Archiv – Rödermark

„Jahrgang mit Herz“: Die Geschichte einer besonderen Generation

„Jahrgang mit Herz“: Die Geschichte einer besonderen Generation

Die 68 „Buben“ und „Mädchen“ des Ober-Röder Schuljahrgangs 1927/28 haben viel erlebt und manches durchlitten. Edmund und Hans Beckmann haben ihre Geschichte gesammelt und so ein großes Stück Orts- und ein kleines Stück Weltgeschichte dokumentiert.
„Jahrgang mit Herz“: Die Geschichte einer besonderen Generation
Herbert Lotz hat sein Haus für 150 000 Euro saniert: Ehrung im Rathaus

Herbert Lotz hat sein Haus für 150 000 Euro saniert: Ehrung im Rathaus

Eine Billion Euro will die neue Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, für den Klimaschutz ausgeben. Öffentliche und private Investitionen sollen verhindern, dass sich die Erde immer schneller erwärmt.
Herbert Lotz hat sein Haus für 150 000 Euro saniert: Ehrung im Rathaus

Weihnachts-Überraschungen für Leser - Gewinner im Überblick

In unserem Adventskalender können Sie jeden Tag an einem Gewinnspiel teilnehmen und tolle Preise von Anbietern aus der Region erhalten. Einfach täglich den passenden Artikel öffnen, das Formular ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen!
Weihnachts-Überraschungen für Leser - Gewinner im Überblick

Alter Kerker auf Kirchhügel?

Aika Diesch wertet die Grabungen rund um die St. Nazarius-Kirche in Rödermark aus. Die Funde, die in 400 Kisten lagerten, sind nun digital sortiert.
Alter Kerker auf Kirchhügel?

Tote und Verletzte bringen Feuerwehrleute an ihre Grenzen

Eingeklemmte Unfallopfer, erfolglose Wiederbelebungsversuche, Tote hinter aufgebrochenen Türen: Körperlich und seelisch belastende Einsätze brachten Rödermarks freiwillige Feuerwehren oft an ihre Belastungsgrenzen.
Tote und Verletzte bringen Feuerwehrleute an ihre Grenzen

Feuerwehr in Rödermark schlägt Alarm

Es gibt zu wenig Personal für Einsätze, der Nachwuchs fehlt. Ein Katastrophenstab soll gebildet werden.
Feuerwehr in Rödermark schlägt Alarm

Jazzclub erhält hochkarätige Auszeichnung für Kulturarbeit

Genau jene Klänge, zu denen der Jazzclub einst gegründet wurde, eröffneten auch die Gala zu seinem 40. Geburtstag – allerdings inzwischen von CD und nicht mehr vom Band.
Jazzclub erhält hochkarätige Auszeichnung für Kulturarbeit

Nell-Breuning-Symposium beschäftigt sich mit brisantem Themenfeld

Zwei Tage anspruchsvoller Vorträge rund um den „neuen Menschen“, um Biotechnologie, künstliche Intelligenz und die Frage nach einem guten Leben – das wird in Rödermark nicht so oft kostenlos und mitten im Ortskern geboten. 
Nell-Breuning-Symposium beschäftigt sich mit brisantem Themenfeld

Mit der Trauer nicht alleine sein: Initiative der evangelischen Kirche 

Die evangelische Kirche bietet mit www.trauermitmir.de eine Hilfe beim Umgang mit Verlusten. 
Mit der Trauer nicht alleine sein: Initiative der evangelischen Kirche 

Kinder schreiben für Rathaus-Chef Jörg Rotter eine lange Wunschliste

Im Zuge einer Aktion des Deutschen Kinderschutzbundes haben Kinder dem Rathaus-Chef Jörg Rotter Wünsche ans Herz gelegt. Das Motto der Aktion: „Wenn ich Bürgermeister wäre, würde ich...“. Anlass dazu war der „Tag der Kinderrechte“, der in diesem …
Kinder schreiben für Rathaus-Chef Jörg Rotter eine lange Wunschliste

Literatur baut Brücken

Im „SchillerHaus“ braucht’s keinen Internationalen Tag des Lesens, um die Bedeutung von Literatur als Brückenbauer zwischen den Kulturen zu erkennen und Lesekompetenz zu fördern.
Literatur baut Brücken

Da fliegen vor Freude die Hüte

Stilvolles Ambiente, große Roben, leckeres Essen und vor allem lobende und dankbare Worte: Das war der Rahmen für das große Fest, zu dem 95 Absolventinnen und Absolventen des 14.
Da fliegen vor Freude die Hüte

Waldtag am Braaret Bernsche zeigt bedrückenden Zustand des Waldes

Nachdem der Wald rund ums Braaret-Bernsche nun von bedrohlich unsicher stehenden Bäumen befreit und erst einmal für Waldbesucher wieder freigegeben ist, stand auch dem Waldtag nichts mehr im Wege.
Waldtag am Braaret Bernsche zeigt bedrückenden Zustand des Waldes

Felicitas Haag stellt ihre Werke aus 

Felicitas Haag aus Offenbach ist nicht nur Geschäftsführerin für die katholischen Kindertagesstätten im Dekanat Rodgau, sondern auch sehr kreativ. Ihre Werke werden jetzt ausgestellt. 
Felicitas Haag stellt ihre Werke aus 

Rödermark hat sein neues Prinzenpaar

Mit diesem Satz allein schon löste Sascha Reisert, seines Zeichens Sitzungspräsident in den Fastnachtskampagnen der TG Ober-Roden, bei den teilweise verkleideten Narren vor dem Rathaus lauten Jubel aus.
Rödermark hat sein neues Prinzenpaar

Bahnübergang entzweit Parlamentsfraktionen in Ober-Roden

Nach dem Vorstoß von Bürgermeister Jörg Rotter (CDU) in Sachen Bahnübergang Dieburger Straße beziehen die im Parlament vertretenen Fraktionen in Pressemitteilungen Stellung.
Bahnübergang entzweit Parlamentsfraktionen in Ober-Roden

Autofahrer bringt Radler zu Fall - und kümmert sich nicht um den Verletzten

In Rödermark im Kreis Offenbach hat ein Auto einen Radfahrer zu Fall gebracht. Nach dem Unfall fuhr der Fahrer davon. Die Polizei sucht Zeugen. 
Autofahrer bringt Radler zu Fall - und kümmert sich nicht um den Verletzten

Kita-Kinder freuen sich sehr über ihren neuen Spielplatz mit Veranda

Lange Vorfreude, strahlendes Ende: Mitarbeiter der Kita Pestalozzistraße, der Förderverein und der Elternbeirat luden gemeinsam zur Einweihung ihres neuen Bauwagens ein.
Kita-Kinder freuen sich sehr über ihren neuen Spielplatz mit Veranda

73-Jähriger aus Rödermark ist einer von 70 „Hessens Helden“

Hans-Dieter Scharfenberg ist einer von 70 „Hessens Helden 2019“, die der Rundfunksender hr4 und Ministerpräsident Volker Bouffier als Schirmherr am 1. Advent mit einer besonderen Veranstaltung würdigen.
73-Jähriger aus Rödermark ist einer von 70 „Hessens Helden“

Grandioses 03er Konzert in Ober-Roden reißt von den Stühlen

Der Schlussakkord des finalen Konzertstücks in der Kulturhalle war sensationell. Das optimal krönende „i”-Tüpfelchen auf die musikalischen Leistungen eines Abends, der den Anwesenden so gut gefallen hatte, dass ihnen die obligatorische Zugabe nicht …
Grandioses 03er Konzert in Ober-Roden reißt von den Stühlen

Mahnwache: 100 Menschen gedenken Opfern der Novemberpogrome

Rund 100 Bürger trafen sich am 9. November, jenes Tages, der dem Erinnern an die sogenannte Reichskristallnacht gewidmet ist, in der Bahnhofstraße 18 in Urberach.
Mahnwache: 100 Menschen gedenken Opfern der Novemberpogrome

Wer am Bahnhof muss, muss ins Stahlklo

Solange es im Bahnhof keine Gaststätte gibt, wird es dort auch keine öffentlichen Toiletten geben. Das ist die ernüchternde Erkenntnis, die die FDP aus einer Antwort des Magistrats auf ihre Klo-Anfrage zieht. Denn um die die hochfliegenden …
Wer am Bahnhof muss, muss ins Stahlklo

Exot aus sächsischer Plaste

Ein Trabbi im Hof und 100 Mark Begrüßungsgeld im Ober-Röder Rathaus: Wie ein Erfurter in Waldacker am Tag nach der Maueröffnung die neue Freiheit kennenlernte. 
Exot aus sächsischer Plaste

Bundes-Millionen für Bahnunterführung in der Dieburger Straße?

Die Deutsche Bahn soll den Zugverkehr pünktlicher und attraktiver machen, schienengleiche Übergänge sollen verschwinden. Das Bundesverkehrsministerium hat Anfang der Woche ein Gesetz dazu angekündigt.
Bundes-Millionen für Bahnunterführung in der Dieburger Straße?