Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten

Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
1 von 27
Abschied von der Liebsten - eine rührselige Sicht aufs Soldatenleben.
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
2 von 27
Neun Jahre vor dem Ersten Weltkrieg: Bilder wie diese prägten die Erwartungen an den Krieg - als Waffengang mit Säbeln, Kavallerie und wehenden Fahnen.
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
3 von 27
Verharmlosung pur - oder eine frühe Form eines Pin-up-Girls?
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
4 von 27
Stolz posieren deutsche Soldaten vor dem eingenommenen Fort Longwy in Frankreich.
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
5 von 27
Noch ein Stück Kriegspropaganda: Dieses Bild demonstriert die Wirkung der deutschen Granaten.
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
6 von 27
Auch Erinnerungsfotos wie diese wurden zeitweise per Feldpost verschickt.
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
7 von 27
Schönes Soldatenleben? In Blérancourt gibt es sogar ein Schwimmbad (1915).
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
8 von 27
Diese makabre Zeichnung zeigt einen verwüsteten Friedhof nach einem Granatenangriff. Totenschädel liegen offen herum (3. April 1915).
Der Erste Weltkrieg auf Feldpostkarten
9 von 27
Ein Schützengraben wird verharmlosend als "Laufgraben im Walde" bezeichnet (1916).

Feldpostkarten-Sammlung von Gerhard Lämmlein zeigt Wandel des Zeitgeistes von 1914 bis 1918 im Ersten Weltkrieg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare