Im Bahnhofsbereich

Unbekannte bewerfen S-Bahn mit Steinen

+

Ober-Roden - Mit Steinen bewerfen am Wochenende Unbekannte eine S-Bahn im Bereich des Bahnhofs Ober-Roden.

Die bislang Unbekannten werden am Samstagabend mit Steinen auf eine S-Bahn im Bereich des Bahnhofs Ober-Roden, berichtet die Bundespolizei Frankfurt heute. Dabei wird auch eine Fensterscheibe beschädigt. Weil die Steine aber keine der Zugscheiben durchschlagen, bleiben auch alle Reisenden glücklicherweise unverletzt. Mit einigen Minuten Verspätung kann die S-Bahn ihre Fahrt dann schließlich Richtung Frankfurt fortsetzen.

Außerdem suchen mehrere Beamte der Bundespolizei den Bereich ab - allerdings erfolglos: Sie können keine tatverdächtigen Personen mehr feststellen. Trotzdem Leiten sie ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlich Eingriffs in den Bahnverkehr ein. (jo)

Archivbilder

Bahnhof Ober-Roden wegen verdächtiger Tasche gesperrt: Fotos

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion