Rödermark: Fast drei Millionen Euro Miese

Rödermark: Fast drei Millionen Euro Miese

Die schwarze Null war für den Haushalt 2022 mehr Hoffnung als realistisches Ziel. Kämmerin Andrea Schülner fehlen mehr als 2,9 Millionen Euro. Der …
Rödermark: Fast drei Millionen Euro Miese
Rödermark: Wo ist Platz zum Chillen?

Rödermark: Wo ist Platz zum Chillen?

Fünf Mal taucht das Wort Jugend allein oder als Kombination in Anträgen für die Dezember-Sitzung des Stadtparlaments in Rödermark auf. Zumindest vier …
Rödermark: Wo ist Platz zum Chillen?

Rödermark: „Digitalisierung auf gutem Weg“

Keine Online-Termine im Bürgerbüro, keine Koordination zwischen den Fachbereichen, keine Energie bei der Umsetzung der Forderungen des …
Rödermark: „Digitalisierung auf gutem Weg“

Investor kauft Stadt begehrtes Grundstück vor der Nase weg – die will das künftig verhindern

Grundstück in bester Lage von Ober-Roden zu verkaufen – doch ein privater Investor kommt der Stadt Rödermark zuvor. Die will das künftig verhindern.
Investor kauft Stadt begehrtes Grundstück vor der Nase weg – die will das künftig verhindern

Rödermark: Fast wie der erste Schultag

Anfang März, kurz vor der Kommunalwahl, hatte die Fachabteilung Jugend der Stadt Rödermark den ersten Jugenddialog organisiert – damals noch in rein …
Rödermark: Fast wie der erste Schultag

Rödermark: Nur mal kurz die Welt verbessern

Paula Huss will die Welt verbessern. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn die 19-Jährige das sagt, klingt das kein bisschen abgedroschen. Die …
Rödermark: Nur mal kurz die Welt verbessern

Rödermark: Halbe Sachen sind nicht ihr Ding

Am Anfang war alles nur „ein bisschen“. Jenny Bender wurde „ein bisschen angesprochen“, ob sie bei der Kommunalwahl in Rödermark kandidieren will, …
Rödermark: Halbe Sachen sind nicht ihr Ding

Rödermark: Stadtverordneter, Flüchtlingshelfer und Firmenchef

Lars Hagenlocher ist eloquent und normalerweise um keine Antwort verlegen. Die Frage, warum er bei der SPD und nicht wie viele Gleichaltrige bei den …
Rödermark: Stadtverordneter, Flüchtlingshelfer und Firmenchef