Archiv – Rödermark

Unbekannter vergiftet Tauben

Unbekannter vergiftet Tauben

Ober-Roden ‐ Ein Unbekannter hat im Zentrum von Ober-Roden Gift ausgestreut. Vier der zahlreichen Tauben, die im Ortskern für eine regelrechte Taubenplage sorgen, sind ums Leben gekommen. Von Michael Löw
Unbekannter vergiftet Tauben
Schnee bescherte Traumkulisse

Schnee bescherte Traumkulisse

Ober-Roden (chz) ‐ Mit der Vorfreude auf den 1. Advent kam in Ober-Roden pünktlich auch der erste Schnee. Dampfend heiße Maronen, verschiedenste Düfte von wärmenden Getränken – alles passte am Freitag:
Schnee bescherte Traumkulisse

Marterstrecke vor der Sanierung

Ober-Roden ‐ Aufatmen bei den Anliegern der Forststraße und den Mitarbeitern der Tiefbauabteilung im Rathaus Ober-Roden. Die Stadt Rödermark darf endlich mit der Sanierung der Marterstrecke beginnen, teilte Bürgermeister Roland Kern mit. Von …
Marterstrecke vor der Sanierung

Nur 1,40 Euro Miese pro Karte

Ober-Roden ‐ Das Theaterprogramm der Stadt Rödermark ist nach Ansicht von Dietmar Schrod, dem Spielleiter der Kulturhalle, kein Fass ohne Boden. Laut seinen Berechnungen schießt die Stadt pro Eintrittskarte nur 1,40 Euro zu. Wie kommt er auf diese …
Nur 1,40 Euro Miese pro Karte

Beute von Laptops bis zu Sonnenbrillen

Rödermark (ale) - Autoknacker haben in den Nächten zum Mittwoch und Donnerstag in Rödermark ihr Unwesen getrieben.
Beute von Laptops bis zu Sonnenbrillen

Stadtbus - Luxus oder Pflicht?

Rödermark ‐ Stadtbus - wichtiger Standortfaktor oder subventionierter Luxus? In Rödermark streiten Kommunalpolitiker über öffentlichen Personennahverkehr, der mit städtischen Geld finanziert wird. Von Michael Löw
Stadtbus - Luxus oder Pflicht?

Satzung für den Ortskern wird neu diskutiert

Ober-Roden ‐ Im Streit um die Gestaltungssatzung für den Ortskern von Ober-Roden hat Bürgermeister Roland Kern die Kritik von Hausbesitzern und SPD-Fraktionschef Armin Lauer zurückgewiesen. Aber der Bürgerprotest zeigt Wirkung. Von Michael Löw
Satzung für den Ortskern wird neu diskutiert

SPD fordert Bürgerversammlung zur Gestaltungssatzung für Ortsmitte

Ober-Roden ‐ Ober-Rodens neue Mitte kommt nicht zur Ruhe. Wenige Monate nach dem Umbau des Marktplatzes sorgt der Entwurf einer Gestaltungssatzung für Wirbel und Bürgerproteste. Der Kritik hat sich jetzt auch Armin Lauer, der Vorsitzende der …
SPD fordert Bürgerversammlung zur Gestaltungssatzung für Ortsmitte

Prinzenpaar in Hippieklamotten

Ober-Roden ‐ Große Freude in Rödermark. Michelle Schneider (9), deren Leukämie voriges Jahre eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft auslöste, wurde von den Karnevalisten der Turngemeinde Ober-Roden zur Kinderprinzessin gekürt. Von Christine …
Prinzenpaar in Hippieklamotten

Neue Unruhe im Zentrum

Ober-Roden ‐ Was darf eine Stadt ihren Bürgern vorschreiben? Der Entwurf einer Gestaltungssatzung für den Ortskern von Ober-Roden erhitzt die Gemüter im erst kürzlich umgebauten Zentrum. Von Michael Löw
Neue Unruhe im Zentrum

Wohnen im Alter: Spannende Standortfrage

Urberach ‐ Die Stadt Rödermark beziehungsweise die Kommunalen Betriebe Rödermark wollen 43 seniorengerechte Wohnungen bauen. Die Frage ist nur: Wird das betagte Altenwohnheim am Mühlengrund von Grund auf erneuert oder kommt auch ein anderer Standort …
Wohnen im Alter: Spannende Standortfrage

Videokameras lassen auf sich warten

Rödermark ‐ Die Videoüberwachung der Bahnhöfe in Ober-Roden und Urberach lässt auf sich warten. Knapp zwei Jahre nach einem einstimmigen Beschluss des Stadtparlaments klagt die FDP über absoluten Stillstand, den sie Bürgermeister Roland Kern …
Videokameras lassen auf sich warten

Stadträtin Gerike-Emmel verlässt die FDP

Rödermark ‐ Rödermarks Liberale verlieren innerhalb weniger Wochen ihre zweite Führungskraft: Gestern trat die ehrenamtliche Stadträtin Lisa Gerike-Emmel aus der FDP aus. Von Michael Löw
Stadträtin Gerike-Emmel verlässt die FDP

Futter für Bakterien

Urberach ‐ Hungrige Bakterien sollen Schadstoffe aus dem verschmutzten Grundwasser unterm früheren Bosch-Gelände in Urberach fressen. Wie funktioniert‘s? Von Berhard Pelka
Futter für Bakterien

Narren mit Gütesiegel

Urberach ‐ „Mir grüße euch im Saal beim KSV mit einem dreifach donnernden Orwisch-Helau!“ Mit diesen inhaltsschweren Worten, von Sebastian Popp und Bastian Lamprecht an die Gästeschar im Saal gerichtet, nahm die Fastnacht Besitz von den Urberachern …
Narren mit Gütesiegel

Brand beim Friseur - Zigarette im Mülleimer

Urberach (baw) - Eine unachtsam weggeworfene Zigarette war wohl die Ursache für einen Brand in einem Friseurgeschäft am Freitagabend.
Brand beim Friseur - Zigarette im Mülleimer

Einfahrten blockiert

Ober-Roden (bp) ‐ Die Gäste türkischer Hochzeiten parken in der Otzbergstraße regelmäßig Einfahrten und Wege zu.
Einfahrten blockiert

Autorität am Ball und in der Bütt

Ober-Roden ‐ Premiere für Schiedsrichter Boris Reisert auf internationaler Ebene: am kommenden Dienstag, 16. November, pfeift er das Freundschaftsländerspiel der U18 Deutschland gegen Türkei in Bingen. Von Christine Ziesecke
Autorität am Ball und in der Bütt

Bahnschranke schneller

Ober-Roden (bp) ‐ Die Bahn bessert ihre Schranken am Übergang Dieburger Straße nach.
Bahnschranke schneller

Erinnerung an die Jugendzeit

Urberach ‐ Am 10. November, 72 Jahre nach dem Abend, an dem in Urberach der Reichspogrom seine Opfer gefordert hatte, erinnerten sich im Nedelmannschen Wohnzimmertheater in Urberach fünf Menschen zwischen 23 und 81 Jahren ihrer Jugend in Urberach …
Erinnerung an die Jugendzeit

Attacke auf Kirchenpavillon

Waldacker (bp) ‐ Der zur Ober-Röder Nazariusgemeinde gehörende Kirchenpavillon in Waldacker steht einsam am idyllischen Waldrand. Die Frage, ob es einen friedlicheren Ort gibt als diesen, um Gottesdienst zu feiern, drängt sich auf.
Attacke auf Kirchenpavillon

Märchenstunden im Töpfermuseum

Urberach ‐ Gespannt und teilweise mit offenem Mund lauschten zwölf Kinder zwischen vier und sieben Jahren auf ihren bequemen Sitzkissen dem Märchen „Der Meisterdieb“ der Brüder Grimm. Von Christine Ziesecke
Märchenstunden im Töpfermuseum

Musikalisch in den Herbst

Ober-Roden ‐ 29. Herbstkonzert des Musikvereins 03 Ober-Roden – das bedeutet eine mit 45 Musikern gut gefüllte Bühne, eine bis auf den letzten Platz gefüllte Kulturhalle und ein übervolles Parkhaus. Von Christine Ziesecke
Musikalisch in den Herbst

Auf den Wetterfrosch ist Verlass

Urberach ‐ Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Temperatur: Diese drei Werte braucht jeder Meteorologe, um das Wetter zu beschreiben und vorherzusagen. Welche ausgefeilten Instrumente dazu notwendig sind, zeigt die neue Ausstellung des Heimat- und …
Auf den Wetterfrosch ist Verlass