Archiv – Rodgau

Rodgauer sollen noch mehr zahlen

Rodgauer sollen noch mehr zahlen

Rodgau - Die Stadt muss offenbar weiter um die Genehmigung ihres Haushalts fürchten. Obwohl die Auflage der Kommunalaufsicht vom vergangenen Dezember, die Grund- und Gewerbesteuer zu erhöhen bereits erfüllt worden ist, fordert die Aufsicht jetzt …
Rodgauer sollen noch mehr zahlen
Wohnungen sind Mangelware

Wohnungen sind Mangelware

Nieder-Roden - „Mama, ich hab’ eine neue Freundin. Sie kommt aus Syrien und hat etwas ganz Schlimmes erlebt.“ So etwas erzählen Kinder der Grundschule am Bürgerhaus vielleicht bald zu Hause. Etwa 130 Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten werden …
Wohnungen sind Mangelware

„Bachelor“ Christian Tews ist ein ehrlicher Kerl

Rodgau - „Er nimmt die, der er die allererste Rose gegeben hat.“ Jürgen Ruppel ist sicher, dass der „Bachelor“ Christian Tews schon eine feste Vorstellung davon hat, welche der potenziellen Traumfrauen aus der RTL Kuppel-Show am besten zu ihm passt.
„Bachelor“ Christian Tews ist ein ehrlicher Kerl

Hülsen schützen Mini-Bäume

Rodgau - Der Stadtwald macht dem Forstamt Langen zusehends Freude. Nicht nur, dass die Einnahmen aus dem Holzverkauf steigen. Auch diverse Verjüngungsmaßnahmen machen Mut. Allein im April/Mai 2013 waren 6 000 kleine Bäume gepflanzt worden. Die …
Hülsen schützen Mini-Bäume

Geiselnahme noch nicht aufgeklärt

Jügesheim - Mehr als fünf Wochen nach der Geiselnahme in der Jet-Tankstelle sind die Ermittlungen der Polizei noch nicht abgeschlossen. Dies teilte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Südosthessen auf Anfrage mit.
Geiselnahme noch nicht aufgeklärt

Abfallwirtschaft: Neue Ära beginnt

Dudenhofen - Die Kompostierungsanlage östlich von Dudenhofen soll rentabler werden. Seit Anfang des Jahres betreiben die Stadtwerke Rodgau die Anlage in eigener Regie. Wenn der Zuschussbedarf sinkt, profitieren alle Bürger. Von Ekkehard Wolf 
Abfallwirtschaft: Neue Ära beginnt

Weiskirchen älter als gedacht

Weiskirchen - Dem Spürsinn und der Ausdauer von Helmut Trageser und Arnold Haag vom Heimat- und Geschichtsverein ist eine kleine Sensation zu verdanken: Weiskirchen ist viel älter als bisher belegt. Haag und Trageser haben eine Urkunde entdeckt, die …
Weiskirchen älter als gedacht

Intergalaktische Fastnachtsschau

Nieder-Roden - Weltall war das Thema - und intergalaktisch gut die Fastnachtsschau. An vier Abenden verwöhnten die Kreppelfrauen im proppenvollen Bürgerhaus ihre ausnahmslos weiblichen Gäste mit einem närrischen Potpourri zum Niederknien.
Intergalaktische Fastnachtsschau

Einbrecher überrascht Sohn des Hausbesitzer

Nieder-Roden - Erst über die Mauer geklettert, dann die Terrassentür aufgebrochen: Diebe haben gestern Abend, zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr, aus einem Einfamilienhaus an der Friedhofstraße Schmuck gestohlen.
Einbrecher überrascht Sohn des Hausbesitzer

Wiese wird Bauplatz statt Spielplatz

Rodgau - Die Stadt Rodgau verkauft das Eckgrundstück Mainzer Straße 7 in Dudenhofen als Bauplatz. Das hat der Magistrat beschlossen.
Wiese wird Bauplatz statt Spielplatz

Der Umzug kann rollen

Rodgau - Die Wagenbauer kommen in dieser Kampagne noch einmal um eine penible und teure TÜV-Prüfung ihrer Motivwagen herum. Das Ordnungsamt stimmte in einer Sitzung mit etwa 50 Vereinsvertretern einer Sichtprüfung durch den Kfz-Sachverständigen …
Der Umzug kann rollen

„Flurkunst“ belebt Rathaus-Gänge

Rodgau - In Rodgau ist die Kunst an vielen Orten zuhause. Jetzt kommt ein neuer hinzu. Rodgauer Künstler stellen im Rathaus aus. Grafik-Designer Walter Stolz macht den Anfang mit herrlichen Skizzen aus den vergangenen 20 Jahren seines vielfältigen …
„Flurkunst“ belebt Rathaus-Gänge

Strampeln für die gute Sache

Jügesheim - Der MS-kranke Rennradfahrer Andreas Beseler plant eine neue Benefiztour. Im Juni will er in zwölf Tagen von Jügesheim nach Barcelona fahren. Das Motto heißt „Besi & Friends“. Jeder, mit und ohne Handicap, kann einzelne Etappen oder die …
Strampeln für die gute Sache

Spieler verlieren - Stadt gewinnt

Rodgau - Spielhallen sind ein Gewinn – für die Betreiber und auch für die Stadtkasse. Obwohl die Stadt die Spielsteuer drastisch erhöht hat, stellen die Unternehmen noch mehr Geldspielgeräte auf. Von Ekkehard Wolf 
Spieler verlieren - Stadt gewinnt

Hier spielt der „Bachelor“ Tennis für Dudenhofen

Rodgau - Auf unserem Foto hat Christian Tews den Tennisball fest im Blick. Im Fernsehen gilt seine Aufmerksamkeit als „Bachelor“ bei RTL derzeit hingegen potenziellen Traumfrauen. Von denen hat er schon während der ersten Sendung gestern Abend sechs …
Hier spielt der „Bachelor“ Tennis für Dudenhofen

In Weiskirchen: Vereine sehen wieder Land

Weiskirchen - Zwei Weiskircher Vereine haben nach schwierigen Jahren endlich wieder eine Perspektive: TG und Sportvereinigung. Die einen bauen ihren Schießstand fertig, die anderen vermarkten Teile ihres Geländes.  Von Bernhard Pelka
In Weiskirchen: Vereine sehen wieder Land

Einbruch und Verfolgung in Nieder-Roden

Rodgau - Ein Einbrecher ist in Nieder-Roden auf frischer Tat erwischt worden. Der mutmaßliche Dieb flüchtete, baute einen Unfall und wurde festgenommen. Bei dem Täter soll es sich um einen 42-Jährigen aus Seligenstadt handeln.
Einbruch und Verfolgung in Nieder-Roden

Fastnacht geht uff die Gass

Rodgau - Der Fastnachtszug durch Jügesheim schmückt sich in dieser Kampagne mit einem Doppeljubiläum, das schon im Zug-Motto anklingt: „Der ganze Rodgau hat heut Spaß, 6 mal 11 Jahr uff de Gass!“  Von Bernhard Pelka 
Fastnacht geht uff die Gass

Flüchtlinge nicht in Ghetto stecken

Rodgau - In einem offenen Brief an Bürgermeister Jürgen Hoffmann fordert der Verein „Mein Nieder-Roden“ zum Umdenken bei der geplanten Unterbringung von Flüchtlingen auf.
Flüchtlinge nicht in Ghetto stecken

Veranstalter entlasten Stadtkasse

Rodgau - Nutzungsgebühren für Bürgerhäuser, Sporthallen und andere Räume sorgten vor einem Jahr für große Aufregung in der Rodgauer Vereinswelt. Die Bilanz nach dem ersten Jahr fällt nüchterner aus: Die meisten Vereine haben sich mit der Situation …
Veranstalter entlasten Stadtkasse

Partystimmung auf Giesems Alm

Jügesheim - Gute Stimmung und Party, bis die Wände wackeln, dafür steht die Frauensitzung „Heide-Witzka“ der TGM SV seit inzwischen sechs Jahren. Auch am Samstagabend ließen es die Akteure und das ausschließlich weibliche Publikum ordentlich krachen.
Partystimmung auf Giesems Alm

Bereit fürs erste Helau

Rodgau - Ein Prinzenpaar kommt selten allein. Schon gar nicht in Rodgau. Hier stellt die TGS Jügesheim dem erwachsenen Prinzenpaar traditionell ein närrisches Herrscherpaar für die Jugend zur Seite. Die Wahl fiel diesmal auf Isabel I. (Scherer) und …
Bereit fürs erste Helau

Im Kulturpreis ist viel Musik drin

Rodgau - Der Kulturpreis der Stadt Rodgau geht in diesem Jahr an zwei Preisträger: den Musikverein Dudenhofen und den Gitarristen Thomas Langer. Die Auszeichnung wird für „herausragende kulturelle Leistungen“ vergeben. Sie ist mit 2200 Euro dotiert.
Im Kulturpreis ist viel Musik drin

Gehört Biogas zur Landwirtschaft?

Weiskirchen - Der Magistrat lehnt eine Biogasanlage auf dem Gelände des ehemaligen HR-Mittelwellensenders bei Weiskirchen ab. Nach Auffassung des Magistrats handelt es sich nicht um ein privilegiertes Bauvorhaben im Außenbereich.
Gehört Biogas zur Landwirtschaft?

Das Jahr der Babyboomer

Rodgau - 2014 feiern viele Rodgauer einen besonderen Geburtstag. Sie werden 50. Nicht spektakulär, aber bemerkenswert. Denn die neuen 50er gehören zum geburtenstärksten Jahrgang 1964.  Von Bernhard Pelka
Das Jahr der Babyboomer

Pflegefreie Gräber sind im Trend

Rodgau - Bestattung ohne Grabpflege ist auf Rodgaus Friedhöfen im Trend. Seit Juli 2012 gibt es in jedem Stadtteil eine Gemeinschaftsgrabanlage, die den Hinterbliebenen keine Arbeit macht: Die Friedhofsverwaltung übernimmt die Pflege.
Pflegefreie Gräber sind im Trend

Polizei schnappt Einbrecher

Jügesheim - Dank aufmerksamer Zeugen nahmen Polizeibeamte gestern Abend einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Er soll gegen 19 Uhr versucht haben, mit einem Komplizen in ein Einfamilienhaus in der Lessingstraße einzubrechen.
Polizei schnappt Einbrecher

Medicum: Parkplatz hat Vorrang

Nieder-Roden - Wenige Wochen vor Ablauf der Baufrist für das Ärztezentrum „Medicum“ hat der Magistrat noch kein weiteres Vorgehen festgelegt. Bürgermeister Jürgen Hoffmann sagte gestern auf Anfrage, der Magistrat werde alle möglichen Schritte …
Medicum: Parkplatz hat Vorrang

Neue Bauplätze geplant

Jügesheim - Das Neubaugebiet „Auf den Bruchgärten“ am westlichen Ortsrand Jügesheims wird möglicherweise bald erweitert. Die Hessische Landgesellschaft (HLG) ist dabei, im Auftrag der Stadt eine Fläche zwischen Allensteiner und Kasseler Straße zu …
Neue Bauplätze geplant

Großer Ärger über Altglasberge

Rodgau - Hunderte leerer Flaschen vor überquellenden Glascontainern: Eine täglich wachsende Altglaslawine sorgte in den letzten Tagen für Ärger. Die Ursache war nicht nur der hohe Altglas-Anfall zum Jahreswechsel.
Großer Ärger über Altglasberge

Holzkäufer auf Schnäppchenjagd

Dudenhofen - Axtschläge in vier Metern Höhe, Jagdhornklänge, tuckernde Traktoren, Dampf über dem Wurstkessel und wärmendes Feuer: Auch bei seiner 20. Holzversteigerung blieb der Gesangverein Germania dem bewährten Konzept treu.
Holzkäufer auf Schnäppchenjagd

Schon wieder ein Zigarettenautomat gesprengt

Jügesheim - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde in Rodgau ein Zigarettenautomat gesprengt. Gestern gegen 0.30 Uhr zündeten unbekannte Täter einen Sprengsatz an der Gutenbergstraße und nahmen den Inhalt des Automaten mit.
Schon wieder ein Zigarettenautomat gesprengt

Historische Holzversteigerung

Historische Holzversteigerung in Dudenhofen. Die besten Bilder:
Historische Holzversteigerung

Mr. Hessen aus Rodgau

Jügesheim - Er ist 29 Jahre alt, 1,87 Meter groß und trägt Bart: Florian Molzahn aus Jügesheim ist „Mister Hessen 2014“. Er hofft nicht nur auf Aufschwung für seine nebenberufliche Modelkarriere.
Mr. Hessen aus Rodgau

Mann wendet auf B45, weil er Ausfahrt verpasst

Rodgau - Weil er die Ausfahrt verpasst, wendet ein Autofahrer auf der B45. Der Geisterfahrer kollidiert anschließend mit einem entgegen kommenden Lkw.
Mann wendet auf B45, weil er Ausfahrt verpasst

Geisterfahrer baut Unfall auf B45

Ein Geisterfahrer hat auf der B45 bei Rodgau einen schweren Unfall verursacht. Weil er die Ausfahrt verpasste, wendete er auf der Straße und kollidierte mit einem Lkw.
Geisterfahrer baut Unfall auf B45

Gartenhecke nicht erlaubt

Jügesheim - Es bleibt dabei: Die letzte städtische Grünfläche im Wohngebiet J26 soll ein Bauplatz werden. Argumente und Unterschriftenlisten der Anwohner konnten das bisher nicht verhindern. Kleinere Änderungen haben sie aber durchgesetzt.
Gartenhecke nicht erlaubt

Vom Projektor auf den Bildschirm

Nieder-Roden - „Da sind so viele schöne Sachen, ich komme gar nicht mehr hinterher“, berichtet Heinrich Murmann. Seit zehn Jahren hält er als ehrenamtlicher Heimatfilmer der Stadt wichtige Ereignisse in Rodgau fest.
Vom Projektor auf den Bildschirm

Prinzenpaar mit Leib und Seele

Rodgau - Die Garderobe ist geschneidert, die meisten Reden sind gestrickt: Wenn es nach dem Rodgau-Prinzenpaar Carmen I. und Patric II. (Hösbacher) geht, kann die Kampagne ruhig kommen. Beiden ist die Narretei nicht fremd.
Prinzenpaar mit Leib und Seele

Schrilles Quietschen nervt Anwohner der S-Bahn

Rodgau - Die S-Bahn ist lauter geworden. Anwohner machen Schleifarbeiten an den Schienen dafür verantwortlich.
Schrilles Quietschen nervt Anwohner der S-Bahn

Auswege aus der Schulverweigerung

Rodgau - Das soziale Netz für Jugendliche ist um eine weitere Masche dichter geworden. Wo die Schulsozialarbeit nicht weiter kommt und das Jugendamt (noch) nicht gefragt ist, bietet Sabrina Wolfframm ihre Hilfe an.
Auswege aus der Schulverweigerung

Kirchfenster zu verkaufen

Rollwald - Wer möchte sein Haus mit einem Kirchenfenster schmücken oder daheim auf einer echten Kirchenbank sitzen? Die katholische Pfarrgemeinde St. Matthias macht’s möglich: Sie bietet ehemalige Einrichtungsgegenstände der Heilig-Kreuz-Kirche zum …
Kirchfenster zu verkaufen

Lastzug rammt Stromkasten

Hainhausen - Ein Lastzug voller Postpakete ist gestern Abend mitten im alten Ortskern von Hainhausen gestrandet. Der Fahrer (62) hatte sich verfahren - er fuhr die Tour zum ersten Mal.
Lastzug rammt Stromkasten

Ärger um frühe Abfuhr der Christbäume

Rodgau - Ungewöhnlich früh beginnt die Abfuhr der Christbäume in Rodgau. Bereits heute werden die Bäume in Nieder-Roden abgeholt. „Viel zu früh“, kritisiert Irmfriede Krausch aus Nieder-Roden, die früher für die SPD im Stadtparlament saß.
Ärger um frühe Abfuhr der Christbäume