Opel-Treffen auf der Bulau

Opel-Treffen auf der Bulau
1 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
2 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
3 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
4 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
5 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
6 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
7 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
8 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.
Opel-Treffen auf der Bulau
9 von 54
Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.

Ein Paradies für Freunde betagter, aber bestens gepflegter Autos der Marke Opel: auf der Bulau trafen sich Fahrer und Wagen der Modelle Olympia, Admiral und Kapitän von 1939 bis 1953. Der Darmstädter Alfred Kling, Interessenwart der mit 2300 Mitgliedern größten Classik-Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft, hatte zum alljährlichen Typentreffen zum „Odenwaldblick“ eingeladen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.