„Premium Wash“

Rödermark hat Deutschlands beste Autowaschanlage

Udo (Mitte) und Daniela Szamatulski und ihr Team der Waschstraße „Premium Wash“ wurden zum zweiten Mal als Deutschlands beste Anlage mit Service ausgezeichnet.
+
Rödermark: Die Waschstraße von Udo (Mitte) und Daniela Szamatulski und ihrem Team wurde zum zweiten Mal als Deutschlands beste Anlage mit Service ausgezeichnet.

Nirgendwo werden Autos so gut gewaschen wie bei „Premium Wash“ in Rödermark – das haben die Leser einer Fachzeitschrift entschieden. Was ist das Erfolgsgeheimnis? 

Rödermark - Zufriedene Kunden haben entschieden: Udo und Daniela Szamatulski betreiben in der Messenhäuser Straße in Rödermark Deutschlands beste Autowaschstraße mit Service – und das schon zum zweiten Mal. Die Fachzeitschrift „carwashinfo“ hatte einen Wettbewerb in mehreren Kategorien ausgeschrieben, mehr als 35 000 Autofahrer haben abgestimmt – sowohl online als auch mit Postkarten. Rund 130 Unternehmen aus ganz Deutschland machten mit. Die Urberacher „Premium Wash“-Anlage ließ der Konkurrenz das Nachsehen und erhielt fünf Sterne.

Rödermark: Beliebte Autowaschanlage hat 2016 eröffnet

Rund 1 400 Kunden, so Chef Udo Szamatulski, hatten die Leistung der 2016 eröffneten Waschstraße bewertet. Die Zeitschrift schreibt den Wettbewerb alle zwei Jahre aus.

Die Waschhalle in der Messenhäuser Straße ist 55 Meter lang, das erste Drittel ist der Servicebereich mit Handarbeit. Der Betreiber steht oft selbst mit Felgenbürste oder Hochdruckreiniger in diesem ersten Teil der Halle. Samstags – das ist der Tag, an dem die Deutschen ihr Auto am liebsten waschen lassen - erledigen mehrere Mitarbeiter die aufwendige und seit Neuestem auch preisgekrönte Handarbeit.

Autowaschanlage in Rödermark: „Premium Wash“ kann bis zu 800 Autos pro Tag abfertigen

„Premium Wash“ ist auf eine Kapazität von täglich maximal 800 Autos ausgelegt. 98 Prozent des nötigen Wassers werden biologisch aufbereitet und wieder in den Kreislauf gepumpt, erläutert Udo Szamatulski. Haben die Kunden die Waschstraße verlassen, stehen ihnen 24 kostenlose Staubsauerplätze sowie zwei ebenfalls kostenlose automatische „Teppichklopfer“, die die Fußmatten bürsten, zur Verfügung. Engpässe gibt es daher keine.

Neu in ihr Programm aufgenommen haben Udo und Daniela Szamatulski die Aufbereitung von Autos. Der Service reicht von Kleinigkeiten im Innenraum wie professioneller Polster-Shamponierung oder Lederpflege bis hin zur aufwendigen Außenpolitur mit Keramikversiegelung. (Von Michael Löw)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare