
Entenrennen auf der Rodau

Abschied von der Kirche

Nieder-Roden (bp) ‐ Der Gottesdienst in der Kirche St. Matthias steht am morgigen Sonntag, 10.30 Uhr, unter besonderen Vorzeichen. Die Gemeinde verabschiedet bei dieser Gelegenheit ihren langjährigen Küster Raphael N‘ Gandaonya.
Abschied von der Kirche

Gärtnerglück setzt fleißige Arbeit voraus

Hainhausen ‐ Die Gärten sind verteilt, jetzt kann es losgehen. „Dann ab mit dem Spaten auf den Acker!“, rief Detlef Weiß, der Vorsitzende des neuen Kleingartenvereins „Auf der Höhe“, seinen Mitgliedern zu. Zuvor hatte das Los entschieden, wer welche …
Gärtnerglück setzt fleißige Arbeit voraus

Ripper will‘s jetzt wissen

Rodgau (bp) ‐ Mit einem unter Stadt- und Kreispolitikern bisher einmaligen Schritt wehrt sich die Erste Stadträtin Hildegard Ripper gegen den Vorwurf, sie habe etwa eine Million Euro Defizit bei Umstellung der Müllabfuhr verschuldet.
Ripper will‘s jetzt wissen

Schule mitten ins Feld gebaut

Nieder-Roden ‐ „Ein rauschendes Fest“ versprechen Schulleiterin Ariane Lerch und ihre Konrektorin Petra Leyser. Zusammen mit Eltern und 340 Kindern feiert die Gartenstadtschule am Samstag, 26. Juni, ihren 40. Geburtstag. Zeit für einen Rückblick in …
Schule mitten ins Feld gebaut

Kommentar: Spektakuläre Strategie

Ist der spektakuläre Schachzug der Ersten Stadträtin Hildegard Ripper bloß eine Flucht nach vorn, weil sie das Disziplinarverfahren gegen sich ohnehin nicht hätte verhindern können - oder steckt mehr hinter ihrer in Stadt und Kreis Offenbach …
Kommentar: Spektakuläre Strategie

Stadträtin beantragt Disziplinarverfahren gegen sich selbst

Rodgau (eh) - Erste Stadträtin Hildegard Ripper (CDU) hat einen Antrag auf Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen sich selbst gestellt, wie die CDU Rodgau berichtet.
Stadträtin beantragt Disziplinarverfahren gegen sich selbst

Fan schlägt Pizzafahrer

Jügesheim (eh) ‐ Ein feiernder Fußballfan hat am Mittwoch gegen 23.20 Uhr vor der Rodgau-Passage einen Pizzafahrer an den Kopf geschlagen. Der 43-Jährige musste sich vom Arzt versorgen lassen.
Fan schlägt Pizzafahrer

Stadt vergräbt Millionen

Rodgau ‐ Risse, poröse Dichtungen, Wurzelschäden: manche Kanäle geben ein trauriges Bild ab. Die Schäden am Entwässerungsnetz sind zwar lange nicht mehr so schlimm wie in den 70er Jahren, als Rohre in Extremfällen gleich meterweise zusammenbrachen.  …
Stadt vergräbt Millionen

Bub stürzte vom Fahrrad

Jügesheim (eh) ‐ Ein Zehnjähriger ist gestern Morgen gegen 7 Uhr auf dem Schulweg mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der Junge stürzte vom Fahrrad und zog sich Verletzungen zu.
Bub stürzte vom Fahrrad

Das Rathaus kommt nachhause

Rodgau (bp) ‐ Die Stadt krempelt das Bürgerbüro um und erweitert dessen Service beträchtlich. Nicht nur an eine Ausweitung der Öffnungszeiten wird gedacht, sondern auch an ein ganz neues und größeres Leistungsangebot.
Das Rathaus kommt nachhause

Mit Kletterseil und Abseilachter

Hainhausen (bp) ‐ Mut, Ausdauer, Kraft und Risikobereitschaft bewies die Klasse 05AG der Geschwister-Scholl-Schule eine Woche lang in den französischen Vogesen. Dort erlebten die Kinder, wie man in der Wildnis überlebt.
Mit Kletterseil und Abseilachter

Tante Emma sucht Gläser

Jügesheim (eh) ‐ Ein Hilferuf aus der Hintergasse: Der Verein „Tante Emma“ sucht händeringend Marmeladengläser mit Schraubdeckel, „weil wir Unmengen an Erdbeeren bekommen und sie nicht wegwerfen wollen“, wie Vorstandsmitglied Lothar Mark sagt.
Tante Emma sucht Gläser

Kunst und Musik im Wald

Nieder-Roden ‐ Als Erlebnis für die Sinne, als Raum der Ruhe und Meditation, verstehen die Veranstalter und Künstler die Ausstellung „Naturkultur“ im Nieder-Röder Wald. Dort ergänzen Kunstobjekte die natürliche Vielfalt. Von Andreas Pulwey
Kunst und Musik im Wald

Stimmenfang wie bei richtiger Wahl

Rodgau (bp) ‐ Seit 25. Mai stimmen die Rodgauer für den Bürgerentscheid am 4. Juli schon per Briefwahl ab. 1 892 Bürger haben bis gestern von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Unterdessen formieren sich die beiden Lager weithin sichtbar.
Stimmenfang wie bei richtiger Wahl

Kulturpfad im Nieder-Röder Wald

Als Erlebnis für die Sinne, als Raum der Ruhe und Meditation, sehen die Veranstalter und Künstler die Ausstellung „Naturkultur“ im Nieder-Röder Wald, jener Zusammenkunft von menschlicher Kultur und natürlicher Vielfalt. Eingebracht in die …
Kulturpfad im Nieder-Röder Wald

„Momo“ dreht das Bürgerhaus um

Nieder-Roden ‐ Neue Erfahrungen macht die Theatergruppe „Großes Welttheater“ bei der Inszenierung des Stücks „Momo“. Erstmals arbeitet das Regieteam in großem Stil mit Kindern. Mit dem Bürgerhaus Nieder-Roden entdeckt die Theatergruppe einen neuen …
„Momo“ dreht das Bürgerhaus um

Tausende auf der Gass‘

Jügesheim ‐ So gut besucht wie schon lange nicht mehr war das Jügesheimer Gassenfest. Einige tausend Besucher flanierten am Sonntagnachmittag von Schaufenster zu Schaufenster, plauderten mit Bekannten und ließen sich an gastlicher Stätte nieder: …
Tausende auf der Gass‘

Jügesheimer Gassenfest

So gut besucht wie schon lange nicht mehr war das Jügesheimer Gassenfest. Einige tausend Besucher flanierten am Sonntagnachmittag von Schaufenster zu Schaufenster, plauderten mit Bekannten und ließen sich an gastlicher Stätte nieder.
Jügesheimer Gassenfest