Schafschur in Dudenhofen

Schafschur in Dudenhofen
1 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
2 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
3 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
4 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
5 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
6 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
7 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
8 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.
Schafschur in Dudenhofen
9 von 26
Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.

Skuddenschafe und seltene Zackel-Schafe, aber auch „normale“ Schafe wurden am Sonntag Nachmittag auf der Dudenhofer Düne öffentlich geschoren – der Rodgauer Teilzeit-Schäfer Markus Metzger nennt 35 Muttertiere sein Eigen, die derzeit 52 Lämmer versorgen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion