Archiv – Rodgau

Traktoren tuckern wie neu

Traktoren tuckern wie neu

Jügesheim - Für Otto und Thomas Larisch gibt es in ihrer Freizeit nichts Schöneres, als alte Traktoren zu restaurieren. Mit ihrem fünf Stücke umfassenden Fuhrpark gewähren die beiden Jügesheimer Einblicke in deutsche Ingenieursarbeiten aus dem …
Traktoren tuckern wie neu
Leidenschaftliche Traktor schrauber

Leidenschaftliche Traktor schrauber

Für Otto Larisch und Thomas Larisch gibt es nichts Schöneres, als alte Traktoren zu restaurieren. Ihr Fuhrpark in Rodgau-Jügesheim gewährt Einblicke in deutsche Ingenieurskunst des vergangenen Jahrhunderts.
Leidenschaftliche Traktor schrauber

Rodgau schrumpft leicht

Rodgau (rob) - Rodgau schrumpft. Die größte Stadt des Kreises Offenbach hatte Ende 2010 nur noch 45.172 Einwohner - 243 weniger als sechs Jahre zuvor. Der Schwund geht weiter.
Rodgau schrumpft leicht

Neue Heimat für Gesundheitssport

Jügesheim (eh) ‐ Der Freundeskreis Turnen und Fastnacht 2011 hat ein eigenes Zuhause gefunden. Der im Juni gegründete Verein hat sich in der Blumenstraße 6 eingemietet. In der ersten Etage beginnt nach den Sommerferien der Sportbetrieb; im …
Neue Heimat für Gesundheitssport

Neue Kirche für Rollwald geplant

Rollwald (pul) Die Planung für eine neue Kirche im Rollwald schreitet voran. Pfarrverwaltungsratsmitglied Heribert Söllner strebt einen Baubeginn im Jahr 2012 an. Die Gemeinde wird sich mit 200 000 Euro an den Kosten beteiligen.
Neue Kirche für Rollwald geplant

Der Mann, der rückwärts schreibt

Jügesheim (rob) - Wozu muss man spiegelverkehrt schreiben können? Eigentlich nur, wenn man der nächste „Superdupermegahammerhesse“ werden will.
Der Mann, der rückwärts schreibt

Bankräuber mit Zettel überfällt Sparkasse

Weiskirchen (eh) ‐ Ein Bankräuber hat am heute Morgen die Sparkassen-Filiale an der Hauptstraße überfallen. Kurz nach Schalteröffnung um 9 Uhr betrat der Mann die Bank, ging zur Kasse und legte dort einen Zettel vor, aus dem hervorging, dass er eine …
Bankräuber mit Zettel überfällt Sparkasse

Schläge am Bahnhof

Jügesheim (eh) - Bei einem Streit unter Jugendlichen hat ein 15-Jähriger am Montagabend blaue Flecken und Kopfschmerzen davongetragen, wie die Polizei berichtet. Der Hintergrund des Geschehens ist den Beamten noch unklar.
Schläge am Bahnhof

Vereine müssen zusammenrücken

Rodgau - Der Magistrat erwartet zunehmende Konflikte um die Nutzung städtischer Gebäude. Die Nachfrage von Vereinen steigt, doch der Platz bleibt begrenzt. Zudem laufen die Kosten davon: Die Energiekosten steigen und der Sanierungsstau von …
Vereine müssen zusammenrücken

Starke Sprünge und Engelsflügel

Jügesheim (pep) - Turnierluft schnupperten 108 überwiegend junge Reiter in familiärer Atmosphäre bei der Breitensportveranstaltung des Jagd- und Reitvereins (JRV) Jügesheim am Samstag auf dem Davidhof.
Starke Sprünge und Engelsflügel

Hilfe bei Augenleiden

Rodgau (bp) - Tunnelblick, unscharfes Sehen, Degeneration der Netzhaut: Zehntausende Bundesbürger leiden an Augenkrankheiten.
Hilfe bei Augenleiden

Afrika-Hirse in Dudenhofen

Dudenhofen (pul) - Hirse aus Afrika und Südamerika bauen Ortslandwirtin Beate Mahr und ihr Ehemann Karl-Heinz auf ihren landwirtschaftlichen Nutzflächen an. Dabei beziehen sie das Saatgut über Südeuropa kommend aus der Andenregion.
Afrika-Hirse in Dudenhofen

Mit Eisenstange bedroht

Rodgau (nb) - Bei einem Überfall hat ein Mann heute Nacht ein Handy erbeutet. Der Täter bedrohte seine Opfer mit einer Eisenstange.
Mit Eisenstange bedroht

Zeitzeugen zum Wallersee gesucht

Rodgau (bp) - Die Fraktion von „Zusammen mit Bürgern“ (ZmB) wehrt sich gegen den Vorwurf, beim Thema „Altlast Wallersee“ Ängste zu schüren und fahrlässig Endzeitszenarien heraufzubeschwören.
Zeitzeugen zum Wallersee gesucht

Friedhof soll Park werden

Nieder-Roden - Dem Alten Friedhof stehen große Veränderungen bevor. Das Gelände, auf dem seit 1998 nicht mehr bestattet wird, soll ein Park werden. Von Bernhard Pelka  
Friedhof soll Park werden

Brunnen-Projekt kommt in Endphase

Jügesheim (pul) - Der Bau des Brunnens am Jügesheimer Wasserturm geht in die entscheidende Phase. Der erste der drei Drachen, die um die Wasserstelle platziert werden sollen, ist bereits in Jügesheim angekommen.
Brunnen-Projekt kommt in Endphase

Barrierefreies Wohnen im Ortskern

Jügesheim (bp) - In der Ludwigstraße 58-60 entstehen auf einer Gesamtwohnfläche von etwa 1200 Quadratmetern mitten in Jügesheim 20 Wohnungen für Senioren mit schmalem Geldbeutel. Gestern war für die barrierefreien Einheiten erster Spatenstich.
Barrierefreies Wohnen im Ortskern

Ein Dach fürs Becken

Rodgau (bp) - Mit Millionenaufwand macht die Stadt ihre Kanalisation und die Regenüberlaufbecken fit für die Zukunft. 1,1 Millionen Euro verschlingt allein die Sanierung und Optimierung des Regenüberlaufbeckens in Jügesheim nahe der Jet-Tankstelle.
Ein Dach fürs Becken

Neue Chefs im „Haus Elfriede“

Rodgau (bp) - Das „Haus Elfriede“ an der Lahnstraße in Rollwald hat neue Besitzer. Gisela (53) und Udo (50) Albrecht haben das Alten- und Pflegeheim übernommen. Bei einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juli, stellen sich die neuen Betreiber der …
Neue Chefs im „Haus Elfriede“

Heiße Kiste auf der  Piste

Hainhausen (bp) - In der zweiten Sommerferienbetreuung haben Kinder der Münchhausen-Schule ihre ersten selbstgebauten „Kinderautomobile“ ausprobiert. Zehn Teilnehmer, die sich für diesen Workshop der Betreuung angemeldet hatten, bauten gemeinsam …
Heiße Kiste auf der  Piste

Wahnsinn auf der Autobahn

Rodgau - Lastwagen parken dicht an dicht, Ausfahrten sind blockiert, es ist kaum noch ein Durchkommen - das ist mittlerweile der normale Wahnsinn auf vielen Rastanlagen und Autohöfen an deutschen Autobahnen. Von Robin Gebhard
Wahnsinn auf der Autobahn

Zwei kleine Bürgermeister treffen ihr großes Vorbild

Dudenhofen (rob) - Gleich zwei kleine Bürgermeister durfte der echte Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) gestern in der Kinderstadt begrüßen.
Zwei kleine Bürgermeister treffen ihr großes Vorbild

Liebestolle Rehe gefährden Autoverkehr

Rodgau (pul) - Alle Jahre wieder feiern die Rehe Hochzeit. Was für die Tiere der Höhepunkt der Blattzeit ist, kann für Autofahrer schlimm enden. Vor Liebe blind, sausen die Waldtiere selbst am helllichten Tag quer über stark befahrene Straßen.
Liebestolle Rehe gefährden Autoverkehr

Pfosten nahe der Kita bleiben stehen

Weiskirchen (bp) - Die umstrittenen Pfosten auf dem Verbindungsweg zwischen Werrastraße und Hainhäuser Straße bleiben wohl stehen. Das ließen Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) und Stadtrat Michael Schüßler (FDP) bei der jüngsten …
Pfosten nahe der Kita bleiben stehen