Rödermark

Erwachsener verprügelt Grundschüler mit Stock – Polizei sucht Zeugen

Blaulicht
+
In Rödermark bei Offenbach geht ein Erwachsener mit einem Stock auf ein Kind los – die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)

In Rödermark bei Offenbach ereignet sich ein unfassbarer Angriff. Ein 37-Jähriger verprügelt ein Kind mit einem Stock – die Polizei fahndet.

Rödermark – In Rödermark bei Offenbach sucht die Polizei nach Hinweisen zu einer Körperverletzung. Laut ersten Erkenntnissen der Ermittler lauerte ein Mann einem Kind nach der Schule auf und attackierte den Jungen mit einem Stock. Die Tat ereignete sich laut Polizeibericht am Donnerstag (24.06.2021) in der Töpferstraße in Rödermark bei Offenbach – ganz in der Nähe der Grundschule.

Dort soll der 37-Jährige gegen 12.50 Uhr im Beisein einer Frau sowie eines weiteren Kindes den Grundschüler abgepasst und wiederholt mit einem Stock auf ihn eingeschlagen haben – der Junge erlitt mehrere blaue Flecken.

Rödermark bei Offenbach: 37-Jähriger mit Stock schlägt auf Kind ein

Hintergrund der Gewalttat sind laut Informationen der Polizei anhaltende Streitigkeiten zwischen zwei Familien aus Rödermark. Eine etwa 30 Jahre alte Passantin könnte den Vorfall beobachtet haben – die Polizei bittet diese und weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06074 837-0 zu melden. (Jan Lucas Frenger)

Bereits vor Kurzem eskalierte in Rödermark bei Offenbach ein Streit zwischen zwei Hundehaltern.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion