1. Startseite
  2. Region
  3. Rodgau

Kein Angstschweiß bei der Prüfung

Erstellt:

Kommentare

Wer fällt schon gerne bei der Führerscheinprüfung durch? Damit Fahranfänger mit Migrationshintergrund den Prüfer perfekt verstehen, bietet Dario Hergarden Sprachkurse im Internet an. Seine Ehefrau Paola Gutiérrez Gómez ist Fahrschülerin und Übersetzerin in einer Person.
Wer fällt schon gerne bei der Führerscheinprüfung durch? Damit Fahranfänger mit Migrationshintergrund den Prüfer perfekt verstehen, bietet Dario Hergarden Sprachkurse im Internet an. Seine Ehefrau Paola Gutiérrez Gómez ist Fahrschülerin und Übersetzerin in einer Person. © pulwey

Unternehemsgründer: Fahrschule Fahrlingo durchbricht die Sprachbarriere

Rodgau – Jede Autofahrerin und jeder Autofahrer kennt die Situation: Bei der Führerscheinprüfung steht dem Prüfling Angstschweiß auf der Stirn. Fahrschüler, die aus fremden Ländern nach Deutschland kommen, durchströmt eine weitere Unsicherheit. Die Sprachbarriere hemmt die Kommunikation mit dem Fahrprüfer.

Dario Hergarden ist Fahrlehrer und Unternehmer. „Menschen haben mehr Angst davor, den Prüfer nicht zu verstehen, als vor dem Verkehr an sich.“

Der Jügesheimer erlebte mit einem jungen Mann aus China eine skurrile Situation. „Er brauchte auf der Autobahn zu lange, um den anvisierten Spurwechsel in Richtung München zu schaffen.“ Das Verkehrsschild, mit den für ihn ungewohnten Schriftzeichen zu lesen, brauchte seine Zeit. Zu lange, um ruhig zu bleiben. Der Proband befuhr aus Versehen den Standstreifen, und der begehrte Führerschein war natürlich futsch.

Dario Hergarden möchte nie wieder diese Erfahrung machen. Er hilft Fahrschülern mit Migrationshintergrund, die Prüfung zu schaffen. Seine unternehmerische Kreativität schuf die Firmenbezeichnung Fahrlingo und den Werbeslogan „Get your Führerschein“. Auf Deutsch: Schaffe deinen Führerschein.

„Ich bin die Prüfungsrouten abgefahren“, erklärt der Jügesheimer seine Vorgehensweise. Die „Stolpersteine“ thematisierte er auf seinen Videos und veröffentlichte sie auf sozialen Plattformen. Dario Hergarden holt die Klientel in deren beliebtem Medium ab, dem Internet.

Seine Kunden absolvieren über seine Lerninhalte im Netz einen Sprachkurs, um die für die Prüfungsroute relevanten Begriffe zu lernen. Selbst banale Anweisungen wie „Biegen Sie in die erste Straße rechts ab!“ übersetzt der Unternehmer in seinen Filmen für seine Kundinnen und Kunden.

Und auch das Fachchinesisch der Kfz-Branche lehrt der Rodgauer. Denn wer weiß schon, was Nebelschlussleuchte auf Englisch heißt? „Da kommen viele ins Schwimmen“, weiß Dario Hergarden.

Zwei bis sieben Stunden dauert das Studium der sieben Kapitel am Computer. Dann lässt sich die Prüfungsfahrt entspannter angehen.

Dario Hergarden arbeitet an einer arabischen Version, „da dies wegen der Flüchtlingsbewegung der vergangenen Jahre eine nachgefragte Sprache ist.“ Bald werden sich seine Übersetzer mit Ukrainisch und Russisch beschäftigen.

In Mexiko geboren, kennt Dario Hergarden die sprachlichen Hürden. Mit seinen deutschen Eltern lebte er drei Jahre in Mittelamerika. Dann kam im Kleinkindalter der Umzug nach Deutschland. Später wohnte er erneut in Mexiko, und er studierte Politikwissenschaften per Fernstudium an der Universität Hagen.

Seit den Wintermonaten nutzen die ersten Anfänger sein Angebot. Der Firmenchef zeigt sich zuversichtlich: „90 Prozent in einer Prüfung ist Kopfsache, meine Lerninhalte sind ein zusätzliches Hilfsangebot, sich perfekt vorzubereiten.“  pul

Auch interessant

Kommentare