Archiv – Rödermark

Dubiose Abzocke: Gratis-Fax kostet 3555 Euro

Dubiose Abzocke: Gratis-Fax kostet 3555 Euro

Rödermark - Es gibt wieder eine neue Masche von dubiosen Abzockern. Dabei kann ein Fax stolze 3.555 Euro kosten.
Dubiose Abzocke: Gratis-Fax kostet 3555 Euro
Diskrete Aufpasser an der Decke

Diskrete Aufpasser an der Decke

Rödermark - Der Bahnhof in Ober-Roden ist zwar keine besonders gefährliche Ecke, trotzdem gibt es nun Aufpasser: An der Decke hängen neue Videokameras.
Diskrete Aufpasser an der Decke

Tagelang kein Telefon und Internet

Urberach - Telekom-Kunden in der Darmstädter Straße waren seit dem 23.  April ohne Telefon- und Internetanschluss. Das hat nun ein Ende.
Tagelang kein Telefon und Internet

SPD: Viele Defizite bei Feuerwehr

Rödermark - Personalengpässe tagsüber sind nach Ansicht der SPD nur ein Problem, das die Rödermärker Feuerwehren drückt.
SPD: Viele Defizite bei Feuerwehr

Gute Ideen für den Straßenrand

Waldacker - Die Stadt Rödermark bietet Bürgerinnen und Bürgern, die ihr Wohnumfeld verschönern wollen, eine Grünpatenschaft für öffentliche Plätze im Stadtgebiet an.
Gute Ideen für den Straßenrand

Der Mode ein Jahr voraus

Rödermark - Viel ist von der Lederproduktion in Stadt und Kreis Offenbach nicht übrig geblieben. Deshalb hat sich die Jacobs GmbH aus Rödermark schon früh vom Händler zum Produzenten gewandelt. Mit Erfolg. Jetzt wird es zu eng. Das Unternehmen zieht …
Der Mode ein Jahr voraus

Kriminalstatistik: Einbrecher kaum zu fassen

Rödermark - 1 206 Straftaten wurden 2013 bei der Polizei angezeigt, 789 dieser Verbrechen klärten die Beamten auf. Rechnet man die Fälle auf die Einwohnerzahl runter, ist Rödermark die fünftsicherste Stadt im Kreis Offenbach. Von Michael Löw 
Kriminalstatistik: Einbrecher kaum zu fassen

Entdeckungsreise im Bilderbuch

Ober-Roden - Die „Lesewichtel“ sind das jüngste Kind der Stadtbücherei - im übertragenen Sinn und real. Mal putzmunter und neugierig, mal mit ein paar Tränchen in den Kulleraugen knüpfen Zwei- und Dreijährige erste Kontakte zur Bibliothek.
Entdeckungsreise im Bilderbuch

Ferienspaß auf dem Reiterhof

Messenhausen - Die Reiterferien auf dem Hof „Akita“ in Messenhausen gehen in die zweite Runde. Während der ersten Woche hatten 13 Mädels und ein Junge viele Erfahrungen mit Pferden gesammelt. Unter der Leitung von Karina Baist lernten sie, dass vor …
Ferienspaß auf dem Reiterhof

Falsche Durchsagen: Nur nicht auf Lautsprecher hören

Ober-Roden - Seit fast acht Wochen schon schickt die Bahn ihre Kunden mit falschen Lautsprecherdurchsagen auf ein Gleis, von dem kein Zug abfährt. Und das Unternehmen kann immer noch nicht sagen, was die Ursache dieser Panne ist. Von Michael Löw
Falsche Durchsagen: Nur nicht auf Lautsprecher hören

Strich für Strich zum Männchen

Ober-Roden - Wer Comics zeichnen kann, ist cool. Denn er kann die guten wie die schlechten Dinge des Lebens, die banalen wie die aufregenden Seiten, in einfachen Strichen auf Papier zaubern und so jeden Betrachter zum Schmunzeln bringen.
Strich für Strich zum Männchen

Ansturm auf Anglerfest

Waldacker - Wer immer noch fürchtet, Deutsche essen zu viel Fleisch, der hätte am Wochenende beim Angelsportverein (ASV) Ober-Roden vorbeischauen sollen. Das Backfischessen bewies, dass zumindest die Rödermärker und ihre Nachbarn auf Wassergetier …
Ansturm auf Anglerfest

Hundeglück mit Hindernis

Rödermark - Der kleine Hund, der da morgens zwischen S-Bahn und Dieburger Straße herumirrte, fiel auf den ersten Blick kaum jemandem auf. Nur eine junge Frau, die mit ihren Hund Gassi ging, sah dem armen Kerl sein Elend an. Und sah auch, dass am …
Hundeglück mit Hindernis

Tatwerkzeug Gabelstapler

Urberach - Zwei Einbrecher, die sich eines ungewöhnlichen Tatwerkzeugs bedienten, nahm die Polizei in der Nacht zum Karfreitag fest.
Tatwerkzeug Gabelstapler

Pädagogische Aufbauhilfe geleistet

Ober-Roden - Nach guten Erfahrungen in Kenia, Nepal und Indien will Gian Bhogal (21) im Sommer wieder nach Afrika.
Pädagogische Aufbauhilfe geleistet

Zweite Heimat am Tresen gefunden

Urberach - „Handkäsfresser“, T&N-Rentner oder Kerbborsche: Gaby Schnabel bewirtet in der „Rhönschänke“ viele Stammtische und ist ein lebendes Personenregister, das auch ein schnelles Pils zapfen kann. Von Michael Löw 
Zweite Heimat am Tresen gefunden

Sport spielerisch vermitteln

Ober-Roden - Wer sich in diesen Osterferien langweilt, ist selber schuld - vorausgesetzt, er ist ein Kind und sucht Abwechslung. Von Christine Ziesecke 
Sport spielerisch vermitteln

Trickdieb greift in Bauchtasche

Urberach - Statt mit Einkäufen ging ein Rentner von seinem Besuch im Supermarkt mit leerer Bauchtasche nach Hause. Ein Unbekannter hatte ihm sein Geld geklaut.
Trickdieb greift in Bauchtasche

Schwimmen, Judo oder Handball: Kinder genießen Osterferien

Sportlich sind die Kinder in Rödermark unterwegs: In den Osterferien toben sie sich beim Schwimmen, Judo oder Handball aus.
Schwimmen, Judo oder Handball: Kinder genießen Osterferien

Genossenschaft sucht Genossen

Rödermark - Die Caritas geht bei der Wärmeversorgung des Franziskushauses neue Wege und lässt die Heizung von der Bürger-Energiegenossenschaft (Energo) betreiben. Der Vertrag wurde im Rathaus Ober-Roden unterschrieben.
Genossenschaft sucht Genossen

Partys unterm Apfelbaum nerven

Ober-Roden - Nachtschwärmer haben das „Hundeklo“ der Initiative IGOR abgerissen. Ansonsten fiel die Bilanz bei der Hauptversammlung aber positiv aus.
Partys unterm Apfelbaum nerven

Erfrischung in Ober-Rodens Mitte

Ober-Roden - Gastronomen bringen frischen Wind ins Zentrum von Ober-Roden. Im „Zehnthof“, dem wohl prominentesten Leerstand des Stadtteils, hat Alan Zoppé sein Eiscafé „Gelatikissimo“ eröffnet.
Erfrischung in Ober-Rodens Mitte

EU-Energiekommissar Oettinger in Rödermark

Rödermark - Beim Haspelessen der Rödermärker CDU warnte EU-Energiekommissar Günther Oettinger davor, dass sich Deutschland auf den erfolgreichen Reformen der vergangenen Jahre ausruhen könnte.
EU-Energiekommissar Oettinger in Rödermark

Tagsüber sind Helfer Mangelware

Rödermark - Der Stadtbrandinspektor sorgt sich um Schlagkraft der Rödermärker Feuerwehr. Die Personalknappheit birgt Risiken. Von Michael Löw 
Tagsüber sind Helfer Mangelware