Archiv – Rodgau

Die „Wolfschlucht“ wird die Sturmfolgen noch lange spüren

Die „Wolfschlucht“ wird die Sturmfolgen noch lange spüren

Fast fünf Wochen nach dem verheerenden Sturm vom 18. August sind die schlimmsten Schäden beseitigt. Aber es dürfte noch lange dauern, bis alles wieder so ist, wie es vorher war.
Die „Wolfschlucht“ wird die Sturmfolgen noch lange spüren
Lebensgefahr im Wald bei Weiskirchen, Hainhausen und Jügesheim

Lebensgefahr im Wald bei Weiskirchen, Hainhausen und Jügesheim

Die Nachwirkungen des Sturms vor ein paar Wochen machen Rodgau weiterhin zu schaffen. Viele Fußgänger und Fahrradfahrer missachteten oder entfernen einfach Warnschilder.
Lebensgefahr im Wald bei Weiskirchen, Hainhausen und Jügesheim

Anschlussprobleme der Telekom:  Monatelanges Warten aufs Telefon 

Bewohner im Neubau Eisenbahnstraße 36 A haben Anschlussprobleme. Hannelore Sackenheim war dort am 19. Juli eingezogen. Schon Mitte Mai hatte sie der Telekom ihren Umzug angekündigt und um Fortführung des bestehenden Vertrags an der neuen Adresse …
Anschlussprobleme der Telekom:  Monatelanges Warten aufs Telefon 

Reiter schätzen familiäre Atmosphäre

Drei Tage Pferdesport von den Jüngsten bis zur Zwei-Sterne-Klasse S** erlebten die Besucher eines Dressurturniers der Reitsportgemeinschaft (RSG) Oberwald am Wochenende.
Reiter schätzen familiäre Atmosphäre

Die Kinder ins Zentrum gerückt

Nieder-Roden – Sehen, wie eine Wolke entsteht. Ausprobieren, was die Zentrifugalkraft mit einem macht. Mit Karacho die Kistenrutsche hinabsausen. Die Herztöne eines Kuscheltiers hören.
Die Kinder ins Zentrum gerückt

WLAN-Hotspots in Rodgau - an den wichtigsten Plätzen kostenlos ins Internet

An vier Plätzen im Stadtgebiet kann man bald kostenlos mit Mobilgeräten das Internet nutzen. Die WLAN-Hotspots werden derzeit aufgebaut und ab Oktober freigeschaltet. Zwei weitere Standorte sollen Anfang 2020 folgen. Die Vorbereitungen dauerten fast …
WLAN-Hotspots in Rodgau - an den wichtigsten Plätzen kostenlos ins Internet

Trotz Ensembleschutz - Bagger machen Kultkneipe in Rodgau platt

Ensembleschutz schützt nicht vorm Abriss: Obwohl das ehemalige Gasthaus „Bei Ammie“ in der Vordergasse 35 zusammen mit den Häusern 19 bis 37 sogenannten Ensembleschutz genießt, wird es platt gemacht. Attraktiv ist das Grundstück auch wegen seiner …
Trotz Ensembleschutz - Bagger machen Kultkneipe in Rodgau platt

Sommerfahrzeug: Hein Vogel nutzt seinen Spider nur für kurze Strecken

Der Vorführeffekt: Heute will das gute Stück gar nicht anspringen. Doch ein freundlicher Nachbar hilft dabei, den Wagen aus der Garage zu rollen. 1977 hat Hein Vogel den Fiat Spider 124 (Baujahr 1974) gekauft.
Sommerfahrzeug: Hein Vogel nutzt seinen Spider nur für kurze Strecken

Müll-Schlacht im Leipziger Ring

Vor mehreren Gebäuden im Leipziger Ring türmen sich Müllberge. Eine einzige Abfuhr – so die städtische Pressestelle – sei angemeldet gewesen. Schon die habe bei Abholung das per Satzung erlaubte Maximum von fünf Kubikmeter überschritten.
Müll-Schlacht im Leipziger Ring

Städtebaulicher Rahmenplan für Rodgau-West beschlossen

Die erste Etappe auf dem langen Weg zum Wohngebiet Rodgau-West haben Planer und Politiker zurückgelegt. Das Stadtparlament hat am Montag der ersten Phase des städtebaulichen Rahmenplans zugestimmt.
Städtebaulicher Rahmenplan für Rodgau-West beschlossen

Ausnahmezustand in der Autowerkstatt: Es hagelt Gutachten

Hagelschäden und kein Ende: Auch drei Wochen nach dem verheerenden Unwetter kämpfen Handwerker gegen die Folgen. Neben Dachdeckern sind vor allem Autowerkstätten im Großeinsatz.
Ausnahmezustand in der Autowerkstatt: Es hagelt Gutachten

Retten Sie Ihr Erspartes vor steigenden Gebühren!

Gewinnbringend sparen, ohne Gebühren – machen Sie das Beste aus Ihrem Geld bei der KT Bank AG!
Retten Sie Ihr Erspartes vor steigenden Gebühren!

Dem Herbstblues davongerannt

Trotz Regen und Herbsttemperaturen bringt der 24-Stunden-Lauf fast 97 000 Euro an Spenden für die Behindertenarbeit. Die Veranstalter wollen das Konzept überarbeiten. VON MICHAEL LÖW
Dem Herbstblues davongerannt

Bibliotheken vollziehen Wandel von der Ausleihstation zum Wohlfühlort

Wohlfühlen sollen sich die Besucher in der Bücherei, auch in Rodgau wird das spürbar. Es werden auch keine Ausleihzahlen sondern die Zahl der Besucher erfasst.
Bibliotheken vollziehen Wandel von der Ausleihstation zum Wohlfühlort

Mehr Arbeitsplätze, schnelleres Internet, Chancen für Fachmärkte

Mehr Arbeitsplätze, einige neue Betriebe und kaum noch freie Grundstücke in den Gewerbegebieten: Darüber berichtete Wirtschaftsförderer Bernhard Schanze am Montag im städtischen Wirtschaftsausschuss.
Mehr Arbeitsplätze, schnelleres Internet, Chancen für Fachmärkte

Zwölf Kräuter zu Mariä Himmelfahrt

Die traditionellen Kräutersträuße („Werzborre“) zu Mariä Himmelfahrt waren gestern auf dem Wochenmarkt am Puiseauxplatz erhältlich. Frauen des Arbeitskreises für Heimatkunde gaben die Sträuße gegen eine Spende ab.
Zwölf Kräuter zu Mariä Himmelfahrt

Bilder im historischen Klassenzimmer

Nieder-Roden – Anlässlich der Einschulung gibt es wieder eine besondere Aktion im Heimatmuseum in der Schulstraße in Nieder-Roden. Die Abc-Schützen dürfen am Dienstag, 13. August, im historischen Klassenzimmer fotografiert werden.
Bilder im historischen Klassenzimmer

Kinderfest zieht wegen Sturm auf den Puiseauxplatz um

Das 38. Kinderfest der Stadt Rodgau findet erstmals nicht an der Waldfreizeitanlage Jügesheim statt. Der Sturm ist schuld. Nun wird auf dem Puiseauxplatz gefeiert – wie immer am dritten September-Sonntag von 13 bis 18 Uhr.
Kinderfest zieht wegen Sturm auf den Puiseauxplatz um

24-Stunden-Lauf: Neuer Kleinbus für Rollstuhlfahrer auf der Wunschliste

Sportliche Höchstleistungen für eine gute Sache sind am Wochenende auf dem Sportplatz an der Opelstraße zu erleben. Beim 24-Stunden-Lauf laufen knapp 270 Sportler um Spenden für die Arbeit mit behinderten Menschen.
24-Stunden-Lauf: Neuer Kleinbus für Rollstuhlfahrer auf der Wunschliste

40 Jahre Stadtrechte Rodgau: Facetten einer lebendigen Stadt

Was ist Rodgau? Die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Die Stadt mit 46 000 Einwohnern und fünf Ortszentren lässt sich nicht in eine Schublade stecken.
40 Jahre Stadtrechte Rodgau: Facetten einer lebendigen Stadt