Hahnenkampf

Streit um Frau eskaliert: Zwei Männer landen im Krankenhaus

Ein Streit in Rodgau zwischen zwei Männern ist eskaliert.
+
Ein Streit in Rodgau zwischen zwei Männern ist eskaliert. (Symbolfoto)

Ein Streit zwischen zwei Männern in Rodgau bei Offenbach endet für beide im Krankenhaus. Offenbar steht eine Frau im Mittelpunkt des Hahnenkampfs.

Rodgau - Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Sonntag (07.03.2021) im Gutenbergring in Rodgau hat für beide im Krankenhaus geendet. Gegen 2.45 Uhr stritten sich die 43 und 54 Jahre alten Kontrahenten nur wenige Kilometer von Offenbach entfernt. Nach ersten Erkenntnissen ging es um eine Frau, die ebenfalls vor Ort war, teilte die Polizei mit.

Der 43-Jährige soll anschließend mit der Frau in einem Auto davongefahren sein. Im Rahmen der Fahndung wurden beide angetroffen. Der 54-Jährige erlitt laut Polizeiangaben Kopfplatzwunden und eine schwere Bissverletzung an der Hand. Der 43-Jährige trug eine Verletzung am Auge und eine Fraktur am Fuß davon. Beide Männer mussten Blutproben abgeben.

Streit in Rodgau eskaliert: Mit Kopf- und Bissverletzungen ins Krankenhaus

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Heusenstamm unter der Rufnummer 06104/6908-0 zu melden. (Erik Scharf)

In Rodgau ist jüngst ebenfalls ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Ein Rad- und Autofahrer waren aneinander geraten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion