Archiv – Rodgau

Nachtflugverbot ist das wichtigste Ziel

Nachtflugverbot ist das wichtigste Ziel

Weiskirchen ‐ Die CDU Weiskirchen unterstützt die Bürgerinitiative „Anflug mit Ruhe“. Die Heusenstammer Gruppe bietet am Freitag, 3. September, 18 Uhr, einen Info-Abend im Feuerwehrhaus an.  Von Bernhard Pelka
Nachtflugverbot ist das wichtigste Ziel
Gäste hielten tapfer durch

Gäste hielten tapfer durch

Rodgau (bp) ‐ Das Wetter meinte es gestern Nachmittag mit dem 3. Rodgauer Seniorentag nicht gut. Kräftige Schauer zwangen viele Aussteller dazu, Prospekte und Werbemittel mit Plastikplanen abzudecken.
Gäste hielten tapfer durch

Tolles Fest fürs Bürgerhaus

Dudenhofen ‐ Draußen ging ein Gewitter donnernd nieder und drinnen im Saal donnerte der Applaus. Kein Wunder, schließlich strapazierten die Hesselbachs von Dudenhofen die Lachmuskeln der Gäste zur 30-Jahre-Bürgerhausfeier einmal mehr aufs Äußerste. …
Tolles Fest fürs Bürgerhaus

Dritter Seniorentag

Das Wetter meinte es gestern Nachmittag mit dem 3. Rodgauer Seniorentag nicht gut. Kräftige Schauer zwangen viele Aussteller dazu, Prospekte und Werbemittel mit Plastikplanen abzudecken. Andere räumten bedauernd die Info-Tische ab.
Dritter Seniorentag

Bürgerhaus feiert 30. Geburtstag

Draußen ging ein Gewitter donnernd nieder und drinnen im Saal donnerte der Applaus. Kein Wunder, schließlich strapazierten die Hesselbachs von Dudenhofen die Lachmuskeln der Gäste zur 30-Jahre-Bürgerhausfeier einmal mehr aufs Äußerste.
Bürgerhaus feiert 30. Geburtstag

Kette der guten Laune

Dudenhofen ‐ In Dudenhofen kennen Humor und gute Laune traditionell viele Ausdrucksformen. Legendär sind zum Beispiel die Frühschoppen bei Zeltfesten. Von Bernhard Pelka
Kette der guten Laune

Oper von Jens Joneleit: Regiestuhl ist verwaist

Rodgau ‐ Sechs Wochen vor der Uraufführung am 3. Oktober hat die neue Oper „Metanoia“ von Jens Joneleit ihren Regisseur verloren. Der Tod von Christoph Schlingensief überschattet die Arbeit an dem Projekt. Von Ekkehard Wolf
Oper von Jens Joneleit: Regiestuhl ist verwaist

Schildkröte auf Knieschonern

Nieder-Roden ‐ Mit voller Kraft konzentriert sich die Theatergruppe „Großes Welttheater“ auf die Proben für „Momo“. Die beiden Regisseure, die Schauspieler und Techniker haben nur noch fünf Wochen, um die vielen Puzzlesteine zu einem Gesamtbild …
Schildkröte auf Knieschonern

Theaterkarten drei Euro teurer

Rodgau ‐ Ein elektronisches Ticketverkaufssystem macht Theaterkarten in Rodgau teurer. Besucher der städtischen Theater- und Kleinkunstvorstellungen müssen drei Euro mehr bezahlen, weil sich die Stadt an „Frankfurt Ticket Rhein-Main“ angeschlossen …
Theaterkarten drei Euro teurer

Wassereinbruch trifft die Jüngsten

Dudenhofen ‐ Ein Wasserschaden beeinträchtigt erneut den Betrieb der Kindertagesstätte Binger Weg.  Es ist der zweite Wasserschaden innerhalb von zwei Jahren. Von Ekkehard Wolf
Wassereinbruch trifft die Jüngsten

Starke Athleten aus Region beim Rodgau-Triathlon

Nieder-Roden (leo/mw) ‐ 671 Einzelteilnehmer und 19 Staffeln erreichten beim Rodgau-Triathlon das Ziel. Auch die Region war wieder mit vielen Teilnehmern vertreten.
Starke Athleten aus Region beim Rodgau-Triathlon

Acht Zentner Lebensmittel am Tag

Jügesheim ‐ Schneller als erwartet stellt sich der neu gegründete Verein „Tante Emma“ den erweiterten Herausforderungen und bietet den bedürftigen Familien einen weiteren Einkaufstermin für Lebensmittel an.  Von Bernhard Pelka
Acht Zentner Lebensmittel am Tag

Neunter Triathlon in Rodgau

Neunter Triathlon in Rodgau

Die Mischung hat‘s gemacht

Jügesheim ‐ Elf Bands und Gesangsgruppen, darunter „AB/CD“, „Fight Footers“, „Myris“, „Milchmädchen“ und die „Giesemer Trottwa Lerche“ machten die 3. Jügesheimer Musiknacht des Impuls-Kulturvereins zu einer runden Sache. Von Michael Löw
Die Mischung hat‘s gemacht

Tausende bei Jügesheimer Musiknacht

Elf Bands und Gesangsgruppen, darunter „AB/CD“, „Fight Footers“, „Myris“, „Milchmädchen“ und die „Giesemer Trottwa Lerche“ machten die 3. Jügesheimer Musiknacht des Impuls-Kulturvereins zu einer runden Sache.
Tausende bei Jügesheimer Musiknacht

Nicht nur an Kosten denken

Rodgau ‐ Wie sieht die Zukunft der Bürgerhäuser aus? Sind sie noch bezahlbar? Das Fest zum 30. Geburtstag des Bürgerhauses Dudenhofen war Anlass für unsere Zeitung zum Gespräch mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann und dem Vorsitzenden der …
Nicht nur an Kosten denken

Frauen auf dem Chefsessel

Rodgau ‐ Trotz diverser Bemühungen um die Gleichberechtigung, ist es für Frauen weiterhin schwierig in Führungspositionen zu gelangen.  Von Meera Weiland
Frauen auf dem Chefsessel

120 Kinder bei Zeltlager

Rodgau (lö) - Mit 120 Teilnehmern - jeweils 60 im Kinder- und im Jugendlager - sowie 30 Betreuern, Logistikern und Köchen war das Zeltlager der KJG Jügesheim/Dudenhofen eine der größten Sommerfreizeiten eines freien Trägers im Kreis.
120 Kinder bei Zeltlager

Zeltlager der KJG Jügesheim/Dudenhofen

Mit 120 Teilnehmern - jeweils 60 im Kinder- und im Jugendlager - sowie gut 30 Betreuern, Logistikern und Köchen war das Zeltlager der KJG Jügesheim/Dudenhofen einmal mehr eine der größten Sommerfreizeiten eines freien Trägers im Kreis.
Zeltlager der KJG Jügesheim/Dudenhofen

Das Wetter aus Rollwald

Nieder-Roden ‐ „Um 7 Uhr meldet Wetterpilot Michael Schütt aus Rollwald 14,2 Grad und Sonnenschein.“ So oder so ähnlich klingt die Wettermeldung im Hessischen Rundfunk nahezu jeden Tag.  Von Andreas Pulwey
Das Wetter aus Rollwald

Fahrrad fahrender Exhibitionist belästigt Fußgängerin

Jügesheim (mbr) - Als 50- bis 60-jähriger Grauhaariger wird der Radfahrer beschrieben, der sich heute Nachmittag unsittlich zeigte.
Fahrrad fahrender Exhibitionist belästigt Fußgängerin

Alle wollen ins Haus der Feuerwehr

Dudenhofen ‐ Wer zieht nächstes Jahr ins Feuerwehrhaus Dudenhofen ein? Eine Vorentscheidung soll bis Mitte September fallen. Dies kündigte Bürgermeister Jürgen Hoffmann gestern vor der Presse an. Von Ekkehard Wolf
Alle wollen ins Haus der Feuerwehr

Schon 30 Jahre „gud Stubb“

Dudenhofen ‐ Im Jahr 1976, ein Jahr vor der Gebietsreform, begann die Gemeinde Dudenhofen unter Zeitdruck mit dem Bau unseres heutigen Bürgerhauses, da man ein solches Projekt nach dem Gemeindenzusammenschluss zur Stadt Rodgau sicher nur unter …
Schon 30 Jahre „gud Stubb“

Hunderte Besucher Indianerfest

Das zweite Indianer-Tanzfest (Powwow) am Davidhof lockte am Samstag mit seinen Trommelklängen mehrere hundert Besucher ins Tipi-Dorf. Das Zeltdorf ist doppelt so groß wie im letzten Jahr, das Programm vielseitiger, die Händlermeile besser bestückt.
Hunderte Besucher Indianerfest