Miss Germany

Sie ist charmant, klug und zeitlos schön: Nicole Wittner möchte Miss 50plus werden

+
Hofft auf den Miss-Titel: Nicole Wittner.

Miss Germany: Nicole Wittner kämpft um den Titel der Miss 50plus. Die Frau aus Hessen möchte mit positiver Lebenseinstellung gewinnen.

Rödermark – Die Miss Germany Corporation und das TV-Magazin rtv suchen wieder Deutschlands schönste Frau im Alter von 50 Jahren aufwärts. Unter den 20 Bewerberinnen, die am 25. Oktober im Finale bei Gütersloh um die Wette strahlen, ist Nicole Wittner aus Ober-Roden.

Die gebürtige Frankfurterin nimmt das erste Mal an einem Schönheitswettbewerb teil – und schon steht sie im Finale! „Ich wäre früher nie auf so eine Idee gekommen. Ich habe mich einfach nicht getraut“, erläutert die studierte Betriebswirtin ihre bisherige Gefühlslage. Sie sei „ein Spätzünder“. Dabei bekommt sie ihrer Schönheit wegen schon das ganze Leben Komplimente.

Miss Germany: Nicole Wittner entdeckt Wettbewerb in Fernsehreportage  

Jetzt möchte es die 50-Jährige wissen. Bestärkt haben sie in diesem Entschluss ihre guten Erfahrungen beim aktuellen Wettbewerb um den Titel der Miss 50plus. Mehr als 500 attraktive und authentische Frauen aus Deutschland hatten sich beworben. Nach einer Vorauswahl wurden beim letzten Casting in Frankfurt die 20 Finalistinnen ausgewählt – unter ihnen Nicole Wittner.

Vor drei Jahren war sie durch eine Fernsehreportage auf diese spezielle Miss-Wahl der Miss Germany aufmerksam geworden. „Damals habe ich mir vorgenommen: Das schaffst du auch.“

Nicole Wittner mit positiver Lebenseinstellung bei Miss Germany

Wie hält sie sich so fit und – vor allem – so schön? „Eine positive Lebenseinstellung ist ganz wichtig. Und dann habe ich das große Glück, dass die Natur es gut gemeint hat mit mir.“ Bewegung sei für sie zwar „von Bedeutung“. Beim Sport entwickele sie aber meist nur einen überschaubaren Ehrgeiz. „Da habe ich manchmal fast ein schlechtes Gewissen.“

Schönheitsoperationen seien bisher kein Thema gewesen - auch nicht für Miss Germany. Natürlich schminke sie sich gern und lege großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Das spiegelt sich auch in ihren Hobbys: Während Nicole Wittner als Rechnungsprüferin beim Landkreis Darmstadt-Dieburg im Beruf eher sachlich zu Werke geht, liebt sie zuhause das Verspielte und Schöne. Was fürs Gemüt eben. „Ich dekoriere gerne und liebe Blumen“ Die übrige Freizeit füllen der Garten, regelmäßige Besuche von Kunstausstellungen und natürlich die Stunden zusammen mit Mann und Familie.

Miss Germany: Setzt sich Nicole Wittner durch

Ihr Wissen ums gute Aussehen und schöne Mode hat die aussichtsreiche Kandidatin früher als VHS-Dozentin und Farbtypberaterin bei Kursen in Rodgau, Seligenstadt und Hainburg weitergegeben. Ihr Sinn fürs Kreative findet auch auf andere Weise Ausdruck. Im März 2020 wird sie als Darstellerin der Laienspielgruppe Nieder-Roden im Theaterstück „Hotel im Angebot“ mitwirken.

Zuvor richtet sich die ganze Konzentration freilich auf den 25. Oktober und das Miss-Finale in der Hotel-Residence Klosterpforte. Dort wird sich herausstellen, wer die bezauberndste deutsche Frau über 50 ist.

VON BERNHARD PELKA

Auch eine Frau aus Langen hat sich letztes Jahr der Wahl zur „Miss 50plus Germany“ gestellt, berichtet op-online.de*. Nur eine war in den Augen der Jury noch attraktiver als Eva Möller-Westman.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare