Zeugen gesucht

Kind bei Unfall verletzt und heim gebracht

Ober-Roden - Ein zehnjähriges Mädchen wurde am Montag gegen 17.30 Uhr bei einem Unfall an der Einmündung der Ringstraße in die Frankfurter Straße leicht verletzt.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin brachte das Kind nach Hause, fuhr jedoch davon, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Frau fuhr einen schwarzen Opel Corsa und soll etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß sein. Ihre dunklen Haare hatte sie sie zu einem Zopf gebunden. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Tel.: 06074/837-0 auf der Wache in Dietzenbach zu melden. (lö)

Archivbilder:

Acht Verletzte bei schwerem Unfall

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion