IGEMO präsentiert sich mit neuer Homepage

Lokale Filialen vernetzt

So sieht sie er aus, der virtuelle Haupteingang zur Rodgauer Vereinswelt. Ihre neue Homepage verdankt die Rodgau-IGEMO vor allem Bert Wähner und Petra Haller. 
REPRO: Karin Klemt
+
So sieht sie er aus, der virtuelle Haupteingang zur Rodgauer Vereinswelt. Ihre neue Homepage verdankt die Rodgau-IGEMO vor allem Bert Wähner und Petra Haller. REPRO: Karin Klemt

Rodgau – Mittendrin mit einem Klick – so sollte es laufen im Netz, und so läuft es im virtuellen Rodgauer Vereinsleben jetzt auch: Die stadtteilübergreifende Interessengemeinschaft der Ortsvereine (IGEMO) hat mit einer neuen Homepage die lokalen Filialen von Nieder-Roden bis nach Weiskirchen vernetzt. Wer über Vereine recherchieren will, einen Ansprechpartner sucht oder einen stadtweiten Überblick über Veranstaltungen gewinnen will, kann jetzt gleichsam durch den Haupteingang gehen.

Wer bisher im Web nach Vereinsnachrichten fahndete, musste nach Worten von Petra Haller, Vorsitzende des Wanderclubs Edelweiß in Dudenhofen und in der Stadtteil-IGEMO für Terminverwaltung verantwortlich, an viele Türen klopfen. Zwar habe es auch früher eine Homepage der Gesamt-IGEMO gegeben, allerdings „nicht viel mehr als einen Einseiter“ mit Links in die Stadtteile. Dort fand der Sucher dann die örtlichen IGEMO-Seiten vor, alle unterschiedlich in Aufbau und Inhalt.

Daran soll sich auch mit dem neuen System nichts ändern. „Jeder Stadtteil kann seine individuelle Handschrift behalten“, erläutert Haller, die das IT-Projekt gemeinsam mit ihrem Nieder-Röder Vorstandskollegen Bert Wähner geplant und gestemmt hat. „So pflegt jede IGEMO ihren Stadtteil und entscheidet, welche Beiträge in ihrem Blog erscheinen“. Stadtteilübergreifende Veranstaltungen wie etwa die Vereinsgala, früher überall einzeln und anders behandelt, würden künftig auf der gemeinsamen Plattform dargestellt. Wer wolle, könne auch ein stadtteilspezifisches Ereignis dort platzieren.

Neu und aus Sicht der Expertin besonders wichtig ist der gemeinsame Terminkalender, wo jede in einem Stadtteil eingetragene Veranstaltung automatisch erscheint. Die Terminpflege sei sehr einfach und funktioniere sogar vom Handy aus. Insider wissen: Das Abstimmen von Fest-, Konzert- oder Aufführungsterminen ist in einer IGEMO Kerngeschäft. So vermeiden die örtlichen Vereine Terminkollisionen und damit schädliche Konkurrenz. In den Stadtteilen habe das schon bislang gut funktioniert, weiß Haller, stadtteilübergreifend wegen der unterschiedlichen Systeme allerdings überhaupt nicht.

Was so einfach und einleuchtend klingt, ist laut Petra Haller das Ergebnis unzähliger ehrenamtlicher Arbeitsstunden, die sie und Bert Wähner – der sowohl Ideengeber als auch stellvertretender Geschäftsführer der Gesamt-IGEMO ist – über eineinhalb Jahre hinweg geleistet haben. Die Idee habe es schon Anfang 2019, ein Konzept dann im Sommer vergangenen Jahres gegeben. Mit dem ehrenamtlichen Doppel waren zwei Profis am Werk: Haller bringt Berufserfahrung im IT Consulting und im Support für eine Handwerkersoftware mit, Wähner arbeitet als IT-Projektmanager.

Solche Voraussetzungen haben nicht alle Administratoren bei den Stadtteil-IGEMOS, und genau dort lag laut Petra Haller ein Arbeitsschwerpunkt: „Die Vertreter der IGEMO wurden in vielen Sitzungen informiert und geschult.“ Als Herausforderung habe sich die Sammlung von Informationen, Beiträgen und Fotos aus den Stadtteilen erwiesen. Nahezu die gesamte grafische Entwicklung und Umsetzung hat die Vorsitzende des Wanderclubs Edelweiß selbst gestemmt.

Die Dimension erschließt bereits ein flüchtiger Blick auf die Rodgauer Vereinslandschaft. Online vernetzt sind mit der neuen Homepage alle 139 Vereine und Verbände, die einer der fünf Stadtteil-Interessengemeinschaften angehören. Das sind laut Haller und Wähner rund die Hälfte aller ehrenamtlichen Gemeinschaften, die es in der Stadt gibt. Dank geerntet hat Petra Haller nach eigenen Worten bei einem Heimspiel: Die Jahreshauptversammlung der IGEMO Dudenhofen habe insbesondere den Terminkalender gelobt.

Von Karin Klemt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare