Unfall auf B45-Abfahrt

Bilder: Lkw kippt in Jügesheim um

Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
1 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
2 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
3 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
4 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
5 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
6 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
7 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.
Bilder zu Unfall auf B45-Abfahrt in Rodgau: Lkw kippt um
8 von 8
Auf der Abfahrt der B45 in Jügesheim ist ein Lkw umgekippt.

Schwerer Lkw-Unfall auf der B45-Abfahrt direkt am Wasserturm im Rodgauer Stadtteil Jügesheim: Ein beladener Betonmischer kippte gegen 15.10 Uhr mitten in der Kurve um.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und konnte von der Feuerwehr Rodgau und Rettungshelfern erst um 16.30 Uhr aus dem Führerhaus geborgen werden. Er kam mit Kopf- und Beinverletzungen in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt. Zur Unfallursache heißt es vorläufig, der Fahrer habe womöglich einen Zuckerschock erlitten. Die Bergung des tonnenschweren Fahrzeugs wird noch Stunden dauern. Womöglich ist Beton ausgelaufen. Der Kranwagen der Feuerwehr Offenbach ist zur Unterstützung angerückt. Die Anschlussstelle Jügesheim/Hainhausen ist derzeit in beiden Richtungen gesperrt. (bp)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.