Kreisverkehrsgesellschaft zieht erste Bilanz

Buslinie 58: Zusätzliche Fahrten werden gut angenommen

Ostkreis - Eine positive Bilanz zieht die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) nach den ersten Fahrten samstags auf der Linie 58 von Rodgau-Weiskirchen nach Aschaffenburg.

„Wir freuen uns, dass so viele Kunden die Samstagsverbindung testen“, sagt Andreas Maatz, Geschäftsführer der kvgOF. Er hofft, dass die Linie auch dann gut ausgelastet ist, wenn die Fahrten kostenpflichtig sind. Die kvgOF bietet gemeinsam mit der Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB) die ersten drei Samstage im August kostenlos an. Am morgigen 18. August starten die vorläufig letzten Freifahrten.

Seit 4. August fährt die Linie 58 von Rodgau-Weiskirchen über Seligenstadt, Zellhausen und Mainaschaff bis nach Aschaffenburg häufiger, länger und zusätzlich auch samstags. Von Montag bis Freitag verkehrt der Bus durchgängig stündlich von 6.25 bis 21.25 Uhr ab Rodgau-Weiskirchen und in der Gegenrichtung von Aschaffenburg-Hauptbahnhof ebenfalls stündlich von 5.28 bis 20.28 Uhr. Am Samstag bestehen Verbindungen alle zwei Stunden von 7.18 bis 17.18 Uhr ab Rodgau-Weiskirchen und von 6.15 bis 16.15 Uhr ab Aschaffenburg.

Eine erste Auswertung der kostenlos ausgegebenen Tickets ergab, dass an beiden Samstagen jede Fahrt von durchschnittlich neun bis zehn Kunden genutzt wurde. Am zweiten Samstag steigerte sich die Gesamtzahl der Fahrgäste von 104 auf insgesamt 119. „Das sind sehr gute Zahlen, und sie übertreffen unsere Erwartungen“, resümiert Andreas Maatz.

Bus, Bahn und Tram -Metropolen im Test

Mit der Ausweitung des Fahrplans am Samstag und in den Abendstunden komme die Verkehrsgesellschaft den Wünschen der Kunden nach, die etwa gerne in Aschaffenburg einkaufen gehen möchten. Aber auch der Anschluss aus Unterfranken an die S-Bahn-Station in Rodgau-Weiskirchen sei sehr gefragt.

Beide Fahrtrichtungen verzeichnen eine ausgeglichene Fahrgastnutzung. Auch die neuen Fahrten in den Abendstunden von Montag bis Freitag werden laut Maatz gut angenommen.

Infozettel und Fahrpläne sind in allen Bussen der Linie 58, in den Vorverkaufsstellen der kvgOF, in Geschäften und Rathäusern in Seligenstadt und Mainhausen erhältlich. Weitere Informationen zum Linienverlauf und den Abfahrtszeiten erhalten Fahrgäste auch unter www.kvgOF.de. (kd)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare