Polizei findet beschädigten Peugeot

Autofahrer flüchtet nach Unfall auf Landstraße

Seligenstadt - Nach einem Unfall auf der Umgehungsstraße L2310 ermittelt die Polizei. Der mutmaßliche Verursacher flüchtet einfach.

Laut Polizei fuhr um 21.20 Uhr ein Omnibus von Zellhausen in Richtung Seligenstadt. Zur gleichen Zeit war ein gelber Peugeot mit Offenbacher Kennzeichen in die entgegengesetzte Richtung unterwegs. Aus bislang nicht geklärter Ursache fuhr der Peugeot-Fahrer seinen Wagen in den Gegenverkehr. Der 46-jährige Busfahrer nicht mehr rechtzeitig nach rechts ausweichen, sodass es zu einer seitlichen Berührung beider Fahrzeuge kam. Dabei entstand ein Sachschaden von geschätzt 8000 Euro.

Der Unfallverursacher setzte seinen Weg unbeirrt in Richtung Zellhausen fort. Der beschädigte Peugeot wurde jedoch wenig später von der Polizei in Zellhausen aufgefunden. Da noch nicht abschließend geklärt ist, wer den Wagen fuhr, bitten die Beamten Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich auf der Wache in Seligenstadt (Rufnummer 06182/8930-0) zu melden. (dr)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion