Archiv – Rödermark

Schwitzen im Holzfass auf Rädern

Schwitzen im Holzfass auf Rädern

Ober-Roden - Die Sauna für daheim gibt’s von 2 000 Euro aufwärts im Baumarkt oder im Fachhandel. Oder ab 60 Euro bei Alexander und Daniel Menges. Zu diesem Preis können sie natürlich keine Sauna verkaufen, sondern nur vermieten. Von Michael Löw
Schwitzen im Holzfass auf Rädern
„Sicherheit ein Grundbedürfnis der Bürger“

„Sicherheit ein Grundbedürfnis der Bürger“

Rödermark - Der Verein „Bürger für Sicherheit“ will in Sachen Straßenbeleuchtung Magistrat und Parlament genau beobachten.
„Sicherheit ein Grundbedürfnis der Bürger“

Von einzigartig bis skurril

Lauthals loslachen oder die Faust in der Tasche ballen? Sachte schmunzeln oder einfach nur wundern? Kopfschütteln oder freundlich „Prost!“ rufen? Rödermark lieferte im zu Ende gehenden Jahr manche skurrile Nachricht.
Von einzigartig bis skurril

Ein durch und durch sportliches Jubelpaar

Urberach - Ottilia und Reinhard Nostadt feiern heute diamantene Hochzeit. Die Liebe kam beim Tango.
Ein durch und durch sportliches Jubelpaar

Flamme leuchtet im Rathaus

Urberach - Es geht um eine kleine Flamme, die sich von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem auf den Weg macht, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten: Im Mainzer Dom hatte die …
Flamme leuchtet im Rathaus

Randalierer in der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule

Ober-Roden - Zwei Jugendliche, ein Dreizehnjähriger aus Rödermärk und ein Vierzehnjähriger aus Dietzenbach, nutzten offensichtlich die Ruhe und Besinnlichkeit des Heiligen Abends, um ihr Unwesen in der Oswald-von-Nell-Breunig-Schule in Ober-Roden zu …
Randalierer in der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule

Rund 230 Geschenke im Schlitten

Rödermark - Der Weihnachtsmann fährt keinen Rentierschlitten, sondern einen gelben Iveco-Diesel. Und sein Bart ist nicht weiß und lang, sondern modisch-stoppelig und schwarz. Von Michael Löw 
Rund 230 Geschenke im Schlitten

Koalition will moderne Lichttechnik

Rödermark - CDU und AL/Die Grünen lehnen Einschränkungen bei der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet ab. Die Fraktionsvorsitzenden Michael Gensert und Stefan Gerl schrieben gestern in einer Pressemitteilung: „Sparmaßnahmen dürfen nicht zu Lasten der …
Koalition will moderne Lichttechnik

„Waldkobolde“ bescheren Tiere im Breidert

Rödermark - Die „Waldkobolde“ haben gestern eine kleine Fichte als Weihnachtsbaum für Tiere geschmückt. Sie schmolzen Palmfett, mischten es mit Körnern und füllten die Masse in kleine Torftöpfchen.
„Waldkobolde“ bescheren Tiere im Breidert

Straßenbeleuchtung wird Privatsache

Rödermark - Gehen abseits der Hauptstraßen die Lichter aus, damit die Stadt auf dem Konsolidierungspfad nicht ins Straucheln gerät? 130.000 Euro muss Rödermark bei der Straßenbeleuchtung sparen, sonst wird’s auch unterm Schutzschirm des Landes …
Straßenbeleuchtung wird Privatsache

Geschenke auf die Schnelle

Rödermark - Wenn der Heilige Abend und damit die Frage der Geschenke nur nicht alle Jahre so überraschend käme! Ehe die Leute sich innerlich an den Advent gewöhnt haben, ist er auch schon wieder vorbei. Und so mancher Bürger merkt: Ich brauche noch …
Geschenke auf die Schnelle

Skaterpark für Polizei gute Sache

Urberach - Der Skaterpark hinter dem Badehaus ist für die Polizei ein Platz ohne Auffälligkeiten.  Von Michael Löw 
Skaterpark für Polizei gute Sache

Defizit im Badehaus soll schrumpfen

Urberach - Wenn das Badehaus am 2. Januar nach sechs Monaten Sanierung wieder auf macht, müssen sich Besucher und Personal auf Änderungen einstellen.
Defizit im Badehaus soll schrumpfen

„Bienengarten ist Rödermarks Musterländle“

Urberach - 1998 initiierte Klaus Neumann die erste Sicherheitsbegehung durch das Urberacher Taubhaus. Bürger schauten mit Ordnungsamt und Polizei nach Ecken, in denen die Leute ein mulmiges Gefühl beschleicht.
„Bienengarten ist Rödermarks Musterländle“

Investoren die Grenzen zeigen

Urberach - Ein Bebauungsplan soll den nordöstlichen Teil des Urberacher Ortskerns vor Wildwuchs schützen. Damit wollen Magistrat und Parlament überdimensionierte Wohnhäuser verhindern. Solche Überlegungen gebe es für den leeren Schlecker-Markt in …
Investoren die Grenzen zeigen

Angst vor dunklen Straßen und Einbrechern

Rödermark - In den Seitenstraßen werden die Straßenlampen ausgeschaltet, Licht brennt künftig nur noch an Hauptstraßen und Kreuzungen. Dieses Szenario wurde im Magistrat diskutiert, damit die Stadt ihre Verpflichtungen aus dem Schutzschirm-Vertrag …
Angst vor dunklen Straßen und Einbrechern

„Noch keine Entscheidung gefallen“

Rödermark - In Sachen Straßenbeleuchtung gibt es noch keine Entscheidung. Das erklärte Bürgermeister Roland Kern gestern Nachmittag auf Anfrage unserer Zeitung.
„Noch keine Entscheidung gefallen“

Wer sah den Unfall im Kreisel?

Ober-Roden - Neun Tage verbrachte ein alter Mann nach einem Unfall im Krankenhaus; am Freitag erstattete er nun Anzeige wegen Verdachts der Unfallflucht.
Wer sah den Unfall im Kreisel?

Pointen-Profis wieder nicht zu bremsen

Urberach - Schon bei der Ortsangabe fängt die Komik an: MurXXbrothers und Urberach? Geht gar nicht! Schließlich entspringen die Kabarettisten und Musiker allesamt dem Volkschor Ober-Roden und sind mit dem Jazzclub verwurzelt.
Pointen-Profis wieder nicht zu bremsen

Musik verbindet die Kulturen

Urberach - Sein erstes kleines Konzert gab das im Frühjahr gegründete und derzeit noch von Fördergeldern getragene „Internationale Musikensemble“ IME im Schiller-Haus.
Musik verbindet die Kulturen

Künstlertreff kommt gut an

Urberach - Mitten im Herzen von Urberach gibt es seit dem Nikolaustag eine neue Adresse für Kunstfreunde, Hobbyfotografen und Neugierige: den „Künstlertreff Bachgasse 6“.
Künstlertreff kommt gut an

Naturschutz mit der Kettensäge

Rödermark - Brutaler Kahlschlag oder ganz normale Baumpflege? Unterschiedliche Meinungen gibt es zwischen Anwohnern des Fichtenwegs in Waldacker und Hessen Forst über den Rückschnitt am Waldrand.
Naturschutz mit der Kettensäge

Gemeinsamer Polizeidienst

Rödermark - Gemeinsam geht alles besser. Deshalb arbeiten die Städte Rödermark und Dietzenbach beim Freiwilligen Polizeidienst ab Januar 2015 zusammen. Dann werden bis zu zwölf Helfer gleichzeitig Streife gehen.
Gemeinsamer Polizeidienst

Urberacher Skaterbahn lockt zwielichtige Gestalten an

Urberach - Beteiligungsprojekt mit Vorbildcharakter oder Minderheitentreff mit zwielichtigem Publikum? Die Skaterbahn hinterm Badehaus sorgte im Stadtparlament für einen heftigen Streit zwischen Bürgermeister und Koalition auf der einen und der SPD …
Urberacher Skaterbahn lockt zwielichtige Gestalten an