Hainstadts Narren erobern St. Wendelinus Bühne

Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
1 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
2 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
3 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
4 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
5 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
6 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
7 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
8 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne
Galasitzung in St. Wendelinus Hainstadt Fastnacht Narren
9 von 38
Hainstadts Fastnachtsnarren zaubern ein zwei Mal fünf Stunden pralles Programm auf die St.-Wendelinus-Bühne

Hainstadt - Über fünf ausgelassene Stunden voller Frohsinn, flotten Tanzdarbietungen, fantasievollen Kostümen und standesgemäß augenzwinkernden Seitenhieben auf den geliebten Nachbarortsteil. Fertig ist das Rezept für eine gelungene Einstimmung auf den Höhepunkt der Ostkreis-Fastnachtskampagne 2012.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion