Archiv – Seligenstadt

Tausende Euro Zinsverlust?

Seligenstadt - „Leichtfertigen Umgang mit Steuergeldern“ wirft die CDU-Fraktion Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams vor und verweist auf die Abrechnung von Baugebieten.
Tausende Euro Zinsverlust?
Feuertaufe für den Pfarrer

Feuertaufe für den Pfarrer

Seligenstadt - Gleich drei Premieren haben jüngst die Gäste der Kfd-Sitzung erlebt. Ein Wiesegiggel aus dem Schlumberland stieg zur Sitzungspräsidentin auf, Pfarrer Selzer bewältigte erfolgreich sein Fastnachtsdebüt, und Ex-Chefin Uschi Stadler …
Feuertaufe für den Pfarrer

Wagenbauer liegen im Zeitplan

Seligenstadt - Wenn am Rosenmontag der närrische Lindwurm durch die Fastnachtshochburg Seligenstadt zieht, sind wieder 21 Motivwagen dabei, die in der Wagenbauerhalle des Heimatbundes geschaffen wurden. Von Armin Wronski
Wagenbauer liegen im Zeitplan

Galasitzung der Harmonie Froschhausen

Froschhausen - „Ihr Narren, haltet euch bereit, Fastnacht ist ´ne schöne Zeit!“ Gemäß der Losung in der Kampagne 2013 saß die Froschhäuser Narrenfamilie am Samstagabend im Bürgerhaus in den Startlöchern - und alle sollten auf ihre Kosten kommen, …
Galasitzung der Harmonie Froschhausen

Närrisches aus dem „Wallfahrtsort“

Seligenstadt - Pointenreiche Büttenreden, schmissige Tanzeinlagen und gekonnte Gesangsdarbietungen präsentierten die Aktiven der Seligenstädter Gesellschaft der Freunde ihrem gut aufgelegtem Publikum beim Narrenabend im vollbesetzten Riesensaal.
Närrisches aus dem „Wallfahrtsort“

„Knallharte finanzielle Interessen“

Seligenstadt - Mit Kopfschütteln und Ungläubigkeit reagierten die meisten Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes auf das am 23. Januar erschienene Interview mit Erbengemeinschafts-Sprecher Herbert Wilz zum Wohnikum-Projekt …
„Knallharte finanzielle Interessen“

Obergrenze bei Einsatzkräften erreicht

Seligenstadt - Während tausende von großen und kleinen Narren einen kunterbunten, fröhlichen und ausgelassenen Nachmittag verbringen und den höchsten Feiertag im Schlumberland, den Rosenmontag, nach Herzenslust genießen, denken die Organisatoren und …
Obergrenze bei Einsatzkräften erreicht

„Alptraum Silvesterraketen“

Seligenstadt - Während die Neujahrsnacht mit Sekt, Küsschen, guten Wünschen und Feuerwerk den meisten Seligenstädtern noch in bester Erinnerung ist, blickt der Verein Lebenswerte Seligenstädter Altstadt mit durchaus gemischten Gefühlen …
„Alptraum Silvesterraketen“

„Kein finanzieller Erlös durch Verkauf“

Seligenstadt - Selten lagen die Positionen so weit auseinander: Ist das Wohnikum-Vorhaben (wir berichteten) ein Sozial-Projekt oder, wie die CDU behauptet, geleitet von „knallharten wirtschaftlichen Interessen“ der Erbengemeinschaft? Im Gespräch …
„Kein finanzieller Erlös durch Verkauf“

Narrenexpress auf großer Fahrt

Seligenstadt - Mit Volldampf rollte der Narrenexpress der TGM Seligenstadt durch den Abend im Riesensaal und bot seinen „Reisenden“ ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten.
Narrenexpress auf großer Fahrt

Kunterbuntes Trainingslager

Seligenstadt - Pünktlich zum Rückrundenstart hat auch die TGS Seligenstadt am Samstag ins Geschehen um den Schlumberländer Narrhalla-Cup eingegriffen.
Kunterbuntes Trainingslager

Fiktiver Gewinn als Zuschuss

Seligenstadt - Obwohl die CDU mit ihren Vorbehalten gegen das Wohnikum–Projekt  (Generationsübergreifendes Wohnen) in der Stadtverordnetenversammlung weitgehend isoliert ist, sorgt ein Redebeitrag ihres Fraktionschefs Joachim Bergmann  weiterhin für …
Fiktiver Gewinn als Zuschuss

Genetischer Zwilling gesucht

Tübingen/Seligenstadt - Zeitungsredaktionen veröffentlichen üblicherweise keine Aufrufe - heute setzen wir uns über diese Vorgabe hinweg: Der 42-jährige Harald Burkard aus Seligenstadt ist an Blutkrebs erkrankt. Nur ein Stammzellentransplantation …
Genetischer Zwilling gesucht

Zuschüsse von 130.000 Euro gut angelegt

Seligenstadt - Mit knapp 130.000 Euro bezuschusst die Stadt Seligenstadt ihre Vereine, Verbände, Seniorenclubs und sonstige Organisationen.
Zuschüsse von 130.000 Euro gut angelegt

High-Heels und Minis im Amt

Seligenstadt - Nein, lieber Heimatbund. Das war keine gute Sitzung, das war ein tolles, unterhaltsames, fröhliches Fest der Narretei auf höchstem Niveau! Hut ab!  Von Thomas Hanel
High-Heels und Minis im Amt

„Wer soll das kontrollieren?“

Ostkreis - Auch in Seligenstadt gibt es demnächst einen Leinenzwang für Hunde – zumindest während der satzungsgemäß festgelegten Brut- und Setzzeit für Vögel und andere Bodenbrüter. Die Satzung legt diese Zeit für den 1. März bis 15. Juni eines …
„Wer soll das kontrollieren?“

Mit Freunden schunkeln und reisen

Seligenstadt - Eine Städtetour nach Meissen, Dresden und Berlin bietet der Europäische Freundeskreis Seligenstadt (EFS) vom 13. bis 18. Februar an.
Mit Freunden schunkeln und reisen

Klimaschutz geht alle an

Seligenstadt - Wie kann Seligenstadt die Energiewende und den Klimaschutz meistern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich seit einiger Zeit eine sogenannte Steuerungsgruppe.
Klimaschutz geht alle an

Stadtwerke investieren Millionen

Seligenstadt - Die Stadtwerke Seligenstadt haben im vergangenen Jahr zahlreiche Projekte zum Abschluss bringen können. Zeit, die Hände in den Schoß zu legen, bleibt dennoch nicht. So kündigt das Unternehmen weitere umfangreiche Sanierungsmaßnahmen …
Stadtwerke investieren Millionen

Verslungene Pfade

Seligenstadt - Verschlungen sind gelegentlich die Pfade, die Initiativen nehmen, bevor sie der Stadtverordnetenversammlung zur Abstimmung vorliegen. Von Michael Hofmann
Verslungene Pfade

Opfer eines Straßenraubs

Seligenstadt - Nur etwa 1,65 Meter groß ist ein Straßenräuber, der gestern gegen 17.45 Uhr auf der Abt-Peter-Straße eine Handtasche erbeutete, als eine Seligenstädterin die Straße überqueren wollte.
Opfer eines Straßenraubs

Räuber erbeutet Handy, Geld und Kosmetiktasche

Seligenstadt - Ein Räuber hat am Donnerstag eine Seniorin in Seligenstadt beklaut. Er floh mit ihrer Handtasche, in der sich neben Geld auch ein Handy und eine Kosmetiktasche befanden.
Räuber erbeutet Handy, Geld und Kosmetiktasche

Ein Jubiläum, das keiner feiert

Seligenstadt - Im Jahr der öffentlichkeitswirksamen Jubiläen und wohlgesetzten Worte (200 Jahre Basilika, 725 Jahre Froschhausen) ging ein weiterer Höhepunkt völlig unter. Von Michael Hofmann
Ein Jubiläum, das keiner feiert