Archiv – Rödermark

Bürger stopfen Finanzloch der Stadt 

Bürger stopfen Finanzloch der Stadt 

Rödermark - Das Defizit im Haushalt 2013 sinkt um 2,2 Millionen auf 7,4 Millionen Euro. Der Magistrat empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung ein Bündel aus überwiegend Steuer- und Gebührenerhöhungen sowie die Teilnahme am Kommunalen Schutzschirm …
Bürger stopfen Finanzloch der Stadt 
Aufregung in der Bank: Frau (62) zückt Messer

Aufregung in der Bank: Frau (62) zückt Messer

Rödermark - Für viel Aufregung in einer Bank im Breidertring sorgte heute morgen eine Frau, die dort im Schalterraum ein Messer zückte.
Aufregung in der Bank: Frau (62) zückt Messer

Mit Vollgas auf Polizisten zugerast

Rödermark/Darmstadt - Ein 23-Jähriger wurde vom Landgericht hinter Gitter gesteckt. Er raste am 11. März bei einer routinemäßigen Polizeikontrolle unter Alkoholeinfluss auf den Beamten zu. Von Silke Gelhausen-Schüßler
Mit Vollgas auf Polizisten zugerast

Finanzspritze: 800.000 Euro Zuschuss für Caritas

Urberach - Der Caritasverband Offenbach investiert in der Ober-Rodener Straße gut sechs Millionen Euro und baut ein Sozialzentrum mit Betreutem Wohnen und einer Demenz-Wohngruppe. Die Stadt gibt ihren Teil dazu.
Finanzspritze: 800.000 Euro Zuschuss für Caritas

Kita verkauft Schneemänner

Ober-Roden - Zum zweiten Mal hat sich der Förderverein des Kinderhauses unter dem Regenbogen zum Ober-Röder Adventsmarkt am 1. und 2. Dezember angemeldet.
Kita verkauft Schneemänner

Stromnetz: Keine Trasse bis Urberach

Berlin/Rödermark - Das erste Konzept für den Ausbau des Stromnetzes steht: Laut Bundesnetzagentur sind vorerst nur drei statt vier Stromautobahnen mit einer Gesamtlänge von 2800 Kilometern nötig, um die Energiewende bis 2022 zu schaffen. …
Stromnetz: Keine Trasse bis Urberach

Getanztes Märchen

Ober-Roden - MTV-Ballettlehrerin Susanne Voss bringt bei „Nussknacker“-Aufführung mehr als 130 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Kulturhallen-Bühne. Viele Eltern halfen bei der Vorbereitung.
Getanztes Märchen

Ausdrucksstarker Jazztanz zu Popsongs

130 Tänzerinnen und ein Tänzer des MTV Urberach präsentierten in der Kulturhalle Ober-Roden ihr Können: Ausdrucksstarker Jazztanz und klassische Ballettkünste. Im Mittelpunkt stand das Märchen vom „Nussknacker“.
Ausdrucksstarker Jazztanz zu Popsongs

Briefmarken sehr gut nachgefragt

Ober-Roden - Briefmarken sammeln – als Hobby ist das zumindest bei der Jugend nicht mehr der große Renner. Und die langjährigen Hobby-Philatelisten werden auch nicht gerade jünger.
Briefmarken sehr gut nachgefragt

Kita-Aktionen im Rampenlicht

Ober-Roden (chz) - „Einfach fit und gut drauf“ – unter diesem Thema stand der diesjährige Förderpreis der Vereinigten Volksbanken Maingau (VVG). Zum zweiten Mal hatten Kindergärten und Schulen damit einen attraktiven Ansporn.  
Kita-Aktionen im Rampenlicht

Im Ortskern ist es viel zu eng

Rödermark - 92 Prozent der Rödermärker leben gern in ihrer Stadt. 70 Prozent der Bürger loben Rödermark als kinderfreundlich. Jeder Dritte engagiert sich ehrenamtlich. Von Bernhard Pelka
Im Ortskern ist es viel zu eng

Kunstwerke mit Mund und Fuß

Ober-Roden (lö) - Malen mit Mund und Fuß war in der Breidert-Grundschule angesagt. Die Kinder gestalteten Postkarten für die Unicef.
Kunstwerke mit Mund und Fuß

Landesmittel fürs Parken am Bahnhof

Ober-Roden (lö) - Das Land Hessen beteiligt sich mit 367. 300 Euro am Neubau der P+R-Anlage an der S-Bahn-Station in Ober-Roden. Außer 48 weiteren Parkplätzen entsteht ein kombinierter Geh- und Radweg, der den Bahnhof mit der Dieburger Straße …
Landesmittel fürs Parken am Bahnhof

Hund reißt Reh das Fell vom Leib

Waldacker (lö) - Ein freilaufender Hund hat am Weg zum Anglerheim ein Reh angefallen und ihm bei lebendigem Leib ein großes Stück Fell vom Hinterbein gerissen.
Hund reißt Reh das Fell vom Leib

Nikolausmarkt an der Kirche

Urberach - Der Urberacher Nikolausmarkt am zweiten Advent ist auch in diesem Jahr wieder ein Gemeinschaftswerk der Pfadfinder, des KSV, des Kinderschutzbundes und der Freien evangelischen Gemeinde. Außerdem beteiligen sich zahlreiche private und …
Nikolausmarkt an der Kirche

Tresor zu hart für Einbrecher

Ober-Roden (lö) - Ganoven mussten ohne Beute wieder fliehen. Nicht die Polizei oder Zeugen kamen dazwischen, sondern nur der Tresor: Er war zu hart für das Schneidegerät.
Tresor zu hart für Einbrecher

Stadt zieht vor den Staatsgerichtshof

Rödermark (lö) - Die Stadt klagt gegen die Landesregierung, um einen Kostenausgleich für die teure Kleinkinderbetreuung zu bekommen. Rödermark ist bei diesem Schritt aber nicht alleine.
Stadt zieht vor den Staatsgerichtshof

Solisten waren die Sahnehäubchen

Ober-Roden - Das Herbstkonzert des Musikvereins 03 Ober-Roden gehört längst zu den Höhepunkten des musikalischen Jahres in Rödermark. Von Christine Ziesecke
Solisten waren die Sahnehäubchen

Auf Skiern in die neue Kampagne

Ober-Roden (chz) - Das Geheimnis ist gelüftet, Rödermark hat seine närrischen Regenten für die Kampagne 2012/2013. Bei einer Après-Ski-Party stellte der Turngemeinde-Vorsitzende Karlheinz Weber Prinz Jan I. (Roth) und Prinzessin Linda I. (Gotta) vor.
Auf Skiern in die neue Kampagne

Ein heiß geliebter Spritschlucker

Ober-Roden - 1948 war Sprit hierzulande ein wahres Luxusgut, doch in den USA kostete die Gallone (knapp 3,8 Liter) nur ein paar Cent. Von Michael Löw
Ein heiß geliebter Spritschlucker

Schlaglöcher: Starenkästen dürfen nicht blitzen

Rödermark (lö) - Autofahrer in der Rodaustraße müssen derzeit keine Angst haben, von einem der Starenkästen geblitzt zu werden. Das ist die überraschende Erkenntnis einer SPD-Anfrage zur Lärmbelästigung an dieser Hauptverbindungsstraße.
Schlaglöcher: Starenkästen dürfen nicht blitzen

Kommentar: Auf Nummer sicher gehen

Kleine Ursache, große Wirkung: Weil der Asphalt vor den Starenkästen rissig ist, darf das Ordnungsamt die Geräte in der Rodaustraße nicht benutzen. Von Michael Löw
Kommentar: Auf Nummer sicher gehen

Kühlen Kopf bewahren in Flammenhölle

Ober-Roden -  Eine Flammenwalze rollt über Daniel Roth und Miki Eckert hinweg. Für die Obertshäuser Feuerwehrmänner wird ein Albtraum wahr, sie knien unter einem 300 Grad heißen Flashover. Zum Glück ist's nur eine Übung, aber eine überaus …
Kühlen Kopf bewahren in Flammenhölle

Übung in der Feuerhölle

In einer mobilen Brandübungsanlage haben Feuerwehren aus dem Kreis Offenbach den Ernstfall in Rödermark geprobt.
Übung in der Feuerhölle