Archiv – Rödermark

Quartett der Bürgermeisterbewerber steht Rede und Antwort

Quartett der Bürgermeisterbewerber steht Rede und Antwort

Urberach - Mehr als 120 Zuhörer kamen zum ersten öffentlichen Aufeinandertreffen der Bürgermeisterkandidaten in die Kelterscheune. Von Michael Löw
Quartett der Bürgermeisterbewerber steht Rede und Antwort
Ex-Geschäftsführer Peter Müller kritisiert fehlendes Rödermark-Gefühl

Ex-Geschäftsführer Peter Müller kritisiert fehlendes Rödermark-Gefühl

Ober-Roden - Die Geburtstagsfeier „60 Jahre Gewerbeverein Rödermark“ war wortgewaltig und ebenso kunterbunt und gemischt wie die Geschichte des Vereins. Auch etliche Sorgen wurden angesprochen.
Ex-Geschäftsführer Peter Müller kritisiert fehlendes Rödermark-Gefühl

Fotos zum Adventsmarkt in Ober-Roden

Adventsmarkt im Herzen Ober-Rodens, konzentriert zwischen der Kirche St. Nazarius, dem Marktplatz und dem historischen Dinjerhof – hier macht duftender Glühwein etwa an den Hütten der Vereine ebenso Spaß wie die vielen kunsthandwerklichen Angebote …
Fotos zum Adventsmarkt in Ober-Roden

Einbrecher knacken Tresor

Ober-Roden - Mit brachialer Gewalt gelangten Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Frankfurter Straße. Sie brachen eine Kellertür auf, doch ein Eisengitter verwehrte den Unbekannten den Weg in die Wohnung.
Einbrecher knacken Tresor

SPD kritisiert Helfmann-Foto mit Kindern

Waldacker - Ein Blick des CDU-Bürgermeisterkandidaten Carsten Helfmann über den Zaun des Kindergartens Amselstraße und Fotos davon bringen die SPD auf die Palme.
SPD kritisiert Helfmann-Foto mit Kindern

Einbruch von der Straßenseite

Ober-Roden - Dreiste Einbrecher stiegen am Mittwochabend in ein Einfamilienhaus an der Mainzer Straße ein. Sie hatten zwischen 16.45 und 18.45 Uhr ein zur Straße zeigendes Fenster aufgehebelt und mehrere Zimmer durchsucht.
Einbruch von der Straßenseite

Wahlkampf nimmt volle Fahrt auf

Rödermark - Vor einer Woche hat Roland Kern angekündigt, dass er bei der Bürgermeisterwahl am 5.  Februar nochmals als Kandidat der Anderen Liste antritt.
Wahlkampf nimmt volle Fahrt auf

Geburtstag beim Adventsmarkt

Ober-Roden - Der Gewerbeverein lädt am Wochenende wieder zum Adventsmarkt ein und feiert zugleich seinen 60. Geburtstag - ein positives Signal, denn in Nachbarstädten lösen sich die Gewerbevereine auf. Doch frei von Sorgen ist der Geburtstag …
Geburtstag beim Adventsmarkt

Auto über Leitplanke katapultiert

Rödermark - Drei teils spektakuläre Unfälle passierten am Wochenende auf den Straßen rund um Rödermark. Ein Mann wurde schwer verletzt, die Schäden summieren sich auf mehr als 15.000 Euro.
Auto über Leitplanke katapultiert

Aus für Sem Eisinger bei „The Voice of Germany“

Rödermark - Für Sem Eisinger aus Ober-Roden ist der Traum vom „The Voice of Germany“-Sieg ausgeträumt. Der 22 Jahre alte Barkeeper und Sänger schied bei der TV-Castingshow in den „Battles“ aus. Aus der Jury gab es Kritik - nicht nur für die beiden …
Aus für Sem Eisinger bei „The Voice of Germany“

Abgänger sind heiß umworben

Ober-Roden - Die Verabschiedung des Studienjahrgangs 2013 der Berufsakademie Rhein-Main (BA) in der Kulturhalle gab allen Anlass zu Feiern.
Abgänger sind heiß umworben

Sem aus Ober-Roden geht bei „The Voice of Germany“ in den Ring

Ober-Roden - Sem Eisinger (22) duelliert sich morgen Abend zur besten Sendezeit singend im Fernsehen. Der Ober-Röder Barkeeper mit Zweitwohnsitz auf Mallorca hat bei der Sat. 1-Show „The Voice of Germany“ die erste Hürde - die „Blind Auditions“ - …
Sem aus Ober-Roden geht bei „The Voice of Germany“ in den Ring

Lara Schröder will Schlager-Profi werden und kennt das Zirkuszelt

Ober-Roden - Lara Schröder singt virtuos - nicht unbedingt ungewöhnlich für eine 20-Jährige. Ungewöhnlich ist eher das Genre, das es ihr angetan hat, denn sie singt Schlager. Von Michael Löw 
Lara Schröder will Schlager-Profi werden und kennt das Zirkuszelt

„Zum Komödienstadel erster Güte mutiert“

Rödermark - Nach zwei Kandidaten-Rücktritten nun auch ein Rücktritt vom Ruhestand: Roland Kerns Entscheidung, am 5. Februar 2017 als Bürgermeister mit verkürzter Amtszeit zu kandidieren, lösten bei CDU-Konkurrent Carsten Helfmann und der Opposition …
„Zum Komödienstadel erster Güte mutiert“

Roland Kern: Rathaus statt Ruhestand

Rödermark - Roland Kern (AL/Grüne) will 2017 zum dritten Mal Bürgermeister von Rödermark werden und nicht wie geplant am 31. Mai in Ruhestand gehen. Von Michael Löw
Roland Kern: Rathaus statt Ruhestand

Kern will dritte Amtszeit

Rödermark - Rödermarks Grüne mussten gestern Abend zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Februar nominieren.
Kern will dritte Amtszeit

Rot-Kreuz-Helfer trainieren bei Katastrophenschutzübung

Urberach - Die Betreuungszüge des Roten Kreuzes müssen vor allem nach Katastrophen Notquartiere herrichten, ihre Bewohner mit Nahrung und Getränken versorgen und psychosozial betreuen. Fünf Helfer des Urberacher Roten Kreuzes sind Mitglieder im …
Rot-Kreuz-Helfer trainieren bei Katastrophenschutzübung

Wildschweine werden zur Landplage

Ober-Roden - Wildschweine werden immer schlauer und damit zur Landplage. Im Breidert machen sie sogar Hundebesitzern Angst. Beim Waldtag im Breidert berichtete Jagdpächter Adam Winter vom Kummer, den die Schwarzkittel nicht nur Jägern bereiten.
Wildschweine werden zur Landplage

Videokameras am Bahnhof Urberach

Urberach - Sechs Videokameras überwachen jetzt auch den Bahnhof in Urberach. Die Stadt erhofft sich die gleichen positiven Effekte wie in Ober-Roden.
Videokameras am Bahnhof Urberach

Supermond in der Region: Bilder unserer Leser

Am 14. November 2016 war der Mond so groß zu sehen wie seit 70 Jahren nicht mehr. Er erschien 14 Prozent größer und leuchtete 30 Prozent heller als sonst. Zuletzt war der Mond im Jahr 1946 der Erde so nah. Wir veröffentlichen die schönsten Bilder …
Supermond in der Region: Bilder unserer Leser

TG Ober-Roden begrüßt Uschi I. und Klaus III.

Ober-Roden - Die Fastnacht 2017 ist in Ober-Roden angekommen: Zwei neue Prinzenpaare sind bereit und gewillt, die Herrschaft über die närrischen Tage zu übernehmen. Die Einstimmung glich einem Zwergenaufstand im Märchenland. Von Christine Ziesecke
TG Ober-Roden begrüßt Uschi I. und Klaus III.

Lieber reparieren als wegwerfen beim „Café Werkstatt“

Ober-Roden - Eine Zeichen gegen die Wegwerfmentalität setzt das „Café Werkstatt“ im Seniorentreff Ober-Roden. Drei, bald vier Ehrenamtliche haben alle Hände voll zu tun, immer nach der Devise: Lieber reparieren als wegwerfen. Von Christine Ziesecke
Lieber reparieren als wegwerfen beim „Café Werkstatt“

Scheune taugt als Weinstube

Ober-Roden - Die Freunde des Dinjerhofs hatten damit gerechnet, dass ihre Idee einer monatlichen „Weinstube“ in der Scheune oder im Café des Hofguts ankommen würde. Doch dass sie so viele Anhänger findet, hatten sie wohl nicht erwartet. Wer einmal …
Scheune taugt als Weinstube

Zeitzeugen berichten aus erster Hand

Urberach - 70 Jahre Heimatvertriebene in Urberach und Ober-Roden: Seit Kriegsende leben dort viele Heimatvertriebene – der Heimat- und Geschichtsverein zeigt mit einer Ausstellung am Wochenende im Töpfermuseum ihre Wege. Von Christine Ziesecke
Zeitzeugen berichten aus erster Hand