Archiv – Rodgau

Helmut Neckermann hat in 25 Jahren 60 Krippen geschaffen

Helmut Neckermann hat in 25 Jahren 60 Krippen geschaffen

Helmut Neckermann ist ein leidenschaftlicher Bastler und Tüftler. Umso schlimmer ist es für den 79-Jährigen, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so kann, wie er will.
Helmut Neckermann hat in 25 Jahren 60 Krippen geschaffen
Firma will Sturmholz aufarbeiten und verkaufen: Waldwirtschaftsplan 2020 stimmt nicht mehr

Firma will Sturmholz aufarbeiten und verkaufen: Waldwirtschaftsplan 2020 stimmt nicht mehr

Wohin mit dem Sturmholz aus dem Stadtwald? Die Stadt Rodgau will die betroffenen Flächen an einen sogenannten Selbstwerber vergeben, der die zerstörten Bäume aus dem Wald holt und auf eigene Rechnung verkauft.
Firma will Sturmholz aufarbeiten und verkaufen: Waldwirtschaftsplan 2020 stimmt nicht mehr

Weihnachts-Überraschungen für Leser - Gewinner im Überblick

In unserem Adventskalender können Sie jeden Tag an einem Gewinnspiel teilnehmen und tolle Preise von Anbietern aus der Region erhalten. Einfach täglich den passenden Artikel öffnen, das Formular ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen!
Weihnachts-Überraschungen für Leser - Gewinner im Überblick

Gehaltszulage für Erzieherinnen und mehr Geld zur Straßenunterhaltung

Erzieherinnen in Rodgau können im nächsten Jahr auf eine bessere Bezahlung hoffen. Außerdem kann die Stadt nach Jahren des Stillstands wieder mehr Geld für die Unterhaltung ihrer Straßen ausgeben. Das kündigt Bürgermeister Jürgen Hoffmann für den …
Gehaltszulage für Erzieherinnen und mehr Geld zur Straßenunterhaltung

Budenzauber am Wasserturm lockt Besucher in Scharen an

Unter den Bäumen hat der Sturm im August gewütet, der Turm aber steht noch. Die wichtigste Voraussetzung für einen siebten Budenzauber war aus Sicht der Freunde des Wasserturms damit gegeben, mit dem Rest kamen Kunden und Anbieter am Samstag mühelos …
Budenzauber am Wasserturm lockt Besucher in Scharen an

Rodgau bekennt sich zu Toleranz

Toleranz und Respekt werden in Rodgau großgeschrieben. Das betont auch die Rodgauer Vielfaltserklärung, die am Donnerstag feierlich unterzeichnet wurde. Vertreter von 65 Organisationen, insgesamt mehr als 100 Personen, setzten ihre Unterschriften …
Rodgau bekennt sich zu Toleranz

Wohnen an der S-Bahn-Station

35 Eigentumswohnungen mit etwa 44 bis 130 Quadratmeter Wohnfläche entstehen an der Lichtenbergstraße unweit der S-Bahn-Station Nieder-Roden. Die Baugrube für „Das Lichtenberg“ ist fertig, jetzt wird die Bodenplatte betoniert.
Wohnen an der S-Bahn-Station

Entwarnung in Rodgau: An Bodelschwinghschule hat sich Personalsituation entspannt

An der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule im Rodgauer Stadtteil Weiskirchen hat sich die Personalsituation verbessert. Die Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung ist nun personell besser aufgestellt. 
Entwarnung in Rodgau: An Bodelschwinghschule hat sich Personalsituation entspannt

JSK stellt sich Herkulesaufgabe

Der JSK Rodgau baut einen weiteren Kunstrasenplatz im Maingau-Energie-Stadion – obwohl Kunstrasen in der Debatte um Mikroplastik in die Kritik geraten ist. Für die Sportler überwiegen die Vorteile. 
JSK stellt sich Herkulesaufgabe

Gewerbepark an der Autobahn

Ein neuer Gewerbepark soll am östlichen Rand des Gewerbegebiets Weiskirchen-Ost entstehen. Das teilte Bürgermeister Jürgen Hoffmann gestern vor der Presse mit. In drei Wochen entscheiden die Stadtverordneten über den Erschließungsvertrag.
Gewerbepark an der Autobahn

Betrüger missbrauchen Amazon für fiese Betrugsmasche 

Im Kreis Offenbach versuchen Betrüger, mit Amazon-Gutscheinen ahnungslosen Bürgern Geld aus der Tasche zu ziehen. Bei einem bestimmten Anrufer sollten Sie sofort auflegen. 
Betrüger missbrauchen Amazon für fiese Betrugsmasche 

Sebastian II und Sabrina II führen die Rodgauer Narren

Der Prinz war mal Gugi. Der Gugi war mal Jugendprinz, genau wie der Prinz. Wenn das Prinzliche Orchester für Staatsbesuche (Prost) dem Prinzen, seiner Prinzessin und dem Gugi den Marsch bläst, gibt der Prinz den Ton an.
Sebastian II und Sabrina II führen die Rodgauer Narren

Stundenlange Auto-Kontrolle an der A3: Polizei legt erste Ergebnisse vor

Die Polizei kontrolliert an der A3 bei Rodgau stundenlang Autofahrer. Eine Person wird festgenommen. 
Stundenlange Auto-Kontrolle an der A3: Polizei legt erste Ergebnisse vor

Wohngebiet Rodgau-West: „Wir bauen nicht alles zu“

Vom Lärmschutz bis zur Hundewiese: Einen bunten Strauß an Ideen fürs geplante Wohngebiet Rodgau-West äußerten die rund 80 Besucher einer Bürgerinformation am Mittwochabend.
Wohngebiet Rodgau-West: „Wir bauen nicht alles zu“

Schockierende Statistik: Gewalt gegen Polizei steigt rapide an

Die Gewalt gegen die Polizei steigt in Hessen rapide an. Und das, obwohl der Job eigentlich sehr großes Ansehen genießt. Eine Statistik liefert Schockierendes.
Schockierende Statistik: Gewalt gegen Polizei steigt rapide an

Beim Nachtumzug ziehen alle Rodgauer Fastnachtsvereine an einem Strang

Die Fastnacht kommt mit Macht: Beim Nachtumzug am 11.  11. konnte man die Narren kaum übersehen und schon gar nicht überhören.
Beim Nachtumzug ziehen alle Rodgauer Fastnachtsvereine an einem Strang

Heimatverein in Nieder-Roden holt Filmnacht nach

Das Heimatmuseum an der Schulstraße ist im November viermal geöffnet. Am Montag, 11. November, können sich die Teilnehmer des Martinszugs zwischen 16.30 und 20 Uhr im Museum bei heißer Suppe aufwärmen. 
Heimatverein in Nieder-Roden holt Filmnacht nach

Kreis Offenbach bezahlt 133 Bäume für Rodgauer Streuobstwiesen

Die Streuobstkooperation Rodgau ist auf Rekordkurs: 133 Obstbäume wurden bei der jährlichen Sammelbestellung geordert und am Samstag ausgeliefert. „So viele hatten wir noch nie“, sagte Steffen Freund, der die Aktion organisiert hatte. 
Kreis Offenbach bezahlt 133 Bäume für Rodgauer Streuobstwiesen

Heiße Rhythmen im nasskalten November bei der Kerb

In der Kerb ist Musik drin: Das galt am Wochenende wieder einmal in Dudenhofen.
Heiße Rhythmen im nasskalten November bei der Kerb

Mediensucht: Wenn Kinder nur noch am Smartphone hängen

Nur noch eine Runde spielen oder schließlich doch wieder die halbe Nacht vorm Bildschirm sitzen? Oft kann alles, was übertrieben wird, schädlich sein: Das gilt auch für den auf den ersten Blick harmlosen Gebrauch von Smartphones, des Internets und …
Mediensucht: Wenn Kinder nur noch am Smartphone hängen

Stadtwerke an vielen Standorten

Obwohl die neue Stadtwerke-Zentrale noch nicht fertig ist, kauft der Eigenbetrieb schon eine Erweiterungsfläche in der Nachbarschaft (Justus-von-Liebig-Straße 8). Die Stadtverordneten segneten das Grundstücksgeschäft einstimmig ab.
Stadtwerke an vielen Standorten

Jügesheim: Rentner baut Unfall mit sieben Autos – 30.000 Euro Schaden

Jügesheim: Zu einem heftigen Unfall kam es am Mittwochnachmittag in der Lessingstraße in Jügesheim, als ein Rentner mit seinem Opel rückwärts aus seiner Hofeinfahrt setze wollte.
Jügesheim: Rentner baut Unfall mit sieben Autos – 30.000 Euro Schaden

Rallye durch die Bücherei schult Jugendliche auch in Medienkompetenz

Die Stadtbücherei startet ein Projekt zur Vermittlung von Medien- und Lesekompetenz, um Fake News auszubremsen. Mit Landesgeld wurden fünf Tablets angeschafft. Damit machen Schüler eine Rallye durch die Bücherei in Nieder-Roden.
Rallye durch die Bücherei schult Jugendliche auch in Medienkompetenz

Stadt errichtet drei Wohnhäuser an der Jügesheimer Ortsdurchfahrt

Die Stadt baut Mietwohnungen am laufenden Band: zehn in Hainhausen, zehn in Weiskirchen und jetzt 30 in Jügesheim. An der Ecke Dudenhöfer Straße/Mühlstraße wurde gestern der dritte Spatenstich innerhalb weniger Wochen zelebriert.
Stadt errichtet drei Wohnhäuser an der Jügesheimer Ortsdurchfahrt