Archiv – Seligenstadt

Kanäle und Kammern

Kanäle und Kammern

Hainstadt - Lehmziegel sind neben Holz und Steinen die ältesten bekannten Baumaterialien der Menschheit. Der älteste Ziegel wurde um 7500 vor Christus geformt und 1952 bei archäologischen Grabungen in Jericho gefunden. Von Armin Wronski
Kanäle und Kammern
Gina-Lisa Lohfink bei Show im Seniorenheim

Gina-Lisa Lohfink bei Show im Seniorenheim

Seligenstadt - Bei einer Modenschau im Seniorenwohnheim Kursana Domizil in Seligenstadt gab es prominenten Besuch. Gina-Lisa Lohfink, die in Seligenstadt aufgewachsen ist, moderierte die Veranstaltung.
Gina-Lisa Lohfink bei Show im Seniorenheim
Video

Gina-Lisa Lohfink im  Seniorenheim

Gina-Lisa Lohfink moderierte im Seniorenheim Kursana Domizil Seligenstadt eine von den Bewohnern gestaltete Modenschau. Die gebürtige Seligenstädterin war anschließend voll des Lobes über ihre vier Models.
Gina-Lisa Lohfink im  Seniorenheim

„Belastungen in einem Gebiet verhindern“

Seligenstadt - „Standorte für Windkraftanlagen im Kreis Offenbach und damit auch im Waldgebiet zwischen Seligenstadt und Rodgau sind äußerst unwahrscheinlich wenn nicht ausgeschlossen.“ Landtagsvizepräsident Frank Lortz (CDU) hat jetzt seine …
„Belastungen in einem Gebiet verhindern“

„Keine Kirchturmspolitik“

Seligenstadt (mho) - Erfreut zeigt sich die SPD-Fraktion Seligenstadt über den Beschluss des Magistrats, dass in den kommenden anderthalb Jahren von einer Expertengruppe ein Entwicklungsplan/Städtebaulicher Plan erarbeiten werden soll.
„Keine Kirchturmspolitik“

Kreisel für 50.000 Euro „aufgehübscht“

Seligenstadt (paw) - Schilda lässt grüßen: Für 50.000 Euro „aufgehübscht“ wird derzeit der Kreisel light, den die Stadt Seligenstadt im vergangenen Jahr an der Kreuzung Ellensee- und Querstraße für rund 10.000 Euro errichten ließ.
Kreisel für 50.000 Euro „aufgehübscht“

Euphorie fern der Heimat

Alle reden über das Wetter, auch wir. Aber mittlerweile hat der lang erwartete Sommer endlich Einzug in unseren Gefilden gehalten. Pech für den Kollegen, sein Urlaub ist zwischenzeitlich zu Ende gegangen. Von Rudi König
Euphorie fern der Heimat

„Nun ein Befreiungsschlag“

Seligenstadt - Auf Zustimmung stößt der Beschluss des Seligenstädter Magistrats, den Auftrag zur Erstellung eines Stadtentwicklungsplanes an ein Darmstädter Planungsbüro zu vergeben. Von Michael Hofmann
„Nun ein Befreiungsschlag“

„Wer was braucht, der nimmt alles mit“

Froschhausen - Normalerweise sind Einbrecher auf Bargeld, Schmuck und sonstige Wertgegenstände aus. Aus dieser Reihe tanzten aber Ganoven dieser Tage in Froschhausen. Von Rudi König
„Wer was braucht, der nimmt alles mit“

Frank Lortz´ einsamer Rekord

Seligenstadt (mho) - Ein besonderes Jubiläum begeht Landtagsvizepräsident Frank Lortz in diesem Jahr. Der Unions-Abgeordnete gehört seit 30 Jahren dem Landtag an.
Frank Lortz´ einsamer Rekord

„Kenne mich hier schon aus“

Seligenstadt - Stefan Selzer kickte in der ersten Mannschaft bis zur Bezirksliga. Sein Fußballerherz hängt irgendwie an den Darmstädter Lilien und am Bundesligisten Mainz 05. Von Thomas Hanel
„Kenne mich hier schon aus“

Notnagel Hydrantennetz

Seligenstadt - Warum und wo versickert ein Großteil des Wassers, das die drei Wasserräder im historischen Seligenstädter Kloster in Bewegung setzt? Diese Frage beschäftigt die Freunde der Klostermühle im „Förderkreis Historisches Seligenstadt“ schon …
Notnagel Hydrantennetz

„Sind Grundversorger der EVO“

Seligenstadt - Gerdi B. ist auf 180. Wütend und auch etwas hilflos hält sie das Dokument in den Händen: ihren neuen Vertrag mit einem Energieversorger. Günstiger Tarif, keine Jahresvorauszahlung, keine Wechsel-Gebühr. Von Jörn Polzin
„Sind Grundversorger der EVO“

Katalog zur Ausstellung „arche 2012“

Seligenstadt (mho) - Zur Präsentation des druckfrischen Katalogs zur Ausstellung „arche 2012“ lädt das Kunstforum Seligenstadt am Sonntag, 5. August, 17 Uhr, in den Klosterhof der ehemaligen Abtei ein.
Katalog zur Ausstellung „arche 2012“

Im „Silberpfeil“ durch Spessart

Seligenstadt - Früher ist Waltraud Uhlisch oft und gerne Auto gefahren. Heute verzieht sie das Gesicht, wenn sie Abgase riecht. Genießt statt dessen die frischt Luft, die ihr bei der Fahrt mit dem E-Mobil um die Nase weht. Von Sabine Müller
Im „Silberpfeil“ durch Spessart

Stadt zieht Trumpfkarte

Seligenstadt - Sie steckte lange genug ungenutzt im Ärmel, doch jetzt will die Stadt Seligenstadt sie ziehen: die Trumpfkarte Städteplanung. Von Michael Hofmann
Stadt zieht Trumpfkarte

Schilder abgeknickt

Seligenstadt (paw) - Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag die Ortsschilder von Seligenstadt und Froschhausen abgeknickt.
Schilder abgeknickt

Die individuelle Sicherheit einer Arche

Seligenstadt (th)- Was ist eine Arche? Ein Ort der Zuflucht, Sicherheit bietend, ein Transportmittel für Mensch und Tier. Etwas Archaisches, etwas, was auch unter zeitgenössischen Aspekten gesehen werden kann.
Die individuelle Sicherheit einer Arche

Die klingende Wunderkammer

Seligenstadt - Wunderkammern waren in der Spätrenaissance als Raritäten- und Kuriositätenkabinette in den Fürstenhäusern Europas sehr beliebt. Sie gelten als Sammlungskonzept in der Frühphase der Museumsgeschichte. Von Armin Wronski
Die klingende Wunderkammer

Offene Wunde kein Maßstab

Seligenstadt - Irritiert haben Bauherr und Architekt auf die Kritik am geplanten Tegut-Gebäude an der Frankfurter Straße reagiert. Der Lebensmittelmarkt soll am 15. August öffnen. Von Jörn Polzin
Offene Wunde kein Maßstab

Lang ersehnter Netto-Markt

Froschhausen (paw/mho) - Etwas für Frühaufsteher: Seit gestern Morgen, sieben Uhr, gibt es im Seligenstädter Stadtteil Froschhausen den lang ersehnten Lebensmittelmarkt. Der Discounter Netto bietet auf einer Verkaufsfläche von rund 800 Quadratmetern …
Lang ersehnter Netto-Markt

Einst Wasserturm, dann Funkturm und Kulturdenkmal

Seligenstadt (paw) - Zu einem Funkturm wurde der Seligenstädter Wasserturm schon vor einigen Jahren umfunktioniert. Er erfüllt damit eine wichtige Aufgabe in der drahtlosen Nachrichten-Übermittlung in der Untermainregion.
Einst Wasserturm, dann Funkturm und Kulturdenkmal

„Ein schönes Votum“

Seligenstadt - Nur auf den ersten Blick ist das Sportgelände an der Jahnstraße in Seligenstadt sportalltagstauglich. Bei genauerem Hinsehen erweist sich die Rasenfläche schnell als Holperacker, die Leichtathletikanlagen sind vergammelt. Von Michael …
„Ein schönes Votum“

„Funk- & Rocksax“

Seligenstadt (mho) - Zum dritten Mal in Folge ist Seligenstadt Saxophon-Mittelpunkt in Deutschland. Im Herzen der Innenstadt findet vom 9. bis 12. August das 3. Seligenstädter Saxophonfestival in der Musikschule, dem Edith-Stein-Saal, dem Rathaus …
„Funk- & Rocksax“