Rödermark: Hier Ausrufezeichen, dort mahnende Worte

Rödermark: Hier Ausrufezeichen, dort mahnende Worte

Bürgermeister Jörg Rotter, die schwarz-grüne Mehrheit und die Freien Wähler (FWR) wollten mit dem Grundsatzbeschluss zur Ortskernsanierung in …
Rödermark: Hier Ausrufezeichen, dort mahnende Worte

Rödermark: verkehrsberuhigt und barrierefrei

Vier Straßen im Zentrum des Ortskerns von Rödermark/Ober-Roden bekommen ein neues Gesicht, das sie älter wirken lässt: Dockendorffstraße, …
Rödermark: verkehrsberuhigt und barrierefrei

Rödermark: Großprojekt hinterm Badehaus

Eine Herkules-Aufgabe wollen Bürgermeister Jörg Rotter und die Erste Stadträtin Andrea Schülner zusammen mit engagierten Bürgergruppen angehen. …
Rödermark: Großprojekt hinterm Badehaus

Rödermark: Mehr Sitzungsgeld nach 20 Jahren

Die 39 Stadtverordneten und neun ehrenamtlichen Mitglieder des Magistrats in Rödermark bekommen im neuen Jahr höhere Sitzungsgelder. Prozentual …
Rödermark: Mehr Sitzungsgeld nach 20 Jahren

Rödermark: Fast drei Millionen Euro Miese

Die schwarze Null war für den Haushalt 2022 mehr Hoffnung als realistisches Ziel. Kämmerin Andrea Schülner fehlen mehr als 2,9 Millionen Euro. Der …
Rödermark: Fast drei Millionen Euro Miese

Rödermark: Wo ist Platz zum Chillen?

Fünf Mal taucht das Wort Jugend allein oder als Kombination in Anträgen für die Dezember-Sitzung des Stadtparlaments in Rödermark auf. Zumindest vier …
Rödermark: Wo ist Platz zum Chillen?

Rödermark: „Digitalisierung auf gutem Weg“

Keine Online-Termine im Bürgerbüro, keine Koordination zwischen den Fachbereichen, keine Energie bei der Umsetzung der Forderungen des …
Rödermark: „Digitalisierung auf gutem Weg“

Investor kauft Stadt begehrtes Grundstück vor der Nase weg – die will das künftig verhindern

Grundstück in bester Lage von Ober-Roden zu verkaufen – doch ein privater Investor kommt der Stadt Rödermark zuvor. Die will das künftig verhindern.
Investor kauft Stadt begehrtes Grundstück vor der Nase weg – die will das künftig verhindern

Rödermark: Fast wie der erste Schultag

Anfang März, kurz vor der Kommunalwahl, hatte die Fachabteilung Jugend der Stadt Rödermark den ersten Jugenddialog organisiert – damals noch in rein …
Rödermark: Fast wie der erste Schultag

Rödermark: Nur mal kurz die Welt verbessern

Paula Huss will die Welt verbessern. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn die 19-Jährige das sagt, klingt das kein bisschen abgedroschen. Die …
Rödermark: Nur mal kurz die Welt verbessern

Rödermark: Halbe Sachen sind nicht ihr Ding

Am Anfang war alles nur „ein bisschen“. Jenny Bender wurde „ein bisschen angesprochen“, ob sie bei der Kommunalwahl in Rödermark kandidieren will, …
Rödermark: Halbe Sachen sind nicht ihr Ding

Rödermark: Stadtverordneter, Flüchtlingshelfer und Firmenchef

Lars Hagenlocher ist eloquent und normalerweise um keine Antwort verlegen. Die Frage, warum er bei der SPD und nicht wie viele Gleichaltrige bei den …
Rödermark: Stadtverordneter, Flüchtlingshelfer und Firmenchef

Rödermark: „Unterführung macht Bahn nicht pünktlicher“

Verkehrsplaner Klaus Freudl hatte Anfang des Monats alle Tunnel-Träume in Rödermark-Ober-Roden platzen lassen. Tenor seines Gutachtens: Eine …
Rödermark: „Unterführung macht Bahn nicht pünktlicher“

Rödermark: Koalition ist deutlich grüner geworden

Das Getöse aus den Wahlkampfwochen in Rödermark ist verstummt. CDU und AL stellten demonstrativ einig ihren dritten Koalitionsvertrag vor. Der zeugt …
Rödermark: Koalition ist deutlich grüner geworden

Rödermark: Gewerbegrundstücke sind Mangelware

Die FDP wirft dem schwarz-grünen Magistrat in Rödermark wieder einmal vor, die Entwicklung von Gewerbegebieten zu bremsen und damit sogar die …
Rödermark: Gewerbegrundstücke sind Mangelware

Rödermark: Gleich Streit ums Geld

Die Stadtregierung in Rödermark ist komplett, die Finanzen entwickeln sich trotz Pandemie besser als erwartet. Dennoch herrscht zum Auftakt der …
Rödermark: Gleich Streit ums Geld