Gefahr zu spät erkannt

Mann steigt nach Unfall auf B45 aus Auto - mit schrecklichen Folgen

+
Mann steigt nach Unfall auf B45 aus Auto - mit schrecklichen Folgen

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 45 nahe Jügesheim werden am Samstagmorgen zwei Männer verletzt, einer davon schwer. Der 32-jährige Fahrer steigt zuvor mitten auf der Fahrspur aus seinem Wagen.

Rodgau/Jügesheim - Laut Polizei fuhr gegen 4.10 Uhr ein 32-Jähriger mit seinem Mitsubishi Carisma auf der Bundesstraße 45 in Richtung Hanau und verlor aus bisher unbekannten Gründen auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann aus Dieburg kollidierte mit der Leitplanke, blieb mit seinem Wagen auf der Fahrspur stehen und stieg anschließend aus.

B45: Fahrer im VW Polo kann nicht mehr bremsen

Ein VW Polo-Fahrer erkannte dies offenbar zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Mitsubishi zusammen. Beim Zusammenstoß wurden sowohl der 32-Jährige, der bereits außerhalb seines Autos stand, als auch der Polo-Insasse verletzt. Beide mussten ins Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden wird zudem von der Polizei auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die B45 war längere Zeit gesperrt.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall auf B45 in Nidderau: Mann stirbt an Unfallstelle

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183/91155-0 auf der Wache der Autobahnpolizei zu melden.

dr

Lesen Sie auch:

Notfall: Rettungshubschrauber landet in der Stadt

Ein Rettungshubschrauber landet plötzlich Mittags in Offenbach: Darum kommt es zum Einsatz in der Nähe des Ketteler Krankenhauses.

Giraffe Hatari bricht plötzlich zusammen - Drama im Frankfurter Zoo beginnt

Die 20-jährige Giraffe Hatari lag morgens in der Anlage des Frankfurter Zoos - man konnte nichts mehr für ihn tun.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare