Am Badesee Nieder-Roden

Gänsekot-Plage ist kaum in den Griff zu bekommen

+

Rodgau - Da kann sich das Personal am städtischen Badesee sich noch so sehr ins Zeug legen: Die Gänsekot-Plage ist nicht in den Griff zu bekommen.

Rettungsschwimmer Senel Loos und seine Kollegen gehen jeden Morgen auf Suche nach den unappetitlichen Hinterlassenschaften der Nil- und Kanadagänse. Zusätzlich werden tagsüber die hölzernen Planken der Schwimminseln mehrfach geschrubbt. Trotzdem waren bei einem Termin unserer Redaktion am Badestrand die Liegewiese und leider auch der Kinderbereich mit Spielsand und Wasserlauf teils verschmutzt. Die Mitarbeiter benutzen bei der undankbaren Aufgabe einen Traktor mit rotierender Bürste. Überdies haben sie sich eine Schaufel, mit der sonst Katzenklos gereinigt werden, für ihre Bedürfnisse mit einem langen Holzstab verlängert. (bp)

Alles zum Badesee Nieder-Roden lesen Sie auf unserer Themenseite

Diese Wildtiere stören in Hessens Städten: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare