Archiv – Seligenstadt

Verletzte bei Küchenbrand

Verletzte bei Küchenbrand

Seligenstadt - Wegen eines Küchenbrandes mussten eine 73-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Berliner Straße und ein 51-jähriger Nachbar, der zur Hilfe eilte, ins Krankenhaus gebracht werden.
Verletzte bei Küchenbrand
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Seligenstadt - Eien 73-Jährige ließ beim Kochen ihr Essen in der Küche zu lange allein und musste deshalb mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Panzer auf dem Marktplatz

Seligenstadt - Ein außergewöhnlicher Fund aus dem amerikanischen Nationalarchiv soll am Tag des offenen Denkmals (8. September) erstmals in Seligenstadt gezeigt werden: ein bislang noch nicht vorgeführter Film vom 27. März 1945.
Panzer auf dem Marktplatz

Leibwächter und „Kriminalist“

Seligenstadt - Die Gebäude, in denen Don-Bosco- und Matthias-Grünewald-Schule untergebracht waren, sind Geschichte. Eine Abrissbirne hat sie dem Erdboden gleichgemacht. Josef Sommer war dort 25 Jahre als Hausmeister beschäftigt.  Von Armin Wronski
Leibwächter und „Kriminalist“

Gotteslob für Kirchenferne

Seligenstadt - Der Seligenstädter Regionalkantor Thomas Gabriel hat für viele einen klingenden Namen. Von Sabine Müller
Gotteslob für Kirchenferne

„Nicht jeder Lärm ist Radau“

Seligenstadt - Unter dem Motto „Nicht jeder Lärm ist Radau“ verteidigt die Seligenstädter SPD die Juso-Demonstration bei der CDU-Wahlkundgebung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Seligenstädter Marktplatz.
„Nicht jeder Lärm ist Radau“

Schulanfänger 2013 in Seligenstadt

Für die Abc-Schützen in Seligenstadt, Hainburg und Mainhausen begann der Schulanfang in der Johannes-Kepler-Schule, der Freien Schule Seligenstat-Mainhausen, in der Käthe-Paulus-Schule in Zellhausen und in der Alfred-Delp-Schule in Froschhausen.
Schulanfänger 2013 in Seligenstadt

Urlaub nicht ausgeschöpft

Seligenstadt - Von der vermeintlichen Seligenstädter Urlaubstag-Skandalgeschichte des Sommers 2013 schlechthin bleibt nichts übrig.  Von Michael Hofmann
Urlaub nicht ausgeschöpft

Mensch als Hauptproblem

Ostkreis - Nach dem Fehlstart ins Bienenjahr 2013, das vor allem von einem Frühjahr mit Kälte und Nässe geprägt war, sind die Imker der Region Dank des Supersommers zumindest teilweise mit Honigertrag zufrieden. Von Armin Wronski
Mensch als Hauptproblem

Ambitionierte Energieziele

Seligenstadt - Eine Konzept zur Verbesserung der „Atmosphäre“ zwischen Stadtverordnetenversammlung und Seligenstädter Rathausspitze steht in den Sternen, zur Verbesserung unseres Kleinklimas hat der Magistrat nun allerdings einen konkreten Vorschlag …
Ambitionierte Energieziele

Adenauer-Schule: 91 Abc-Schützen

Seligenstadt - Über einen Mangel an Schulanfängern kann die Konrad-Adenauer-Grundschule (KAS) in Seligenstadt nicht klagen. In der dortigen Turnhalle herrschte am ersten Schultag drangvolle Enge - Rektorin Gudrun Dettmer hieß am Dienstag sage und …
Adenauer-Schule: 91 Abc-Schützen

Jusos erstatten Strafanzeige

Seligenstadt - Anzeige wegen Körperverletzung erstatteten die Jusos jetzt gegen einen Besucher der CDU-Wahlveranstaltung mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch, 14. August, auf dem Seligenstädter Marktplatz.
Jusos erstatten Strafanzeige

Jetzt rin in die Kartoffeln...

Seligenstadt - Wenn das Getreide reif am Halm steht und das Kartoffelkraut dürr ist, heißt es: Raus auf den Acker, um die Früchte des Feldes in die Scheune zu holen. Früher nahm der Bauer dafür Pferdegespann und Schlepper zu Hilfe. Von Sabine …
Jetzt rin in die Kartoffeln...

Glanzlicht der Saison im Garten

Seligenstadt - Es stimmte alles an diesem Samstagabend im Garten der ehemaligen Abtei: Sommerlich mildes Wetter bis in die Abendstunden, schonendes Wohlwollen der Fluglotsen für die Region und die wenigen Luftfahrzeuge fast im Segelflug; das …
Glanzlicht der Saison im Garten

„Bio, regional und fair“

Ostkreis - Auf seiner Sommertour besuchte Pfarrer Carsten Tag, der Dekan des evangelischen Dekanats, Bauernhöfe in der Region und kam mit Landwirten ins Gespräch über Probleme und Perspektiven des Agrargewerbes. mho
„Bio, regional und fair“

Ausreichend Lehrkräfte

Seligenstadt - Mit dem Schulstart am Dienstag beginnt für mehr als 300 Kinder im Ostkreis eine spannende Zeit. Die Jahrgänge sind je nach Schule unterschiedlich groß. Von Sabrina Kristen
Ausreichend Lehrkräfte

Erkennungszeichen: rote Nelke

Ostkreis - Eine stolze Partei feiert sich. Zum 150. Geburtstag der SPD organisierten die Ortsvereine aus Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen, Rodgau und Rödermark eine Geburtstagsmatinee im Riesen. Der Einladung folgten über 100 Sozialdemokraten und …
Erkennungszeichen: rote Nelke

„Von Beleidigungen bis hin zu tätlichen Übergriffen“

Seligenstadt - Ein Nachspiel hat möglicherweise der Auftritt der Jusos beim Wahlkampfauftakt der CDU mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch auf dem Seligenstädter Marktplatz. mho
„Von Beleidigungen bis hin zu tätlichen Übergriffen“

Schlummer dauert bis 2016

Seligenstadt - Der „Dornröschenschlaf“ des historischen Seligenstädter Badehauses dürfte deutlich länger andauern als viele glauben. Von Michael Hofmann
Schlummer dauert bis 2016

Dufte Fallen aufgestellt

Seligenstadt - Mit Duftfallen rückt neuerdings Diplom-Biologin Stefanie Göttig dem Buchsbaumzünsler im Seligenstädter Klostergarten zu Leibe, um Grundlagen für geeignete Bekämpfungsmaßnahmen zu finden. Ziel ist es die beste Zeit für …
Dufte Fallen aufgestellt

„Untersuchung tut nicht weh“

Seligenstadt - Radiologie: Laut Definition die medizinische Fachrichtung, die sich mit der Anwendung elektromagnetischer Strahlen in Therapie und Diagnostik befasst. Seit dem Frühjahr ist der in Aschaffenburg lebende Professor Dr. Stephan Schmitz …
„Untersuchung tut nicht weh“

Mann wird „plötzlich umgehauen“

Seligenstadt - Ein Dieb hatte es auf das Smartphone eines 40-Jährigen abgesehen. Er schlug plötzlich zu und haute mit dem Handy ab.
Mann wird „plötzlich umgehauen“

Angela Merkel in Seligenstadt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gemeinsam mit Volker Bouffier Seligenstadt besucht. Damit läutete sie die heiße Phase des Wahlkampfs ein.
Angela Merkel in Seligenstadt

Eine perfekte Inszenierung

Seligenstadt -  1500 wollten Angela Merkel feiern, 30 Grüne und Jusos hielten dagegen. Die Kanzlerin wählte Seligenstadt als Auftakt für die heiße Wahlkampfphase. Von Thomas Hanel  
Eine perfekte Inszenierung