Archiv – Rödermark

„Menschen vor Ort“ hoffen im Ortskern Impulse setzen zu können

„Menschen vor Ort“ hoffen im Ortskern Impulse setzen zu können

Ober-Roden - Zehn Jahre sind für einen Verein kein Alter. In Rödermark wird es da erst bei 110 und mehr Jahren spannend. Von Christine Ziesecke 
„Menschen vor Ort“ hoffen im Ortskern Impulse setzen zu können
Prozess um Gasunglück in der Dockendorffstraße

Prozess um Gasunglück in der Dockendorffstraße

Ober-Roden - Dem Weinen ihrer Tochter hat eine Mutter vermutlich das Leben zu verdanken. Die Frau lag 2016 bewusstlos in ihrer Wohnung, weil aus einer defekten Heizung giftiges Gas ausströmte. Ein Nachbar hatte das Kind gehört und die Feuerwehr …
Prozess um Gasunglück in der Dockendorffstraße

Bestseller aus Ober-Roden

Ober-Roden - Die 34-jährige Frau, die heute den Künstlernamen Melisa Schwermer trägt, verschenkte schon als Kind lieber selbst Geschriebenes als selbst Gebasteltes. Von Michael Löw 
Bestseller aus Ober-Roden

Turnerschaft will Vereinsleben konzentrieren

Ober-Roden - Unter dem Stichwort „Fusion der Vereinsanlagen“ hatte der Vorstand der Turnerschaft Anfang April einen Stein ins Rollen gebracht: Ist die Konzentration des Vereinslebens auf dem Sportplatzgelände mach- und bezahlbar? Wie stehen die …
Turnerschaft will Vereinsleben konzentrieren

Wenn der Schutzschild wegschmilzt

Rödermark - Neun Jahre war Pfarrer Frithjof Decker Koordinator der Notfallseelsorge in Kreis und Stadt Offenbach. Jetzt ist er im Ruhestand und zog im Gespräch mit unserer Zeitung Bilanz der Ersten Hilfe für die Seele. Von Michael Löw 
Wenn der Schutzschild wegschmilzt

Urberacher Juden weihten vor 135 Jahren neue Synagoge ein

Urberach - Die frühere Synagoge in der Bahnhofstraße soll wieder ins öffentliche Bewusstsein rücken. Die Stadt will vor dem Haus, in dem die Urberacher Juden bis 1938 beteten, eine Gedenktafel nach dem Vorbild der Stolpersteine verlegen. Anlass ist …
Urberacher Juden weihten vor 135 Jahren neue Synagoge ein

Turbo-Steckdosen für E-Autos

Rödermark - Hinter der Kulturhalle und auf dem Urberacher Festplatz stehen Rödermarks erste öffentliche Elektrotankstellen. Besitzer von stromgetriebenen Autos können dort Energie laden.
Turbo-Steckdosen für E-Autos

Freiwillige Helfer an ihren Grenzen

Ober-Roden - 2017 war ein gutes Jahr für den dreiwöchigen Sommergarten der TS Ober-Roden. Das Wetter, die Besucherzahlen und das Umfeld – so etwa auch die Akzeptanz durch die Nachbarn – stimmten.
Freiwillige Helfer an ihren Grenzen

Tradition trifft auf Nachfrage

Urberach - Das Töpferhandwerk hat in Urberach Tradition. Petra Distler-Bäcker hilft, sie am Leben zu erhalten. Die Hobby-Töpferin gibt Kurse bei der Volkshochschule. Sie erfreuen sich reger Nachfrage. Von Christine Ziesecke
Tradition trifft auf Nachfrage

Die Zukunft Europas im Fokus

Rödermark/Berlin - Sobald beim Wirtschaftstag des Wirtschaftsrats der CDU in Berlin die Großen und Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammenkommen, fällt dabei immer auch ein bisschen Hauptstadtglanz auf Rödermark.
Die Zukunft Europas im Fokus

Dieter Frank macht sein eigenes Bier

Ober-Roden -   Dieter Frank ist Getränkehändler und Hobbybrauer. Verdirbt er sich mit seiner Freizeitbeschäftigung das Geschäft? Oder vergrößert er damit sein Sortiment? Nichts von beidem: Von Michael Löw 
Dieter Frank macht sein eigenes Bier

Küchenbrand löst Großeinsatz aus

Rödermark - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde die Feuerwehr ins Seewald-Gebiet alarmiert, weil bei einem Brand Menschen in Gefahr waren. Am Mittwochabend brannte es im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der …
Küchenbrand löst Großeinsatz aus

Premiere: Stadt mietet Kita

Ober-Roden - Die Stadt mietet ihren ersten Kindergarten und schafft bis Ende 2018 im „Atrium“ am Ober-Röder Bahnhof 40 Ganz- und 11 Halbtagsplätze für Kinder ab drei Jahren. Nur so kann sie den Rechtsanspruch auf Kita-Betreuung erfüllen.
Premiere: Stadt mietet Kita

Post mit Geld verschwindet

Ober-Roden - Es sind harte Vorwürfe, die eine Familie aus der Odenwaldstraße gegen die Post erhebt: In den vergangenen zwei Jahren verschwanden immer wieder Briefe - darunter auch Glückwunschkarten mit Geld oder Gutscheinen. Von Michael Löw 
Post mit Geld verschwindet

Extra-Putz im Klo der Grundschule

Urberach - Die Toiletten der Schule an den Linden sollen nach den Ferien deutlich weniger stinken als in den Monaten davor.
Extra-Putz im Klo der Grundschule

Stadtradeln 2017: Rekorde purzeln

Rödermark - Das Stadtradeln 2017 endete mit einem Doppelrekord: 351 Teilnehmer legten 76.463 Kilometer zurück. Das ersparte der Erdatmosphäre knapp elf Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid.
Stadtradeln 2017: Rekorde purzeln

Bewegung im Streit um den „Hainchesbuckel“

Urberach - Die Erweiterung des Gewerbegebiets „Hainchesbuckel“ liefert trotz Sommerferien reichlich Stoff für Diskussionen. Die Andere Liste machte es zur Station ihrer Radtour, bei der sie auch andere für die Stadtentwicklung wichtige Flächen …
Bewegung im Streit um den „Hainchesbuckel“

Bildschöner Sommer 2017: Fotos unserer Leser

Schicken Sie uns den Sommer! Wir suchen die schönsten Sommer-Impressionen unserer Leser und verlosen unter allen Einsendungen tolle Preise. Alle Infos zur Fotoaktion auf op-online.de.
Bildschöner Sommer 2017: Fotos unserer Leser

FDP: „Bürgerliche Koalition war nie gewollt“

Rödermark - Der Rücktritt des Ehrenvorsitzenden Wolfgang Steiger ist nach dem Rücktritt der Vorsitzenden Patricia Lips „die logische Konsequenz der Entwicklungen innerhalb der CDU“.
FDP: „Bürgerliche Koalition war nie gewollt“

Immer ein Lächeln für die Senioren

Ober-Roden - 39 alte und überwiegend pflegebedürftige Menschen leben in der Wohngruppe „Enzian“ des Hauses Morija. Ich begleitete Pflegefachkraft Danuta Buchmann während ihrer Vormittagsschicht im zweiten Stock des Altenheims im Breidert. Von …
Immer ein Lächeln für die Senioren

Streit in der CDU geht weiter: Steiger legt nach

Rödermark - Eine umfassende Meinungsbildung innerhalb der CDU wurde bewusst behindert, der Austausch von Argumenten teils gezielt torpediert.
Streit in der CDU geht weiter: Steiger legt nach

28 rollstuhlgerechte Mietwohnungen

Urberach -   An den „Rennwiesen“ entsteht ein viergeschossiger Wohnkomplex, der auf die Bedürfnisse von mobil eingeschränkten Menschen jeden Alters zugeschnitten ist. Assistiertes Wohnen heißt das Konzept, das unterhalb des klassischen betreuten …
28 rollstuhlgerechte Mietwohnungen

Schwindler flieht nach Unfall

Urberach - Nach einem Unfall, der am 6. Juli gegen 14.15 Uhr an der Taubhaus-Kreuzung passiert war, schien für alles geregelt: Die Fahrer tauschten ihre Daten aus.
Schwindler flieht nach Unfall

Neu bei op-online.de: So können Sie sich künftig Artikel merken

Sie haben einen spannenden Artikel angefangen, aber keine Zeit, ihn fertig zu lesen? Anstatt ihn lange auf dem Portal zu suchen, können Sie sich Artikel ab sofort bei op-online.de merken. Alle Informationen dazu finden Sie hier.
Neu bei op-online.de: So können Sie sich künftig Artikel merken