Archiv – Rödermark

Auf Skiern durch den Winterwald

Auf Skiern durch den Winterwald

Urberach ‐ Im Wald zwischen Urberach und Eppertshausen können Wintersportler seit gestern ihrem Hobby Skilanglauf frönen. Die Stadt hat eine Loipe gespurt. Von Michael Löw
Auf Skiern durch den Winterwald
Langlaufloipe in Urberach

Langlaufloipe in Urberach

Im Wald zwischen Urberach und Eppertshausen können Wintersportler seit gestern ihrem Hobby Skilanglauf frönen. Die Stadt hat eine Loipe gespurt.
Langlaufloipe in Urberach

Rödermark spurt Langlaufloipe

Urberach ‐ Der harte Winter macht‘s möglich: Rödermark wird heute zum Mekka des Skilanglaufs im Kreis Offenbach. Die Stadt hat in Urberach eine Loipe gespurt. Von Michael Löw
Rödermark spurt Langlaufloipe

Kleinkunst für kleine Geldbeutel

Rödermark ‐ Für nur vier Euro Eintritt zu Kabarettstar Georg Schramm? Der Sozialrabatt, den das Alternative Zentrum Rödermark Hartz IV-Beziehern und anderen Bedürftigen gewährt, macht‘s möglich. Von Michael Löw
Kleinkunst für kleine Geldbeutel

Bald Frischemarkt im „Zehnthof“

Ober-Roden ‐ Ab Januar gibt‘s im „Zehnthof“ neben dem Rathaus Ober-Roden wieder Lebensmittel zu kaufen. Ceudet Bölge will einen knapp 250 Quadratmeter großen türkischen Frischemarkt eröffnen. Von Michael Löw
Bald Frischemarkt im „Zehnthof“

Dicke Luft statt Weihnachtsfrieden

Urberach ‐ Rödermarks Bürgermeister Roland Kern (AL) hat Widerspruch gegen einen einstimmig gefassten Parlamentsbeschluss zum Betreuten Wohnen (40 Einheiten) eingelegt. Von Michael Löw
Dicke Luft statt Weihnachtsfrieden

Werk eines Pinzgauer Meisters

Ober-Roden ‐ Ein echter Blickfang im alten Eingang des Ober-Rodener Rathauses ist die Weihnachtskrippe aus Saalfelden. Was macht das Geschenk aus der Partnerstadt Saalfelden im Salzburger Land so reizvoll? Von Michael Löw
Werk eines Pinzgauer Meisters

Kinder bereiten Kindern Freude

Urberach ‐ Auch im wohlhabenden Rödermark leben etliche bedürftige Familien, die ihren Kindern keine großen Weihnachtsgeschenke kaufen können. Trotzdem war für viele von ihnen im „Rödermärker Brotkorb“ Bescherung. Von Christine Ziesecke
Kinder bereiten Kindern Freude

Satzung zur Ortskerngestaltung vor dem Aus?

Ober-Roden ‐ Gegen den Widerstand der Betroffenen werde die Stadt Rödermark keine Gestaltungssatzung für die Ortsmitte Ober-Rodens erlassen. Lehnen die Anwohner Vorschriften ab, reichen auch Empfehlungen, erklärte Bürgermeister Roland Kern (AL). …
Satzung zur Ortskerngestaltung vor dem Aus?

Stadt investiert in U 3-Betreuung

Rödermark ‐ Die so genannte U 3-Betreuung und die Abwassereinigung sind im nächsten Jahr die Investitionschwerpunkte der Kommunalen Betriebe Rödermark (KBR). Erster Stadtrat Alexander Sturm hat jetzt den Wirtschaftsplan der Stadtwerke vorgelegt. …
Stadt investiert in U 3-Betreuung

Geld für die Waisen in Peru

Rödermark ‐ Seit 1979 unterstützen die Stadt Rödermark und ihre Bürger Waisenkinder in Peru. Sie helfen einem Heim, das von deutschen Ordensfrauen gegründet wurde. Von Michael Löw
Geld für die Waisen in Peru

Bürgerprotest gegen Ortskernsatzung

Ober-Roden ‐ Dicke Luft im Zentrum von Ober-Roden. Bei einer Protestversammlung kritisierten Dutzende von Wutbürgern aus Rödermark den Entwurf einer Ortskern-Gestaltungssatzung. Von Michael Löw
Bürgerprotest gegen Ortskernsatzung

Der Stadt bröckeln die Polizeihelfer weg

Rödermark ‐ Der Freiwillige Polizeidienst in Rödermark ist über die Jahre weggebröckelt. Von den acht Männern und Frauen, die Ende 2005 auf Streife gingen, sind nur drei Mann übrig geblieben. Von Michael Löw
Der Stadt bröckeln die Polizeihelfer weg

19-Jähriger in Untersuchungshaft

Rödermark (ale) - Die Liste der Vergehen eines 19-Jährigen ist lang: Dem jungen Mann aus Urberach wurden insgesamt 14 Straftaten zur Last gelegt.
19-Jähriger in Untersuchungshaft

Im Schneckentempo durch das Internet

Rödermark ‐ Von wegen DSL 16000 oder gar DSL 32000: Viele Ecken von Rödermark sind von schnellen Download so weit entfernt wie Bayern München von der deutschen Meisterschaft. Wo ist der Zugang ins Internet besonders lahm? Von Michael Löw
Im Schneckentempo durch das Internet

Harry Potter von der Festplatte

Urberach ‐ Die „Neuen Lichtspiele“ in Urberach, das letzte Kino in Rödermark, steigen auf Digitaltechnik um. Blockbuster wie Harry Potter kommen jetzt nicht mehr von der Filmrolle, sondern von der Festplatte. Von Michael Löw
Harry Potter von der Festplatte

Anwohner laufen Sturm

Ober-Roden ‐ In Ober-Rodens Mitte schlagen die Wogen hoch: Die Stadt Rödermark will eine Gestaltungssatzung einführen, die baulichen Wildwuchs beim Renovieren verhindern soll. Hausbesitzer befürchten jedoch behördliche Regulierungswut und kündigen …
Anwohner laufen Sturm

Senioren standen im Mittelpunkt

Ober-Roden ‐ In Rödermark lebt man gesellig und gesund – diese Theorie erhärtet sich, wenn man die erste der beiden großen städtischen Seniorenweihnachtsfeiern am Samstag zugrunde legt, in der ein buntes Programm die Ober-Röder Bürger erfreute. Von …
Senioren standen im Mittelpunkt

Polizeieinsatz in Urberach zu Ende

Rödermark-Urberach (ale) - Nach der Drohung eines Mannes in einem Lokal in Urberach, sich für einen Streit zu bewaffnen, ist der Einsatz der Polizei nun zu Ende.
Polizeieinsatz in Urberach zu Ende

25 Sorten Brötchen

Ober-Roden ‐ Die Bäckerei und Konditorei Alfons Köhler wurde 1898 gegründet. Auch heute heißt der Inhaber des Traditionsbetriebs an der Neckarstraße Alfons. Von Bernhard Pelka
25 Sorten Brötchen

Mann droht nach Streit mit Waffen

Rödermark-Urberach (ale) - Erst, als Polizeibeamte anrückten, endete ein Streit in einer Urberacher Gaststätte.
Mann droht nach Streit mit Waffen

Gespräche gegen die Einsamkeit

Rödermark ‐ Viele alte Menschen verkriechen sich daheim, weil ihnen das Gehen schwer fällt oder sie Angst vor dunklen Ecken im Ort haben. Elke Heidelbach vom Ehrenamtsbüro Rödermark will Senioren aus oft erzwungener, manchmal selbst gewählter …
Gespräche gegen die Einsamkeit

Nur nicht auf Hilfe von außen hoffen

Rödermark ‐ Die Stadt Rödermark verringert ihr Haushaltsdefizit im Jahr 2011 von elf auf „nur“ noch neun Millionen Euro. Die Lage bleibt nach Einschätzung von Kämmerer Alexander Sturm (CDU) aber hochdramatisch. Von Michael Löw
Nur nicht auf Hilfe von außen hoffen

Zwölfjährige hatte Schutzengel

Ober-Roden ‐ Glück im Unglück hatte Alisa Klein (12) aus dem Rodgauer Stadtteil Dudenhofen. Im Bahnhof Ober-Roden überstand sie den Sturz zwischen zwei S-Bahn-Waggons mit leichten Verletzungen. Von Michael Löw
Zwölfjährige hatte Schutzengel