Archiv – Seligenstadt

Auszeit fürs Revierderby

Auszeit fürs Revierderby

Seligenstadt (th) ‐ Einst empfingen die Äbte des Seligenstädter Klosters Gäste und Besucher im altehrwürdigen Raum - jetzt dominierte nüchternes Seminar-Mobiliar das Abtzimmer.
Auszeit fürs Revierderby
Als Hitler und Göring Pate standen

Als Hitler und Göring Pate standen

Seligenstadt ‐ Straßennamen nehmen oft auf Politik, Geschichte oder geographische Vergangenheit Bezug. Bei der Geographie ist das meist recht einfach - auch in Seligenstadt: Odenwaldring, Berliner Straße, Rhönring oder Taunusstraße sind …
Als Hitler und Göring Pate standen

Neu: Hufeisen auf Kalkschalen aus Ungarn

Seligenstadt ‐ Tausende Eier aller Größen, mit viel Können zu kleinen Kunstwerken umfunktioniert, sind am Wochenende wieder Anziehungspunkt im Seligenstädter Landschaftsmuseum. Von Michael Hofmann
Neu: Hufeisen auf Kalkschalen aus Ungarn

Vorsorge rettet Leben

Seligenstadt ‐ Über 5.000 Arztpraxen, Apotheken und Reformhäuser beteiligen sich im Darmkrebsmonat März an der Aktion Deutschland gegen Darmkrebs 2010. Auch in der Region Seligenstadt findet die Aufklärungskampagne statt. Von Michael Hofmann
Vorsorge rettet Leben

Verspäteter Umzug der Einhardschule „ist unerfreulich“

Seligenstadt ‐ Als „unerfreulich“ bezeichnet es der Seligenstädter FDP-Landtagsabgeordnete René Rock, dass die geplante Erweiterung der Einhardschule um sechs Klassenräume nicht bis zu den Sommerferien fertiggestellt wird. Von Michael Hofmann
Verspäteter Umzug der Einhardschule „ist unerfreulich“

CDU verlangt die Parkdeck-Pläne

Seligenstadt ‐ Pläne und Kostenschätzung für das geplante Parkdeck am Friedhof an der Aschaffenburger Straße fordert die Seligenstädter CDU-Fraktion von Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams ein. Von Michael Hofmann
CDU verlangt die Parkdeck-Pläne

Giselastraßen-Sanierung kostet 71.000 Euro

Seligenstadt ‐ Zur Vorbereitung der grundhaften Erneuerung der Giselastraße, Abschnitt Jakobstraße bis Jean-Hofmann-Straße, sanieren die Seligenstädter Stadtwerke dort ihr Leitungsnetz. Wenn es die Witterung zulässt, sollen die Arbeiten Mitte …
Giselastraßen-Sanierung kostet 71.000 Euro

Klammern an Rest Sehfähigkeit

Seligenstadt (th) ‐ Marion Brauneis hat strahlend blaue Augen. Schöne Augen, die frech-sympathisch in die Welt zu blicken scheinen. Aber ihre Augen sind das große Problem für die 47-jährige Seligenstädterin mit bayerischen Wurzeln.
Klammern an Rest Sehfähigkeit

Kommentar: Schätze am Mainufer

Wenn der gemeine Franke sich mit Englisch profilieren will, wir denken nur an unseren legendären Loddar Matthäus, dann geht's oft nach hinten los. Von Michael Hofmann
Kommentar: Schätze am Mainufer

40 Jahre Kunst auf hohem Niveau

Seligenstadt ‐ Die Seligenstädter Klosterkonzerte gehören seit langem zum festen Bestandteil in der örtlichen Kulturszene. In ihrer 40. Saison stehen mehr als 20 Konzerte und andere Veranstaltungen auf dem Spielplan. Von Armin A. Wronski
40 Jahre Kunst auf hohem Niveau

Ein Rosenmontagszug wie im Bilderbuch

Seligenstadt (th) ‐ „Die Leute waren alle recht brav.“ So lautet ein erstes Fazit der Polizei nach dem Höhepunkt der Seligenstädter Fastnacht, dem Rosenmontagszug.
Ein Rosenmontagszug wie im Bilderbuch

Mann, hawe die en Duppe, es war doch nur Wutzeschnuppe

Seligenstadt ‐ Wehe, wenn sie losgelassen! In seinen Grundfesten erbebte gestern wieder einmal das Schlumberland, als Narren aus allen Richtungen vieltausendfach Einzug hielten. Von Michael Hofmann
Mann, hawe die en Duppe, es war doch nur Wutzeschnuppe

Kommentar: Erst Radau, dann Helau

Seligenstadt wäre nicht Schlumberland, kündigte sich nicht unmittelbar vor dem alles überragenden Rosenmontagszug ein Skandälchen an, das sich, wie wir aus Erfahrung wissen, in Windeseile zu einem ausgewachsenen Streit entwickeln könnte und wohl …
Kommentar: Erst Radau, dann Helau

Großes Finale im Schlumberland

Seligenstadt ‐ Das große Finale der Schlumberländer Fastnacht naht. Damit der Rosenmontagszug der erhoffte kunterbunte und unbeschwerte Höhepunkt der Kampagne in Seligenstadt und Umgebung wird, appellieren Stadtverwaltung und Heimatbund an …
Großes Finale im Schlumberland

Alle schuften für ein 180-minütiges Bad in der Menge

Seligenstadt (paw) ‐ Nach rund 13.000 Arbeitsstunden haben die Seligenstädter Wagenbauer die Ziellinie „Rosenmontag“ im Visier. „Die ersten Hammerschläge und Blitze der Elektroschweißgeräte gab es am 2. Januar“, berichtete Wagenbauerchef Freddy Funk.
Alle schuften für ein 180-minütiges Bad in der Menge

„Alles ruhig und human abgelaufen“

Seligenstadt (th) ‐ An die 8000 Menschen, so schätzt die Seligenstädter Polizei, haben die Mittwochnacht zum Tag gemacht. Hexenrummel in Seligenstadt; Großkampftag für Gaststätten und Kellner, Budenbetreiber und Ordnungskräfte.
„Alles ruhig und human abgelaufen“

Stadt hebt die Grundsteuer A und B an

Seligenstadt (mho) ‐ Rund 8000 Grundbesitzern flattert dieser Tage ein Änderungsbescheid für die Grundbesitzabgaben 2010 ins Haus.
Stadt hebt die Grundsteuer A und B an

Finanzielle Beteiligung am Breitband

Seligenstadt ‐ „Die Telekom will eine Planung zur Breitband-Versorgung für Froschhausen zwar ausarbeiten, aber ihre Einrichtung dürfte kaum ohne finanzielles Engagement seitens der Stadt Seligenstadt möglich sein.“ Das betonte Bürgermeisterin Dagmar …
Finanzielle Beteiligung am Breitband

Die Schlumberfastnacht ist lila

Seligenstadt (th) ‐ Die Schlumberfastnacht ist lila! Ein Feuerwerk der guten Laune zündeten die Seligenstädter Fastnachtsfreunde (SFF) im Riesen - spritzige Vorträge, tolle Kostüme und natürlich der ganze Stolz der SFF, die Tanzgarden.
Die Schlumberfastnacht ist lila

Ein zusätzlicher KVG-Bus soll die Engpässe beseitigen

Froschhausen ‐ Mit einem zusätzlichen Bus will die Kreis-Verkehrs-Gesellschaft Offenbach (KVG) Engpässe im Schülerverkehr von Froschhausen nach Seligenstadt beseitigen. Von Michael Hoffmann
Ein zusätzlicher KVG-Bus soll die Engpässe beseitigen

„Die Klassenverbände erhalten“

Seligenstadt ‐ Über den Stand der aktuellen Bauvorhaben an den Seligenstädter Schulen erkundigte sich CDU-Fraktionschef Joachim Bergmann bei der Ersten Kreisbeigeordneten Claudia Jäger. Von Michael Hoffmann
„Die Klassenverbände erhalten“

Tribüne, Plakette und ein Empfang

Seligenstadt ‐ Einen Tribünenplatz, eine Plakette und die Teilnahme am anschließenden Rathausempfang bei Kreppelkaffee, Weck, Worscht, Woi und Musik - dieses „Rosenmontagspaket“ bietet die Stadt für 20 Euro an. Von Michael Hoffmann
Tribüne, Plakette und ein Empfang

Von Entschleunigung und „Slow Food“

Seligenstadt ‐ Schule einmal anders: Unter diesem Motto bot die Einhardschule eine Reihe ungewöhnlicher Aktivitäten an. „Fit durch Methodentraining“ nannte sich etwa ein Aspekt. Die Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis sieben erfuhren dabei, wie man …
Von Entschleunigung und „Slow Food“

Leben für die „Schlumber Fastnacht“

Seligenstadt ‐ Auf meist jahrzehntelanges Engagement in der Seligenstädter Fastnacht können die Frauen und Männer zurückblicken, die Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams gestern bei einem Ehrungsreigen im Rathaus auszeichnete. Von Oliver Signus
Leben für die „Schlumber Fastnacht“