Archiv – Rödermark

Kinder verwandeln Korken und Kacheln in bunte Kunst

Kinder verwandeln Korken und Kacheln in bunte Kunst

Rödermark - Die Kinder aus der Kita Amselstraße haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und eine sehenswerte Ausstellung mit Recyclingkunst auf die Beine gestellt.
Kinder verwandeln Korken und Kacheln in bunte Kunst
Liebeserklärung an zwei Länder

Liebeserklärung an zwei Länder

Ober-Roden - Ein guter und durchaus auch würdevoller Brauch der Stadt Rödermark ist es seit Jahren, zum Tag des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland jene Bürger öffentlich zu begrüßen, die im abgelaufenen Jahr die deutsche …
Liebeserklärung an zwei Länder

Hund fällt Spaziergänger an

Rödermark - Bei einer Hundeattacke wurde ein 77-Jähriger so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Hund fällt Spaziergänger an

Zeuge verhindert Einbruch

Ober-Roden - Ein aufmerksamer Nachbar verhinderte gestern Nacht einen Einbruch und verhalf der Polizei zur Festnahme der Täter.
Zeuge verhindert Einbruch

Kritik an Rabatt für privaten Investor

Urberach - Sind 100.000 Euro Preisnachlass gerechtfertigt, wenn ein privater Investor auf einem städtischen Grundstück 28 behindertengerechte Wohnungen für Besserverdiener bauen will? Darüber gingen am Dienstagabend die Meinungen im Parlament …
Kritik an Rabatt für privaten Investor

Der Energiewende einen Schub geben

Urberach - Ein Rödermärker Hightech-Unternehmen will die Energiewende vorantreiben. Das Ingenieurbüro Pfeffer hat eine Transformatorstation entwickelt, die die Stromverteilung intelligent managt. So kommt vor allem Energie aus Sonnenlicht oder Wind …
Der Energiewende einen Schub geben

Ein Denkmal für die letzte Ortskern-Kuh

Ober-Roden - Wilhelm Schöneberger hat der letzten Milchkuh im Ortskern von Ober-Roden ein lebensgroßes Denkmal gesetzt. Das Rindvieh guckt vom Heuboden des „Dinjerhofs“ auf die Besucher des denkmalgeschützten Anwesens hinunter. Von Michael Löw 
Ein Denkmal für die letzte Ortskern-Kuh

Einbahnstraße am Sportplatz der TS Ober-Roden

Ober-Roden - Die Dr. Walter-Kolb-Straße wird ab morgen Einbahnstraße, in der Röntgenstraße darf künftig nur noch auf einer Seite geparkt werden. Damit reagiert die Stadt auf die an manchen Tagen problematische Verkehrssituation rund um den …
Einbahnstraße am Sportplatz der TS Ober-Roden

Fest-Meile für einen guten Tropfen

Urberach -  Sonne vom blauen Himmel und knappe 30 Grad, leckere Tröpfchen an bunt geschmückten Ständen, kleine Happen gegen den Hunger und dazu an jeder Ecke Bekannte, mit denen sich gut plaudern lässt: Die Orwischer Woigass’ 2016 ist schon ein …
Fest-Meile für einen guten Tropfen

Bilder: Weinfest in Urberach

Die 17. „Orwischer Woigass’“ im Herzen Urberachs war von der Sonne verwöhnt und von den örtlichen Vereinen lecker bestückt. Im benachbarten Töpfermuseum ließ sich parallel zum Weinfest vieles über den Rebensaft erfahren und auch mit Käse gemeinsam …
Bilder: Weinfest in Urberach

Ein bisschen Luxus darf sein

Rödermark - Spanien, Bulgarien und Griechenland sind die Gewinner des Reisesommers 2016, die Türkei, Ägypten und Tunesien die Verlierer. Fernreisen werden selbst für Familien zur Alternative für überteuerte Europa-Urlaube. Von Michael Löw 
Ein bisschen Luxus darf sein

Hundebesitzer wollen nicht länger für alles Übel verantwortlich sein

Ober-Roden - Hundebesitzer wollen nicht länger der Buhmann für alles sein, was während der Brut- und Setzzeit im Feld schief läuft. Manfred Rädlein hat in den vergangenen Wochen mehrmals Flugobjekte beobachtet, die junge Vögel oder Hasen …
Hundebesitzer wollen nicht länger für alles Übel verantwortlich sein

Kostenloser Zugriff auf das Internet

Rödermark - Die große Koalition in Berlin hat sich auf ein neues WLAN-Gesetz geeinigt: Die Störerhaftung fällt, damit ist der Weg für offene Hotspots frei.
Kostenloser Zugriff auf das Internet

Eine Extrarunde um den Äquator

Rödermark - Mehr Partner, mehr Teilnehmer, mehr Kilometer, mehr Aktionen: Das dritte „Stadtradeln“ soll seine Vorgänger toppen. Am 19. Juni fällt der Startschuss, Mannschaften und Einzelfahrer können sich ab sofort registrieren lassen.
Eine Extrarunde um den Äquator

Rettungsdienst braucht oft Hilfe der Feuerwehr

Rödermark - 15 Mal pro Jahr fordert der Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr bei Krankentransporten an. Die rückt mit dem großen Teleskopmast-Fahrzeug aus, um Verletzte oder Kranke besonders behutsam aus ihren Wohnungen zum Rettungswagen zu …
Rettungsdienst braucht oft Hilfe der Feuerwehr

Kürzeres Äppelwoi-Vergnügen

Urberach - In Urberach werden nicht nur die Streuobstwiesen rekultiviert. In ihrer Straußwirtschaft halten die Familien Weckesser und Hofmann die Apfelweintradition auf eine überaus gesellige Art und Weise hoch.
Kürzeres Äppelwoi-Vergnügen

Rotlicht zeigt Gefahr fürs Hirn

Ober-Roden - Fast 200.000 Kinder müssen jedes Jahr nach Unfällen ins Krankenhaus gebracht werden, 1,7 Millionen brauchen ärztliche Hilfe, und rund 180 Kinder sterben bei Unfällen. Von Christine Ziesecke 
Rotlicht zeigt Gefahr fürs Hirn

Hier wächst der 2016er Äppler

Urberach - 22 Hektar Streuobstwiesen bilden am „Kallemannsberg“ ein „Kulturbiotop, an das man regelmäßig ran muss“. Geld für die Pflege ist da - sogar reichlich. Doch letztlich fehlt’s an Helfern, die Wildwuchs unter alten Apfelbäumen beseitigen. …
Hier wächst der 2016er Äppler

„Haben nur dreieinhalb echte Helfer“

Rödermark - Der Gewerbeverein blickt mit einer gehörigen Portion Skepsis in die Zukunft. Die Konkurrenz aus dem Internet bringt Einzelhändler und Dienstleister in Bedrängnis, und zugleich engagieren sich immer weniger Mitglieder bei Veranstaltungen.
„Haben nur dreieinhalb echte Helfer“

Radler rastet aus und droht mit Messer

Urberach - Ein Radfahrer rastete in der Bahnhofstraße aus, weil er sich von einem Autofahrer bedrängt fühlte. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen.
Radler rastet aus und droht mit Messer

Schwarz-Grün dreht eine Warteschleife

Rödermark - CDU und Andere Liste hinken dem selbstgesetzten Zeitplan ihrer Koalitionsgespräche hinterher, wollen sich aber nicht drängen lassen.
Schwarz-Grün dreht eine Warteschleife

Kopfüber im Unfallsimulator

Urberach - Der Tag der offenen Tür, zu dem die Urberacher Feuerwehr immer Anfang Mai einlädt, fiel dieses Jahr um einiges größer als gewohnt aus. Grund waren der 125. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr, der 50. des Feuerwehrhauses und der 45. der …
Kopfüber im Unfallsimulator

Zwei Verletzte nach Roller-Unfall mit Fahrerflucht

Ober-Roden - Ein 15-Jähriger befördert zwei Mädchen (11 und 13 Jahre) auf seinem Roller und baut einen Unfall. Die Mädchen verletzten sich, dies interessiert den Jugendlichen aber wenig.
Zwei Verletzte nach Roller-Unfall mit Fahrerflucht

Urberacher Feuerwehr feiert 125-jähriges Bestehen 

Urberach - Bei der Auswahl des Termins für die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen hat die Urberacher Feuerwehr den richtigen Riecher bewiesen.
Urberacher Feuerwehr feiert 125-jähriges Bestehen