Zeugen gesucht

Auto fährt gegen Jungen (11): Fahrer flieht

In Rodgau im Kreis Offenbach stößt ein Auto mit einem Elfjährigen auf einem Fahrrad zusammen. (Symbolbild)
+
In Rodgau im Kreis Offenbach stößt ein Auto mit einem Elfjährigen auf einem Fahrrad zusammen. (Symbolbild)

In Rodgau im Kreis Offenbach stößt ein Auto mit einem Elfjährigen auf einem Fahrrad zusammen. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Rodgau – Ein Kind ist auf dem Nachhauseweg im Rodgauer Stadtteil Nieder-Roden bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Der Elfjährige war am Dienstag (14.12.2021) mit dem Fahrrad unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Wie die Polizei in Offenbach mitteilte, fuhr das Fahrzeug nach der Kollision davon, weshalb die Behörde jetzt nach Zeugen sucht.

Der Elfjährige fuhr mit seinem Kinderrad der Marke Scott auf der Wiesbadener Straße in Richtung des Bahnhofs Rodgau-Nieder-Roden. Gegen 12.15 Uhr erreichte der Junge die Kreuzung des Krümmlingswegs, wo nach Informationen der Polizei Offenbach ein graues Fahrzeug von rechts angefahren kam. Das mit einer Person besetzte Auto bremste noch ab. Trotzdem stieß das Fahrzeug, bei dem es sich möglicherweise um einen Van handelte, gegen das Fahrrad.

Unfall in Rodgau (Kreis Offenbach): Polizei sucht nach Zeugen

Der Junge zog sich bei dem Zusammenstoß Verletzungen am Knie zu. Außerdem wurde sein Fahrrad beschädigt. Das Auto fuhr daraufhin davon, weshalb die Polizei jetzt wegen Unfallflucht ermittelt. In diesem Rahmen suchen die Beamten nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem Fahrzeug machen können. Wer Hinweise hat, soll sich unter der Telefonnummer 06183 91155-0 melden.

Erst vor Kurzem ereignete sich ein schwerer Unfall in Rodgau im Kreis Offenbach, bei dem fünf Personen verletzt wurden. (vbu)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion