Kurioser Unfall

Polizei rückt wegen schmutziger Fahrbahn aus – und entdeckt Spur der Verwüstung

Ein mutmaßlicher Lkw-Unfall zwischen Rödermark und Eppertshausen beschäftigt die Polizei. (Symbolbild)
+
Ein mutmaßlicher Lkw-Unfall zwischen Rödermark und Eppertshausen beschäftigt die Polizei. (Symbolbild)

Die Polizei wird wegen einer verschmutzten Fahrbahn an die B486 im Kreis Offenbach gerufen. Ein Zeuge macht die Beamten auf ein kurioses Szenario aufmerksam.

Rödermark – Eine verschmutzte Fahrbahn hat die Polizei auf der B486 zwischen Rödermark (Kreis Offenbach) und Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) auf den Plan gerufen. Soweit nichts Ungewöhnliches, doch vor Ort wurden die Beamten schnell stutzig. Denn vor Ort bot sich eine Spur der Verwüstung.

Wie die Polizei berichtet, wies ein Zeuge während der Reinigungsarbeiten die Beamten plötzlich auf einen Unfall hin, der sich im Laufe des Samstags (08.01.2022) zugetragen haben sollte. Demnach soll an der B486 bei Eppertshausen ein Lkw einen Unfall gehabt haben. Laut der Aussage des Zeugen hatte dieser das Gespann am frühen Morgen noch mit, am Nachmittag dann ohne den entsprechenden Anhänger neben der Straße gesehen.

B486 bei Rödermark (Kreis Offenbach): Lkw nach Unfall offenbar in Eigenregie geborgen

Ein Lkw-Unfall zwischen Rödermark und Eppertshausen war aber nicht gemeldet worden, wie die Polizei Südosthessen in Offenbach berichtet. Am Sonntagmittag (09.01.2022) war offenbar auch das Fahrzeug aus dem Straßengraben geborgen worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen vermutet die Polizei, dass der unbekannte Lkw-Fahrer die B486 von Rödermark aus kommend befuhr und in der Linkskurve vor dem Zubringer zur B45 aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Dabei hinterließ der Lkw nicht nur eine Öl- und Benzinspur, sondern mit mehreren beschädigten Verkehrsschildern und einem ramponierten Grünstreifen auch eine Spur der Verwüstung.

Die Polizei sucht nun Zeuginnen und Zeugen, die weitere Hinweise zum Lkw mit Bad Homburger Kennzeichen (HG) oder dem Fahrer geben können. Hinweise werden unter der Rufnummer 06183/91155-0 entgegengenommen.

Bei einem anderen schweren Unfall in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) wurden drei Menschen verletzt. (esa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion