Archiv – Seligenstadt

„Vertrackt wie das Leben“

„Vertrackt wie das Leben“

Seligenstadt - Wie mag der mannshohe Edelstahlquader entstanden sein? Mehrfach umrundete eine Besuchergruppe den silbernen Klotz und spekulierte darüber, wie der Künstler den Eindruck einer zerknäulten Papiertüte erzielen konnte. Von Sabine Müller
„Vertrackt wie das Leben“
„Solche Erhöhungen mit der SPD nicht zu machen“

„Solche Erhöhungen mit der SPD nicht zu machen“

Seligenstadt - „Es muss ein Weg gefunden werden, die unumgängliche Erhöhung der Kita-Gebühren moderat, sozial verträglich und in Absprache mit der Elternschaft aller Kindertageseinrichtungen zu gestalten.“
„Solche Erhöhungen mit der SPD nicht zu machen“

Laudatio frei nach Schubert

Seligenstadt - Der Fotograf Horst Müller und der junge Musiker David Dombrowski sind Träger des Kulturpreises und des Kulturförderpreises 2014 der Stadt Seligenstadt. Beide trugen sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Von Armin Wronski
Laudatio frei nach Schubert

Einhardschüler bekommen Zeugnisse

Zeugnisse für die Abiturienten der Einhardschule in Seligenstadt: Bedingt durch die Umstellung von G9 auf G8 vor acht Jahren verabschiedete das Gymnasium diesmal einen Doppeljahrgang. 173 Einhardschüler nahmen ihre Abiturzeugnisse entgegen.
Einhardschüler bekommen Zeugnisse

Abi an der Einhardschule

Seligenstadt - Es ist geschafft. 173 Einhardschüler haben gestern ihre Abiturzeugnisse erhalten und lassen ihre Schulzeit damit endgültig hinter sich. Bedingt durch die Umstellung von G9 auf G8 vor acht Jahren verabschiedete das Gymnasium diesmal …
Abi an der Einhardschule

Vor dem Eltern-Tribunal

Seligenstadt - Die vor kurzem formierte „Elterninitiative gegen die drastische Gebührenerhöhung in den Kitas“ wird aktiv: Am Mittwochabend hatte sie Vertreter der fünf Fraktionen eingeladen, um mit den Betroffenen „in Dialog zu treten“. Von Sabine …
Vor dem Eltern-Tribunal

Erneut auf der Agenda

Seligenstadt Haushaltsreste in Höhe von rund 3,7 Millionen Euro überträgt die Stadt Seligenstadt aus dem Jahr 2013 ins Jahr 2014. Einem entsprechenden Magistrats-Antrag stimmte die Stadtverordnetenversammlung kürzlich einstimmig zu. Von Michael …
Erneut auf der Agenda

Verknotet, verbunden, verformt

Seligenstadt - Sommer in der Stadt, aber nicht alles dreht sich um Feste, Feiern oder die Fußball-WM in Brasilien. Alle zwei Jahre stemmt die Galeriegruppe des Kunstforums Seligenstadt ein großes Projekt: eine Freiluftausstellung im Klosterhof der …
Verknotet, verbunden, verformt

Stadt kann HMS-Gebäude nutzen

Seligenstadt - Der Vertrag zur Nutzung der ehemaligen Hans-Memling-Schule (HMS) steht. In seiner letzten Sitzung hat der Kreisausschuss der Überlassung von Grundstück und Gebäude an die Stadt zugestimmt.
Stadt kann HMS-Gebäude nutzen

Medizinisches Wissen übermittelt

Seligenstadt - Pater Stephanus Bormann bewohnte eine erstaunlich geräumige und behagliche Zelle. Aß regelmäßig Biber zu Mittag und nutzte Gartenkräutlein, wenn ihn ein Zipperlein plagte. Von Sabine Müller
Medizinisches Wissen übermittelt

„Aufbrechende Islamkritik“

Seligenstadt - Unter dem Motto „Die Würde des Verstorbenen: Bestattungsrituale in Christentum und Islam“ lädt die Seligenstädter Basilika-Pfarrei am Mittwoch, 2. Juli, zu einem Gesprächsabend ein. Beginn ist um 19. 30 Uhr im Edith-Stein-Saal des St.
„Aufbrechende Islamkritik“

Aus dem Leben der  Benediktinermönche

Seligenstadt - Rund 1 000 Jahre lang lebten die Seligenstädter Mönche gemäß der Benediktinerregel „Ora et labora“ - am gestrigen Sonntagnachmittag erfuhren zahlreiche Besucher Wissenswertes über den Alltag in der früheren Abtei.
Aus dem Leben der  Benediktinermönche

Asklepios-Klinik erweitert Leistungsspektrum

Seligenstadt - Die Seligenstädter Asklepios-Klinik erweitert ihr Leistungsspektrum. Nach Angaben von Geschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch investiert das Haus mehr als vier Millionen Euro in zwei neue Stationen: eine …
Asklepios-Klinik erweitert Leistungsspektrum

Bald Straßenbeiträge?

Seligenstadt - Mal wieder mit einem blauen Auge davongekommen: Die Kommunalaufsicht des Kreises genehmigte dieser Tage den hochdefizitären Haushalt 2014, verdeutlichte aber durch eine Reihe von Auflagen, dass die Stadt ihre Finanzsituation dringend …
Bald Straßenbeiträge?

Bis 90 Prozent Mehrbelastung

Seligenstadt - Bisher sah es so aus, als müsste die FDP „den Hund zum Jagen tragen“. Doch nach der offenen Vorstandssitzung der Seligenstädter Liberalen mit Elternvertretern, die nebenbei zur Lehrstunde in Sachen Kommunalpolitik wurde, melden diese …
Bis 90 Prozent Mehrbelastung

Schiedsmann gesucht

Seligenstadt - Für den Bezirk Seligenstadt I (Kernstadt) wird ein neuer Schiedsmann gesucht. Klaus Dietrich führt dieses Amt seit 2009 aus und steht für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung.
Schiedsmann gesucht

Investition von sechs Millionen Euro

Seligenstadt - Alle Jahre wieder: Kräftige Gewinne im Betriebszweig Abwasserbeseitigung (530.000 Euro), ein weniger dickes Plus bei der Wasserversorgung (76.000 Euro) und ein Mini-Gewinn beim Bauhof (4 500 Euro) sowie ein traditionell dickes Minus …
Investition von sechs Millionen Euro

Sommerfest in Seligenstadt

Tapas, Pizza und Prosecco - Beim „Sommer in der Stadt“ konnten die Besucher so manche Köstlichkeit genießen, der Musik lauschen und schauen, was der örtliche Handel zu bieten hat.
Sommerfest in Seligenstadt

„Gesellig, schön, hochwertig“

Seligenstadt - Der Sommer war in der Stadt. Der örtliche Gewerbeverein hatte ihn ein paar Tage vor dem kalendarischen Start in die Straßen und auf die Plätze bestellt und das Publikum dazu gebeten, um Handel und Gastronomie zu genießen. Von Sabine …
„Gesellig, schön, hochwertig“

Seligenstädter Westring: Droht Kollisionsgefahr?

Seligenstadt - Die neue Verkehrssituation im Seligenstädter Trieler Ring, auf der Berliner Straße und vor allem im Westring - dort hat die Stadt die Benutzungspflicht für Radwege aufgehoben - sorgt für erste Proteste.
Seligenstädter Westring: Droht Kollisionsgefahr?

Kultureller Ausflug ins klösterliche Leben

Seligenstadt - Wie sah der Alltag der Mönche im Kloster Seligenstadt aus? Wie funktionierte die Gesellschaft der Mönche, die knapp 1000 Jahre in Seligenstadt zusammenlebten? Diese Fragen sollen am Sonntag, 22. Juni, in der Abtei im Herzen der Stadt …
Kultureller Ausflug ins klösterliche Leben

„Ärger wird weitergehen“

Seligenstadt - Auf einen stattlichen Stapel Papier ist die Drucksache zum Seligenstädter Bebauungsplan 77, beiderseits der Giselastraße, seit dem Aufstellungsbeschluss im Februar 2010 angewachsen. Von Michael Hofmann
„Ärger wird weitergehen“

Verwaltungscontrolling: „Zum Selbstkostenpreis“

Seligenstadt - Das städtische Controlling ist für viele Stadtverordnete eine undurchdringliche „Black Box“. Von Michael Hofmann
Verwaltungscontrolling: „Zum Selbstkostenpreis“

TGS-Vorschlag sorgt für Zündstoff

Seligenstadt - Mit Bleiche, Jahnsportplatz und Stadtwerkegelände verfügt Seligenstadt über einen Grünzug, der – wenn sinnvoll gestaltet – künftig mehr Lebensqualität bieten wird. Von Sabine Müller
TGS-Vorschlag sorgt für Zündstoff