Echte Kerbburschen bei der Kerb

Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
1 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
2 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
3 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
4 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
5 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
6 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
7 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
8 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.
Endlich wieder echte Kerbburschen bei der Kerb in Ober-Roden
9 von 42
Bei guter Stimmung und tollem Wetter haben die Menschen in Ober-Roden ihre Oweräirer Kerb gefeiert.

Ganz traditionell wurde die Ober-Röder Kerb durch die Kerbburschen eröffnet. Der Quetschebaum im Kerbwald heißt „Johannes“, der Baum war rasch aufgestellt und das Freibier floss nach wenigen Schlägen. Abends herrschte bei Traumwetter Gedränge auf der Kerbmeile, im Dinjerhof und in den Zelten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.