Badesee Nieder-Roden

FKK-Strand ab Mittwoch offen

+
Ab Mittwoch wieder geöffnet: Der FKK-Strand am Badesee Nieder-Roden

Nieder-Roden - Der FKK-Strand am Badesee Nieder-Roden wird am Mittwoch, 16. August, wieder freigegeben. Auch die bisher gesperrte Wasserfläche ist dann wieder benutzbar. Dies teilte die Stadtverwaltung soeben mit.

Wegen der Suche nach einer Vermissten hatte die Stadt das Strandbad am 4. August für einige Tage geschlossen. Am vergangenen Mittwoch wurde der Textilstrand wieder aufgemacht. Der FKK-Strand und ein Teil des Sees blieben vorerst gesperrt.

Mehr zum Thema:

Baden mit gemischten Gefühlen in Nieder-Roden

Im Wasser vor dem FKK-Strand vermutet die Stadt den toten Körper der vermissten Frau (64) aus Jügesheim. Drei Leichenspürhunde hatten dort unabhängig voneinander angeschlagen. Eine zweitägige Suche mit Tauchern blieb jedoch erfolglos. Bis jetzt sei kein Leichnam geborgen worden, so die Stadt.

Am Samstag ging am See das Strandbadfestival mit rund 2000 Besuchern über die Bühne. (eh)

Fotos zum Rodgauer Strandbadfestival 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.