Archiv – Rodgau

Schwein im Glück

Schwein im Glück

Dudenhofen - Schwein gehabt! Ein Ferkel läuft seinem Metzger davon, wird von Polizisten eingefangen und landet nicht am Spieß, sondern im Tierheim. Kein Scherz: Die Geschichte ist wahr. Von Ekkehard Wolf
Schwein im Glück
Wie kommt das Geld in die Zitrone?

Wie kommt das Geld in die Zitrone?

Jügesheim - „Beim Zaubern gibt es zwei verschiedene Realitäten. Man muss zum Einen genau wissen, was man selbst macht und zum Anderen, wie es für den Zuschauer aussieht.“ Andreas Fleckenstein (30) beherrscht die hohe Kunst der Illusion. Von Peter …
Wie kommt das Geld in die Zitrone?

Das Gedächtnis der Stadt Rodgau

Rodgau - Tief im Keller des Rathauses schlummert das „Gedächtnis der Stadt Rodgau“. In zahllosen Gängen reihen sich die gesammelten Akten im Stadtarchiv - von der Geburtsurkunde bis zu Wahlergebnissen und Haushaltsplänen. Von Peter Petrat
Das Gedächtnis der Stadt Rodgau

Auto-Design lässt Blumen sprechen

Rodgau (eh) - Mit diesem Auto fällt man garantiert auf: Riesige Rosenblüten schmücken den Alfa Romeo, mit dem Andrea Victoria Halbroth (26) derzeit unterwegs ist.
Auto-Design lässt Blumen sprechen

Hunderte feiern ökumenische Waldweihnacht an der Gänsbrüh

Die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht eines Schafes erlebten die Besucher der ökumenischen Waldweihnacht an Heiligabend.
Hunderte feiern ökumenische Waldweihnacht an der Gänsbrüh

Unfall unter Drogen: Schranke aufgebogen

Weiskirchen (eh) - Illegale Drogen haben Polizisten am Donnerstag gegen 23.30 Uhr im Auto eines 20-Jährigen entdeckt: Amphetamine und Marihuana. Der Fahrer hatte offensichtlich eine berauschende Substanz eingenommen.
Unfall unter Drogen: Schranke aufgebogen

Bachschleifen verkleinern Bolzplatz

Dudenhofen (eh) - Ein weitere Teilstück der Rodau ist naturnah gestaltet. Betroffen ist ein rund 100 Meter langer Abschnitt in Dudenhofen zwischen Opelstraße und Jugendhaus. Dort schlängelt sich der Bach nun durchs Gelände, statt schnurgerade im …
Bachschleifen verkleinern Bolzplatz

Schüler spenden einen Tausender

Jügesheim (bp) - Kurz vor dem Jahreswechsel freuen sich die Ehrenamtlichen des Sozialprojekts „Tante Emma“ über die bisher größte Spende einer Schule. 1030 Euro haben Jugendliche der Georg-Büchner-Schule lockergemacht.
Schüler spenden einen Tausender

Genehmigung fürs Ärztehaus ist fast durch

Nieder-Roden (bp) - Noch rechtzeitig vor Weihnachten kam gestern aus dem Rathaus die frohe Kunde: Der Dietzenbacher Bauträger und Investor Uwe Werkmann kann „praktisch stündlich“ mit der langersehnten Baugenehmigung des Kreises Offenbach für sein …
Genehmigung fürs Ärztehaus ist fast durch

Wie spare ich Energie?

Rodgau (bp) - Die Stadt und die Verbraucherzentrale Hessen bieten wieder eine Energieberatung an. Termin ist Mittwoch, der 28. Dezember.
Wie spare ich Energie?

Eiserne Reserve für 10 000 Familien

Nieder-Roden (bp) J Wo die Not auf der Welt am größten ist, springt das christliche Kinderhilfswerk „World Vision“ ein. Rodgau ist ein Knoten in diesem weltweiten Netz humanitärer Hilfe.
Eiserne Reserve für 10 000 Familien

Jung und alt singen am „Beemsche“

Dudenhofen (pep) - Mit dem Lied „Dezemberträume“ eröffneten die kleinen Sänger des Kinderchors des Männer- und Frauenchores Dudenhofen ihre Weihnachtsfeier „Beemsche“ im Bürgerhaus.
Jung und alt singen am „Beemsche“

Singen am „Beemsche“

Jung und alt singen am „Beemsche“: Männer- und Frauenchor Dudenhofen feiern ihre Weihnachtfeier im voll besetzten Bürgerhaus.
Singen am „Beemsche“

Geschichten wie aus 1001 Nacht

Weiskirchen (pep) - Geschichten von magischen Schatzkisten und Drachen faszinierten viele Kinder am Freitag in der städtischen Bücherei Weiskirchen. Märchenerzähler Christian Mayer-Glauninger war dort zu Gast.
Geschichten wie aus 1001 Nacht

Keine Spur vom Räuber

Jügesheim (bp) - Zu dem Banküberfall am Donnerstagabend in Jügesheim gibt es Parallelen in Weiskirchen. Dort hatte ein bisher nicht ermittelter Täter mit der gleichen Masche im Juli die Sparkasse und Anfang November die Volksbank überfallen.
Keine Spur vom Räuber

Frührentner bangen um ihr Geld

Rodgau - Reiflich hatte sich Eugen Jerat den Schritt überlegt. Ausgiebig mit seiner Frau Ute diskutiert. Schließlich freute sich der 61-Jährige auf den Vorruhestand. Von Marc Kuhn
Frührentner bangen um ihr Geld

Freude über das neue Christkind

Jügesheim (bp) - Jetzt kann es Weihnachten werden in der katholischen Gemeinde St. Nikolaus. Nach der Entführung des Christkinds aus der Krippe am 30. Dezember 2010 ist nun die neue Christkind-Figur eingetroffen.
Freude über das neue Christkind

Theater vor blühender Kulisse

Rodgau (bp) - Theater zu Weihnachten braucht eigentlich niemand. Ist auch so schon alles stressig genug. Aber Theater (und damit unvergessliche Momente) zu Weihnachten zu verschenken - das ist nun wirklich etwas anderes.
Theater vor blühender Kulisse

Bankräuber flieht ohne Beute

Rodgau (bp) - Im Stadtteil Jügesheim hat heute Nachmittag ein Mann versucht, eine Bank zu überfallen. Der Bankräuber flüchtete jedoch ohne Beute, die Polizei fahndet nach ihm.
Bankräuber flieht ohne Beute

Ein Herz für Benachteiligte

Rodgau (bp) - Ulaanbaatar liegt von Rodgau Tausende Kilometer entfernt. Und trotzdem ist die Hauptstadt der Mongolei so nah. Zumindest für Marianne Kneißl.
Ein Herz für Benachteiligte

Letzte Zivis verlassen ihre Posten

Rodgau - Einen rührenden Abschied bereiteten gestern die Kinder der Kita an der Schillerstraße in Weiskirchen dem Zivildienstleistenden Marcel Weber. Der 22-jährige Jügesheimer erhielt von seinen kleinen Freunden sogar ein selbst gebasteltes …
Letzte Zivis verlassen ihre Posten

Kontrolle im Bordell

Rodgau (bp) - Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Frankfurt überprüften die Beschäftigten eines Rodgauer Bordells auf mögliche Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung.
Kontrolle im Bordell

Engpass in der Hintergasse

Jügesheim (bp) - Langsam tastet sich der silberne Golf in der Hintergasse Richtung Schwesternstraße vor. Rechts neben ihm ein Radfahrer, auf der entgegenkommenden Spur ein roter Peugeot. Zwischendrin noch eine Mutter mit Kinderwagen. Das wird knapp.
Engpass in der Hintergasse

Weihnachtsmarkt der vielen Ideen

Hainhausen (pep) - Unter dem Motto „Weihnacht uff de Haahäuser Gass“ feierte der kleinste Stadtteil Rodgaus am Sonntag bei milden Temperaturen, aber im Trockenen, seinen Weihnachtsmarkt.
Weihnachtsmarkt der vielen Ideen