Archiv – Seligenstadt

Da sagt auch Lafer: „Lecker“

Da sagt auch Lafer: „Lecker“

Seligenstadt - Da fällt auch Johann Lafer nur noch eins ein: „Lecker!“ Von Michael Hoffmann
Da sagt auch Lafer: „Lecker“
Große Enttäuschung: „Wir haben unser Ziel deutlich verpasst“

Große Enttäuschung: „Wir haben unser Ziel deutlich verpasst“

Seligenstadt (mho) - Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt: Bei der Kommunalwahl 2006 lag die CDU nach dem Sonntagabend-Trend lediglich bei 42,7 Prozent, schaffte nach Auszählung der kumulierten und panaschierten Stimmen noch 51,7 Prozent. Damit …
Große Enttäuschung: „Wir haben unser Ziel deutlich verpasst“

Der ungebetene „Dreggsagg“

Seligenstadt - Ihren gemeinsamen Protest „gegen die Aushöhlung der Karwoche“ formulierten die Seligenstädter Kirchengemeinden am Wochenende im Verlaufe der Ökumenischen Synode im Maximilian-Kolbe-Haus Froschhausen. Von Michael Hoffmann
Der ungebetene „Dreggsagg“

Erste Ergebnisse aus Seligenstadt

Die Seligenstädter CDU muss um ihre Vormachtstellung bangen.
Erste Ergebnisse aus Seligenstadt

„Leute juckt´s in den Fingern“

Seligenstadt (th) - „Den Leuten juckt es in den Fingern, die wollen jetzt raus.“ Baumschulmeisterin Elfi Kniep von der Gärtnerei Löwer in Seligenstadt spürt den Frühling auch - nicht nur wegen verstärkter Nachfrage der Kunden.
„Leute juckt´s in den Fingern“

Mainuferweg über Monate hinweg gesperrt

Ostkreis (mho) ‐ Schlechte Nachricht für viele Radler: „Wegen langfristig geplanter Bauarbeiten“ ist der Mainuferweg zwischen Seligenstadt und dem Hainburger Ortsteil Klein-Krotzenburg an Wochentagen gesperrt.
Mainuferweg über Monate hinweg gesperrt

„Gewissenhaft und sorgfältig“

Seligenstadt (mho) ‐ Gute Noten erteilte das Gesundheitsamt Offenbach der Seligenstädter Emma-Klinik für ihre Hygienestandards. Bei einer Kontrolle der Narkoseabteilung kamen die Prüfer zudiesem Ergebnis.
„Gewissenhaft und sorgfältig“

Domizil in Hainburg für Asylbewerber

Seligenstadt/Hainburg (sig) ‐ Die Einhardstadt wird definitiv keine Asylbewerber aufnehmen. Dies bestätigte der Kreis Offenbach auf Anfrage. Die dem Kreis zugeteilten Menschen sollen nun in Klein-Krotzenburg untergebracht werden.
Domizil in Hainburg für Asylbewerber

Neue Kanäle und Laternen

Seligenstadt (sig) ‐ Mehr als 400.000 Euro investiert die Stadt Seligenstadt in diesem Jahr in Bauarbeiten allein in der Merianstraße. Nach Abschluss der Arbeiten in der Giselastraße, vermutlich Ende Mai, wird die Merianstraße samt der …
Neue Kanäle und Laternen

Logistisches Großprojekt

Seligenstadt - Ein logistisches Großprojekt nimmt der Seligenstädter Arbeitskreis (AK) Kaufmannszug in Angriff: Im Geleitsjahr 2011 - die Festwochen dauern vom 7. Mai bis zum 20. Juni - sind gleich zwei Planwagenzüge auf historischer Strecke …
Logistisches Großprojekt

„Flink die Regenrinne hoch“

Ostkreis - Die Vorstellung, dass ein Unbekannter die heimischen vier Wände nach Wertsachen durchwühlt, löst bei vielen Einbruchsopfern Beklemmungen aus. Manchmal ist das Unbehagen so groß, dass nur noch ein Umzug hilft, weiß Polizeipressesprecher …
„Flink die Regenrinne hoch“

Gefragte „Stadt-Terrassen“

Seligenstadt ‐ Es ist zwar noch kein Stein auf den anderen gesetzt, doch die Nachfrage nach den Wohnungen, die an der Babenhäuser Straße in Seligenstadt neben dem Hotel „Ritter“ bis zum Frühjahr 2012 entstehen, ist bereits groß. Von Oliver Signus
Gefragte „Stadt-Terrassen“

Kunstwerke bei Ostereiermarkt

Groß war das Besucherinteresse am Europäischen Ostereiermarkt im Seligenstädter Landschaftsmuseum. 55 Ostereiermaler aus ganz Deutschland präsentierten am Wochenende etwa 6.000 ovale Kunstwerke aller nur denkbaren Richtungen.
Kunstwerke bei Ostereiermarkt

„Lessing wollte eine pluralistische und offene Gesellschaft“

Seligenstadt (th) ‐ Die literarische Biografie hat sich in Deutschland wieder etabliert. Dies ist zu einem wichtigen Teil auch dem Einhardpreis zu verdanken, seit 1999 im zweijährigen Turnus von der Einhard-Stiftung Seligenstadt für herausragende …
„Lessing wollte eine pluralistische und offene Gesellschaft“

Unfallverursacher auf A3 flüchten durch den Wald

Seligenstadt (ale) - Ein frühes Ende nahm der geplante Urlaub eines Ehepaares aus Hanau am Sonntagmorgen um 9 Uhr auf der A3 an der Anschlussstelle Seligenstadt.
Unfallverursacher auf A3 flüchten durch den Wald

Finanzielle Vorteile nutzen

Froschhausen (mho) ‐ Mit fast zwei Millionen Euro stehen die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet Backesfeld im Seligenstädter Stadtteil Froschhausen zu Buche. Der Magistrat der Stadt und die Stadtwerke-Betriebskommission haben dieser Tage den …
Finanzielle Vorteile nutzen

Bauhof im Dauerstress

Seligenstadt ‐ Erst kam der Schnee, dann folgte das Hochwasser: Dauerstress für den Bauhoftrupp in den vergangenen Wochen. Jetzt zog Erste Stadträtin Claudia Bicherl eine Bilanz der Einsätze und zollte den Mitarbeitern des Bauhofs ein großes Lob für …
Bauhof im Dauerstress

„Methoden erlauben schmerzfreie Diagnose“

Seligenstadt (sig) ‐ Gegen die zweithäufigste Krebserkrankung der Deutschen, den Darmkrebs, kann jeder aktiv etwas tun: Vorbeugen und das medizinische Angebot zur Früherkennung nutzen.
„Methoden erlauben schmerzfreie Diagnose“

Mit „Reue“ zum Erfolg

Seligenstadt (sig) ‐ Mit ihrem Animationsfilm „Reue“ überzeugten Felix Simon, Uta Hillebrand und Anna Simon vom ETV-Schülerfernsehteam der Seligenstädter Einhardschule die Jury beim Animations-Filmwettbewerb der „Stiftung Lesen“.
Mit „Reue“ zum Erfolg

Alkoholvergiftung mit 14 Jahren

Seligenstadt (mho) ‐ Zufrieden zeigten sich gestern Vertreter von Heimatbund, Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt mit dem Verlauf des Rosenmontagszuges. In ihrer Schlussbesprechung mit Erster Stadträtin Claudia Bicherl (CDU) zogen die …
Alkoholvergiftung mit 14 Jahren

Völlig ausgelaugt, weil ganz Europa nur an Angie saugt

Seligenstadt (mho) ‐ Den Siedepunkt der närrischen Kampagne in Seligenstadt erlebten am gestrigen Rosenmontag gut 50.000 Fastnachtsfans aus der großen, weiten Narrenwelt - Schätzungen liegen drüber - bestens gelaunt und meist mit einem wohligen …
Völlig ausgelaugt, weil ganz Europa nur an Angie saugt

Kunterbunter Kinderumzug kam gut an

Seligenstadt ‐ Narrenherz was willst du mehr? Strahlender Sonnenschein begleitete gestern die Seligenstädter Nachwuchskarnevalisten, als sich ihr närrischer Lindwurm durch die Innenstadt bewegte. Von Rudi König
Kunterbunter Kinderumzug kam gut an

Kickers-Fan von Schlägern attackiert

Seligenstadt (baw) - Ein 17-jähriger Fußballfan aus Seligenstadt ist am Freitagabend von Schlägern attackiert worden.
Kickers-Fan von Schlägern attackiert

Frauenanteil bei rund 35 Prozent

Seligenstadt (mho) ‐ Die Qual der Wahl haben die Seligenstädter beim Urnengang am 27. März: 162 Kandidaten aus den fünf Parteien CDU, SPD, FDP, FWS und Grüne bewerben sich um 37 Mandate der Stadtverordnetenversammlung. Von Michael Hofmann
Frauenanteil bei rund 35 Prozent