Archiv – Rödermark

Fußgänger und Radler fördern: Geld für Offenbach, Hanau und Rödermark

Fußgänger und Radler fördern: Geld für Offenbach, Hanau und Rödermark

Wiesbaden - Mit Unterstützung des Landes Hessen können fünf Städte – darunter Offenbach, Hanau und Rödermark – die Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer verbessern.
Fußgänger und Radler fördern: Geld für Offenbach, Hanau und Rödermark
Leihwagen an den Bahnhöfen in Rödermark

Leihwagen an den Bahnhöfen in Rödermark

Rödermark - Carsharing - also das Prinzip ein Auto zu nutzen, statt es zu besitzen - ist seit gestern auch in Rödermark möglich. Das Mühlheimer Autohaus Pittner hat an den Bahnhöfen in Ober-Roden und Urberach Verleihstationen eingerichtet.
Leihwagen an den Bahnhöfen in Rödermark

Leserbilder zum Hundetag (Teil 1)

Zum Welthundetag am 10. Oktober können uns Leser die Bilder ihrer Hunde einsenden - mehr dazu erfahren Sie hier.
Leserbilder zum Hundetag (Teil 1)

Clowns spielen Briefträger

Urberach - Die Schule an den Linden hat gestern Kontakt zu einer polnischen Grundschule geknüpft. Die Clowns Flax und Max sammelten Briefe und Bilder der Kinder ein. Und lieferten zuvor eine Show ab, die nicht nur die mehr als 100 Drittklässler vor …
Clowns spielen Briefträger

Kerb in Ober-Roden: Seitenhieb auf Baumexperten

Ober-Roden - Ein rundherum familienfreundlicher Sonntag krönte das Ober-Röder Kerbwochenende, das gestern bei strahlendem Frühschoppenwetter seine Besucher zum letzten Mal für dieses Jahr empfing.
Kerb in Ober-Roden: Seitenhieb auf Baumexperten

Im Riesenrad Auge in Auge mit Kerbbaum

Ober-Roden - Die Tradition hat Ober-Roden wieder einmal ein Wochenende lang fest im Griff – aber auf angenehme Art und Weise. Kerb wird hier im Ort gefeiert wie früher, mit vielen seit Jahren immer wieder ausgegrabenen kleinen Programmpunkten, die …
Im Riesenrad Auge in Auge mit Kerbbaum

Fotos zur Kerb 2016 in Ober-Roden

Kerb in Ober-Roden: ein langes Wochenende voll prächtigem Wetter, viel gutem Traditionsbewusstsein und einer Menge Spaß für Jung und Alt.
Fotos zur Kerb 2016 in Ober-Roden

Jörg Rotter (CDU) zieht Bürgermeisterkandidatur zurück

Rödermark - Paukenschlag am Samstagmittag: Die CDU muss sich einen neuen Bürgermeisterkandidaten suchen, denn Erster Stadtrat Jörg Rotter (41) zieht seine Bewerbung zurück. Er ist seit Wochen schwer krank, befindet sich jedoch auf dem Weg zur …
Jörg Rotter (CDU) zieht Bürgermeisterkandidatur zurück

Bald wieder freier Zugang zur Rodau

Ober-Roden - Der alte Ober-Röder Festplatz wird in rekordverdächtigen 17 Monaten zu einem Mini-Baugebiet mit 3,3 Hektar Fläche. Von Michael Löw 
Bald wieder freier Zugang zur Rodau

Auto gerät unter Dreieichbahn

Rödermark - Zwei Unfälle riefen heute Nachmittag Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf den Plan. Kurz vor 15 Uhr erfasste ein Zug der Dreieichbahn in Urberach das Auto einer 61-Jährigen aus Dietzenbach.
Auto gerät unter Dreieichbahn

Bilder: Dreieichbahn rammt Auto

Schwerer Bahnunfall in Urberach: Kurz vor 15 Uhr erfasst ein Zug der Dreieichbahn das Auto einer 61-Jährigen. Die Feuerwehr befreit die schwer verletzte Frau aus den Trümmern ihres Autos.
Bilder: Dreieichbahn rammt Auto

B 459: Bauarbeiten beginnen am Montag

Rödermark - Ampeln sollen zwischen Ober-Roden und Eppertshausen die Zu- und Abfahrten von der B 459 zur vierspurigen B 45 sicherer machen. Hessen Mobil beginnt am Montag, 26.  September, mit dem Bau an der Einmündung der Zubringer zur B 459.
B 459: Bauarbeiten beginnen am Montag

B45-Auffahrten: Doppel-Ampel soll Unfälle verhindern

Ober-Roden - 55 Unfälle mit zehn Schwerverletzten registrierte die Polizei seit 2010 an den Einmündungen der B 45-Auffahrten auf die B 459. Jetzt sollen Ampeln die Straße nach Eppertshausen sicherer machen. Hessen Mobil beginnt am Montag mit den …
B45-Auffahrten: Doppel-Ampel soll Unfälle verhindern

Kruger präsentiert sich als Macher

Urberach - Tobias Kruger (FDP) war der dritte Bürgermeisterkandidat, der mit Mitgliedern und Sympathisanten der Freien Wähler diskutierte.
Kruger präsentiert sich als Macher

Vorbeugen gegen Medizinermangel

Rödermark - Patienten sorgen sich seit Monaten um die medizinische Versorgung: Ein Urberacher Hausarzt schloss seine Praxis Ende 2015, mindestens zwei weitere Ärzte nehmen keine neuen Patienten mehr an.
Vorbeugen gegen Medizinermangel

Vom Ranzen zum 55er Moped

Ober-Roden - Der erste Hofflohmarkt in der Babenhäuser Straße wird sicher nicht der letzte sein. Etliche Hausbesitzer hatten ihre Tore geöffnet und boten Trödel, Kitsch oder Nützliches an. Die Umsätze hielten sich oft in Grenzen. Von Christine …
Vom Ranzen zum 55er Moped

Bebauung des Festplatzes nimmt letzte Hürde

Rödermark - Deutlich abgespeckt ist die Tagesordnung für die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, die heute Abend um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum der Halle Urberach beginnt.
Bebauung des Festplatzes nimmt letzte Hürde

Moderner Waschpark nimmt in Urberach seinen Betrieb auf

Rödermark - Mit dem Waschpark „Premium Wash“ in Urberach ist gestern nicht nur eine neue Autowaschstraße eröffnet worden. Vielmehr nimmt mit der High-Tech-Anlage ein Herzensprojekt der Betreiberfamilie Szamatulski Fahrt auf.
Moderner Waschpark nimmt in Urberach seinen Betrieb auf

Schnelles Internet ist ein Segen

Rödermark - Seit 2011 mühen sich Stadt und Wirtschaftsförderung um schnelles Internet für ganz Rödermark. Jetzt ist der Durchbruch gelungen. Der Clou: Statt der bisher geschätzten rund sechs Millionen Euro kostet der Netzausbau die Stadt jetzt …
Schnelles Internet ist ein Segen

Abby bringt Lebensfreude in Ober-Röder Pflegeheim

Ober-Roden - Lydia Richmann liebt Hunde schon immer. Wer mit seinem Hund den Weg am Senioren- und Pflegepark Odenweller entlang spaziert, bekommt von der alten Dame stets ein paar freundliche Worte zu hören und ein Leckerli übern Zaun gereicht. Von …
Abby bringt Lebensfreude in Ober-Röder Pflegeheim

Geschichtsverein lässt Kerbtheater neu aufleben

Ober-Roden - Das wiederbelebte Ober-Röder Kerbtheater geht in die zweite Runde. Die Akteure proben ein Stück über die Ortsgrenzen überschreitende Liebe - bekanntlich eine komplizierte Sache in der angeblich so guten, alten Zeit.
Geschichtsverein lässt Kerbtheater neu aufleben

Dienstfahrt ohne Krach und Abgase

Rödermark - Rödermark ist eine von 40 hessischen Städten und kommunalen Betrieben, die ein Elektroauto auf seine Alltagstauglichkeit testen. Der VW e-Up braucht umgerechnet zwar nur 2,4 Liter Sprit auf 100 Kilometer, kostet in der Basisausstattung …
Dienstfahrt ohne Krach und Abgase

Die Dozenten könnten seine Kinder sein

Messenhausen - Menschen, die aus dem Berufsleben ausscheiden, sind nicht zwangsläufig nur Betreuungspersonen für ihre Enkelkinder und nehmen auch nicht nur an Kaffeefahrten und Seniorenfeiern teil. Von Christine Ziesecke
Die Dozenten könnten seine Kinder sein

Absage an Happy Hour und Flatrate-Saufen

Rödermark - Die Stadt belohnt Veranstalter, die beim Jugendschutz besonders genau hinschauen, mit einem Gütesiegel. Bürgermeister Roland Kern denkt in erster Linie an Kerbstände, Oktoberfeste oder Fastnachtspartys von Vereinen.
Absage an Happy Hour und Flatrate-Saufen