Gefährdung des Verkehrs

Werbeschild droht auf A3 zu stürzen

Rodgau – Bereits am Freitag gegen 17 Uhr wurden die Wehren aus Seligenstadt und die Berufsfeuerwehr Offenbach an die Raststätte Weiskirchen an der A3 gerufen.

Ein Werbeschild der Tankstelle drohte, auf die stark frequentierte Autobahn zu stürzen. Die Helfer sicherten den Verkehr und montierten das Schild mithilfe von Drehleiter und Kranwagen Schild ab. Die Feuerwehren waren mit 25 Kräften im Einsatz. (siw)

Archivbilder

Lkw-Unfall stoppt Verkehr auf A3 bei Obertshausen: Bilder

Rubriklistenbild: © Sy mbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion