Schwimmen, Judo oder Handball: Kinder genießen Osterferien

Ferienspiele in Rödermark
1 von 20
Das erste Anprobieren von Flossen brachte nicht nur helle Freude mit sich: „Die zwicken aber!“
Ferienspiele in Rödermark
2 von 20
Eine ganze Bahn stand den Kindern der Sportfreizeit unter der fachmännischen Aufsicht von Laura von Soosten-Höllings Lilge im Badehaus zur Verfügung – zum Essen ging's dann in die Sporthalle.
Ferienspiele in Rödermark
3 von 20
Das erste Anprobieren von Flossen brachte nicht nur helle Freude mit sich: „Die zwicken aber!“
Ferienspiele in Rödermark
4 von 20
Eine ganze Bahn stand den Kindern der Sportfreizeit unter der fachmännischen Aufsicht von Laura von Soosten-Höllings Lilge im Badehaus zur Verfügung – zum Essen ging's dann in die Sporthalle.
Ferienspiele in Rödermark
5 von 20
In der Sporthalle der Nell-Breuning-Schule gab Sebastian Donners, selbst 1.-Mannschaft-Spieler beim BSC Urberach, sieben- bis 14-jährigen Kindern ein erstes Gefühl für Handball: „Sie merken gar nicht, dass sie unbewusst dabei lernen, den Ball zu fangen“.
Ferienspiele in Rödermark
6 von 20
In der Sporthalle der Nell-Breuning-Schule gab Sebastian Donners, selbst 1.-Mannschaft-Spieler beim BSC Urberach, sieben- bis 14-jährigen Kindern ein erstes Gefühl für Handball: „Sie merken gar nicht, dass sie unbewusst dabei lernen, den Ball zu fangen“.
Ferienspiele in Rödermark
7 von 20
In der Sporthalle der Nell-Breuning-Schule gab Sebastian Donners, selbst 1.-Mannschaft-Spieler beim BSC Urberach, sieben- bis 14-jährigen Kindern ein erstes Gefühl für Handball: „Sie merken gar nicht, dass sie unbewusst dabei lernen, den Ball zu fangen“.
Ferienspiele in Rödermark
8 von 20
In der Sporthalle der Nell-Breuning-Schule gab Sebastian Donners, selbst 1.-Mannschaft-Spieler beim BSC Urberach, sieben- bis 14-jährigen Kindern ein erstes Gefühl für Handball: „Sie merken gar nicht, dass sie unbewusst dabei lernen, den Ball zu fangen“.
Ferienspiele in Rödermark
9 von 20
In der Sporthalle der Nell-Breuning-Schule gab Sebastian Donners, selbst 1.-Mannschaft-Spieler beim BSC Urberach, sieben- bis 14-jährigen Kindern ein erstes Gefühl für Handball: „Sie merken gar nicht, dass sie unbewusst dabei lernen, den Ball zu fangen“.

Sportlich sind die Kinder in Rödermark unterwegs: In den Osterferien toben sie sich beim Schwimmen, Judo oder Handball aus.

Kommentare